current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:

Erstellung des Jahresarbeitsplans mit TÜV Rheinland

Behalten Sie alle Arbeitsschutz- und Gesundheitsziele im Blick

Arbeitsmedizinische Regelungen können unübersichtlich und vielfältig sein – mit dem Jahresarbeitsplan von TÜV Rheinland erhalten Sie einen ganzheitlichen Überblick über gesetzlich vorgeschriebene Maßnahmen in Kombination mit unternehmensspezifischen Regelungen. Der Jahresarbeitsplan wird von unseren Betreuer*innen gemeinsam mit Ihnen erstellt und umfasst Arbeits- und Gesundheitsschutzziele, die als Jahresziele von Ihrem Unternehmen einzuhalten sind. Somit bietet der Jahresarbeitsplan einen Gesamtüberblick über alle notwendigen Maßnahmen, die innerhalb des nächsten Jahres durchgeführt werden müssen. Eine Auswertung des Jahresarbeitsplans erfolgt im Jahresbericht gemäß § 5 DGUV Vorschrift 2 anhand vorher festgelegter Kennzahlen. Somit wird die kontinuierliche Verbesserung von Sicherheit und Gesundheitsschutz, die im Arbeitsschutzgesetz gefordert wird, erreicht.

Der Jahresarbeitsplan von TÜV Rheinland – alle gesetzlichen Anforderungen und eigenen Gesundheitsziele auf einen Blick

Hier wurde ein eingebetteter Medieninhalt von YouTube blockiert. Beim Laden oder Abspielen wird eine Verbindung zu den Servern des Anbieters hergestellt und Cookies gesetzt. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen und Cookie Informationen.

Laden

Vorteile des Jahresarbeitsplans mit TÜV Rheinland

Die Erstellung eines Jahresarbeitsplans gemeinsam mit TÜV Rheinland bietet eine umfangreiche Auflistung aller arbeitsschutzrelevanten Themen. Unternehmen profitieren insbesondere durch:

  • eine kompetente, transparente und interdisziplinäre Betreuung durch unsere Expert*innen aus den Bereichen Arbeitssicherheit, Arbeitsmedizin, ABO-Psychologie und Sportwissenschaft sowie durch Berater*innen für das betriebliche Eingliederungsmanagement
  • eine Beratung zu Themen, die durch das gesetzliche Pflichtprogramm nicht abgedeckt sind
  • ein individuell auf das Unternehmen abgestimmtes Präventionsteam, das gemeinsam den Jahresarbeitsplan entwickelt
  • einen strukturierten Gesamtüberblick über die nächsten arbeitsschutzrelevanten Termine und Betriebsbegehungen
  • eine schnelle Anpassung der Maßnahmen, die es ermöglicht, auf Änderungen im Jahresarbeitsplan zu reagieren

Weitere Themen im Zusammenhang mit dem Jahresarbeitsplan bei TÜV Rheinland

Gefährdungsbeurteilung

Gefährdungsbeurteilung

Rechtskonforme Gefährdungsbeurteilungen nach Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG). Gefährdungsbeurteilungen für Tätigkeiten, Arbeitsmittel und Gefahr- sowie Biostoffe.

Arbeitsmedizinische Vorsorge

Arbeitsmedizinische Vorsorge

Sie führen Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen durch? Wir übernehmen Ihre arbeitsmedizinische Vorsorge. Erfahren Sie jetzt mehr dazu!

Arbeitsschutzausschuss

Arbeitsschutzausschuss

Der Arbeitsschutzausschuss (ASA) hat die Aufgabe, bei Anliegen hinsichtlich Arbeitsschutz und Unfallverhütung zu beraten. Unsere Betriebsärzt*innen sind neben dem/der Arbeitgeber*in, der Interessenvertretung, den Fachkräften für Arbeitssicherheit und den Sicherheitsbeauftragten Mitglieder des ASA. Sie beraten gemeinsam zur Umsetzung eines modernen Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Informieren Sie sich über die Erstellung des Jahresarbeitsplans mit TÜV Rheinland

Jahresarbeitsplan mit TÜV Rheinland

Jahresarbeitsplan mit TÜV Rheinland

Kontaktieren Sie uns noch heute und erfahren Sie mehr über die Erstellung Ihres Jahresarbeitsplans mit TÜV Rheinland.