current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Ergonomieberatung für Gesundheit am Arbeitsplatz

Ergonomieberatung für Gesundheit am Arbeitsplatz

Stärken Sie Ihren Mitarbeitern den Rücken mit Ergonomie am Arbeitsplatz

Stundenlanges Arbeiten vor dem Bildschirm kann schnell zu gesundheitlichen Beschwerden wie verspannten Schultern oder Rückenschmerzen und damit zu Ausfallzeiten Ihrer Mitarbeiter führen. Präventive Strategien, die die Ergonomie am Arbeitsplatz verbessern, sind hier besonders wirkungsvoll. In unserer Ergonomieberatung sensibilisieren wir Ihre Mitarbeiter für eine gesunde Körperhaltung, die Rücken- und Verspannungsschmerzen vorbeugen kann. Wir unterstützen Ihr betriebliches Gesundheitsmanagement, damit Sie langfristig den Krankenstand reduzieren und die Mitarbeitergesundheit erhöhen können. Denn ein ergonomischer Arbeitsplatz fördert die Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter.

ErgoMed Studie

Schulter-, Nacken- und Armschmerzen – Lindert der Einsatz von Gel-Mauspads die Beschwerden?

Vorteile einer Ergonomieberatung

Durch eine Ergonomieberatung von TÜV Rheinland:

  • Wird die Eigenverantwortung der Mitarbeiter für ihre Gesundheit gestärkt.
  • Werden Haltungsfehler korrigiert und damit Rückenbeschwerden vorgebeugt.
  • Erhalten Ihre Mitarbeiter wichtige Hinweise zum richtigen ergonomischem Verhalten und einer gesunden Körperhaltung am Arbeitsplatz und im Privatbereich.
  • Werden Ausfallzeiten reduziert.
  • Arbeiten Ihre Mitarbeiter produktiver und effizienter.

Gerne stehen Ihnen unsere Experten für weitere Informationen zu unserer Ergonomieberatung und zum Thema Ergonomie am Arbeitsplatz zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns.

Unsere Vorgehensweise bei einer Ergonomieberatung

Mit den computergestützten und mobilen Messgeräten MediMouse® und ErgoMouse visualisieren unsere Experten die Körperhaltung am Arbeitsplatz und sensibilisieren Ihre Mitarbeiter zu ergonomisch richtigen Bewegungen. Zudem unterstützen wir Sie im Rahmen der Ergonomieberatung – je nach Messmethode – bei der Umsetzung von verhaltenspräventiven Maßnahmen für mehr Ergonomie am Arbeitsplatz oder geben weitreichende Empfehlungen, beispielsweise für individuelle Bewegungskonzepte, richtiges Sitzen, oder gegebenfalls für die Einleitung medizinisch erforderlicher Maßnahmen.

Visualisierung der Sitzhaltung und -qualität mit Hilfe der ErgoMouse

  • Darstellung der Körperhaltung am Arbeitsplatz
  • Vergleich der Position mit einer verbesserten Haltung
  • Persönliches Beratungsgespräch
  • Erstellen eines Sitzpasses für den Mitarbeiter, um Rückenschmerzen vorbeugen zu können

Messung der Haltung und Beweglichkeit mit Hilfe der MediMouse®

  • Strahlungsfreie Messung, Analyse und Visualisierung der Körperhaltung am Arbeitsplatz
  • Messung der körperlichen Beweglichkeit
  • Messung der Körperstabilität
  • Auswertung, Beratung zum Risikoprofil und individuelle Trainingsplanempfehlung

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Angebot anfordern