current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:

Gap-Analyse zum deutschen Lieferkettengesetz

Lieferkettengesetz: Mit einer Gap-Analyse den aktuellen Stand Ihres Unternehmens erfahren | TÜV Rheinland

Erkennen Sie Ihren Reifegrad und den Handlungsbedarf gegenüber dem Gesetz

Das beschlossene Lieferkettengesetz, juristisch als Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz bezeichnet, stellt hohe Anforderungen an das Management von international agierenden Unternehmen. Es schafft die Rahmenbedingungen zur Verbesserung von Menschenrechts- und Umweltaspekten entlang der gesamten Lieferkette. Das Gesetz gilt ab 2023 verbindlich für Unternehmen aller Branchen mit mindestens 3.000 sowie ab 2024 auch für Unternehmen mit mindestens 1.000 Beschäftigten in Deutschland.

Die Einhaltung der neuen gesetzlichen Regelungen kann einen erheblichen Einsatz von Ressourcen in Ihrem Unternehmen bedeuten. Eine Gap-Analyse unterstützt Sie dabei, Ihren Aufwand zu reduzieren und die gesetzlichen Anforderungen schnell und effizient umzusetzen. Unsere Experten bewerten detailliert den Reifegrad Ihrer bisherigen Ansätze und zeigen Ihren ganz konkreten Handlungsbedarf auf.

Als kompetenter und erfahrener Partner stehen wir Ihnen dabei zur Seite. Wir greifen auf fundierte Praxiserfahrung im Bereich zurück und verfügen über tiefgehende Branchenkenntnisse, u. a. in der Einzelhandel- und Lebensmittelbranche aber auch in den Bereichen Textilien, Elektronik, Automotive und der Pharmaindustrie.

Nutzen Sie unsere Due Diligence Experten und fordern Sie noch heute Ihr individuelles Angebot an!

Die Sorgfaltspflichten entsprechend des Lieferkettengesetzes | TÜV Rheinland

Nachhaltigkeit von Lieferketten bewerten und soziale Verantwortung übernehmen

Tragen Sie Ihren Teil zum Schutz von Menschenrechten und Umwelt sowie einer verbesserten Nachhaltigkeit entlang globaler Lieferketten bei. Mit unserer Gap-Analyse machen Sie den ersten Schritt, um Ihren Sorgfaltspflichten nachzukommen. Wir geben Ihnen einen detaillierten Auditbericht an die Hand, welcher den Reifegraf Ihrer Prozesse bewertet und Lücken aufzeigt. Dank dieser rechtzeitigen Vorbereitung auf das Lieferkettengesetz gewinnen Sie wertvolle Zeit um die Anforderungen aus dem Gesetz rechtzeitig umsetzen zu können.

Handlungsbedarf identifizieren mit unserem detaillierten Auditbericht zum Lieferkettengesetz

Unsere Experten legen das verabschiedete Lieferkettengesetz zugrunde und analysieren Ihr Unternehmen mit allen Tochterunternehmen und Zulieferern entlang der Lieferkette. Im Rahmen unseres Audits vor Ort prüfen wir den Reifegrad Ihrer Prozesse und Vorgaben zur Erfüllung der Sorgfaltspflichten anhand von mehr als 80 Detailaspekten. Im Anschluss erhalten Sie eine detaillierte Analyse in Form eines strukturierten, an den einzelnen Aspekten ausgerichteten Auditberichts. So erkennen Sie den Erfüllungsgrad und Handlungsbedarf im Hinblick auf die neuen gesetzlichen Anforderungen.

Langjährige Expertise im Bereich Supply Chain Audits

Als einer der Marktführer für Lieferantenaudits nach amfori BSCI und mit mehr als 270 APSCA (Association of Professional Social Compliance Auditors) registrierten Auditoren weltweit sind wir in der Lage Ihre nationalen und internationalen Lieferketten professionell zu prüfen. Wir haben in den letzten 5 Jahren bereits mehr als 50.000 Lieferanten-Audits durchgeführt und können daher auf ein exzellentes Branchen- und Fachwissen zurückgreifen.

Profitieren Sie von unseren übersichtlichen, detaillierten Auditberichten und wählen Sie einen starken Partner, um Ihrer sozialen, ökologischen und ökonomischen Verantwortung gerecht zu werden.

Fordern Sie noch heute ein Angebot an!

Mehr zum Thema:

Das neue Sorgfaltspflichtengesetz.

Supply Chain Management Seminare

Experte für nachhaltiges Lieferkettenmanagement (TÜV).

Der Grüne Knopf – staatliches Siegel für nachhaltig produzierte Textilien

Codes of Conduct (CoC)

Das deutsche Lieferkettengesetz in aller Kürze - Was müssen Unternehmen mit dem neuen Gesetz beachten

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Sie möchten mehr über unsere Gap-Analyse erfahren?

Das könnte Sie auch interessieren

ASI-Zertifizierung

ASI-Zertifizierung für eine nachhaltigere Produktion von Aluminiumprodukten | TÜV Rheinland

Mit einer ASI-Zertifizierung die nachhaltige Herstellung von Aluminiumprodukten nachweisen.

mehr

Amfori BSCI Lieferantenaudit

Lieferantenbewertung nach amfori BSCI Verhaltenskodex

Wettbewerbsvorteile durch eine Lieferantenbewertung nach dem amfori BSCI Verhaltenskodex.

mehr

Auditierung von Werkverträgen

Auditierung von Werkverträgen | TÜV Rheinland

Wir bewerten und auditieren Ihre Werkvertragsnehmer für eine vertragskonforme Leistungsabwicklung.

mehr

DETOX für Lieferketten der Bekleidungsbranche

DETOX-Sicherstellung für Lieferketten der Bekleidungsbranche

Wir unterstützen die Modebranche bei der freiwilligen Einhaltung der DETOX-Standards von Greenpeace und anderer Nachhaltigkeitsinitiativen.

mehr

PSCI Auditprogramm

PSCI Audit | TÜV Rheinland

Überprüfung von Lieferketten gemäß den Nachhaltigkeitsstandards der Pharmaindustrie.

mehr

RBA-basierte Auditierung

Responsible Business Alliance RBA (ehemals EICC) | TÜV Rheinland

Unser RBA-Audit verbessert die soziale Verantwortung und Sicherheit in der Elektronikindustrie.

mehr

SEDEX-Audit nach SMETA

SEDEX-Audit nach SMETA

Unser SEDEX-Audit nach SMETA-Leitfaden dokumentiert ethische und soziale Nachhaltigkeit.

mehr

WRAP-Zertifizierung

Worldwide Responsible Accredited Production – WRAP | TÜV Rheinland

Unsere anerkannte WRAP-Zertifizierung für den internationalen Export von Produkten.

mehr

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten