current language
Luxemburg verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:

Schadstoffprüfung von Elektrogeräten nach RoHS

Schadstoffprüfung gemäß der RoHS-Richtlinie | TÜV Rheinland

Dokumentierte Einhaltung der RoHS-Richtlinie durch unsere Schadstoffprüfungen

Gerade in der heutigen Zeit, in der Anzahl der Elektroabfallprodukte stetig steigt, ist es wichtig, den dadurch entstehenden Schaden für die Umwelt und die menschliche Gesundheit zu begrenzen. Die EU-Richtlinie RoHS 2011/65/EU zur Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in Elektro- und Elektronikgeräten wurde in der Elektro- und Elektronikgeräte-Stoff-Verordnung, kurz ElektroStoffV, in deutsches Recht umgesetzt. Ihr Ziel ist die eingeschränkte Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe in elektrischen und elektronischen Geräten und Bauteilen. Die RoHS-Richtlinie definiert Schadstoffgrenzen für verschiedene Substanzen, wie Blei, Quecksilber, Cadmium Chrom VI, Flammschutzmittel oder Phthalate.

Unsere Experten unterstützen Sie als Hersteller oder Importeur durch zuverlässige und zeitnahe Routineprüfungen. Dafür prüfen wir Ihre Produkte und Werkstoffe gemäß den Anforderungen der RoHS, bzw. der ElektroStoffV.

Als international anerkannter Prüfdienstleister verfügen wir über die langjährige Erfahrung und Kompetenz, um Ihnen alle erforderlichen Services aus einer Hand zu bieten. Mit uns haben Sie einen zuverlässigen Partner für die Prüfung Ihrer Produkte an Ihrer Seite.

Sie möchten mehr über unsere Prüfungen nach der RoHS-Richtlinie für Elektro- Elektronikgeräte erfahren?

Nachweis von Konformität und Qualität gemäß RoHS

Mit unseren Schadstoffprüfungen nach der RoHS-Richtlinie erhalten Sie einen neutralen Nachweis über die Konformität und Qualität Ihrer Produkte. Sie erfüllen damit Ihre gesetzlichen Verpflichtungen und sichern sich gleichzeitig das Vertrauen Ihrer Kunden und Geschäftspartner. Durch unsere anerkannten Prüfungen gewinnen Sie einen wertvollen Wettbewerbsvorteil und verbessern Ihre Marktchancen.

Darüber hinaus leisten Sie Ihren Beitrag zum Schutz der Umwelt und der Gesundheit der Bevölkerung.

Vorteile der Schadstoffprüfung nach RoHS | TÜV Rheinland

Unsere Services für die Produktprüfung nach RoHS

Unsere Sachverständigen prüfen Ihre Produkte und Werkstoffe in einer Kombination von RoHS-Screening durch Röntgenfluoreszenz und Referenzmethoden zur exakten Gehaltsbestimmung.

Die RoHS gilt für alle elektrischen und elektronischen Geräte, die für den Betrieb mit Wechselstrom von max. 1000 Volt bzw. Gleichstrom ausgelegt sind und von elektrischen Strömen oder elektrischen Feldern abhängig sind. Zusätzlich gilt die Richtlinie für Geräte zur Erzeugung, Übertragung und Messung solcher Ströme und Felder. Die elektrische Funktion muss allerdings nicht die Primärfunktion des Produktes sein.

Stoffverbote gelten nun auch für Kabel: Neben den festen Kabeln müssen auch externe Kabel, die nicht Teil eines anderen Elektro- und Elektronikgeräts sind (also auch unfertige Kabel ohne Stecker) die Stoffbeschränkungen einhalten.

Während seit dem Inkrafttreten der neuen Version vom Juli 2019 weitere Stoffe verboten sind, gilt die neue RoHS für medizinische Systeme sowie Überwachungs- und Kontrollinstrumente erst ab dem 22. Juli 2021.

Grenzwerte im Überblick

Die Höchstgrenzen, die RoHS definiert, gelten für jeden einzelnen homogenen Werkstoff in einem Produkt. Die Schadstoffgehalte der folgenden Stoffe dürfen in Materialien 0,1 Gewichtprozent nicht überschreiten:

  • Blei
  • Cadmium (Grenzwert 0,01%)
  • Quecksilber
  • Chrom-VI
  • Polybromierte Biphenyle (PBB)
  • Polybromierte Diphenylether (PBDE)
  • Diethylhexylphthalat (DEHP)
  • Butylbenzylphthalat (BBP)
  • Dibutylphthalat (DBP)
  • Diisobutylphthalat (DIBP)

Ausnahmegenehmigungen

Die Verordnung enthält bereits mehrere Ausnahmeregelungen für einzelne Produktgruppen und bestimmte Verwendungen der Materialien und Komponenten. - LU Darüber hinaus gibt es auf EU-Ebene weitere Ausnahmeregelungen.

Profitieren Sie von unserer Erfahrung mit Produktprüfungen nach RoHS

Durch unsere langjährige und branchenübergreifende Erfahrung mit Produktprüfungen - LU sind wir in der Lage, Sie kompetent und flexibel mit allen erforderlichen Dienstleistungen aus einer Hand zu unterstützen. Unsere Prüfungen werden dabei immer nach aktuell geltenden Richtlinien durchgeführt. Zusätzlich können wir Sie auch mit internationalen Produktzertifizierungen und -registrierungen bei der Erschließung neuer Märkte begleiten.

Sie haben Interesse an unseren Prüfungen Ihrer elektrischen und elektronischen Geräte?

Das könnte Sie auch interessieren

Chemische Analytik

Chemische Analytik

Schadstoffprüfungen an Konsumgütern und Umweltmedien: dokumentieren Sie chemischen Unbedenklichkeit Ihrer Produkte.

mehr

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nutzen Sie unser Online-Formular.

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten