current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Wir erklären was passiert, wenn Sie die HU überzogen haben

Sie haben die HU überzogen? Welche Strafen drohen erfahren Sie hier.

Die HU – im Volksmund auch TÜV-Prüfung genannt – ist ein Pflichttermin für Fahrzeugbesitzer. Fahrer, die ihren TÜV-Termin überziehen und mit abgelaufener HU unterwegs sind, müssen mit Strafen und zusätzlichen Kosten rechnen. Wenn Ihre HU länger abgelaufen ist, kommt zum Bußgeld im schlimmsten Falle sogar noch ein Eintrag im Verkehrsregister in Flensburg hinzu.

Wann ist die HU überzogen? Hier finden Sie die Fristen

Wichtig zu wissen: Laut § 29 der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) müssen Neuwagen zum ersten Mal nach drei Jahren zur Hauptuntersuchung (HU), danach müssen Sie alle zwei Jahre zum TÜV-Termin.

Den nächsten Termin für die HU können Sie dann anhand der Prüfplakette (TÜV-Plakette) auf Ihrem hinteren Kennzeichen ablesen. Alternativ hilft auch ein Blick in den letzten HU-Bericht oder in den Fahrzeugschein (Zulassungsbescheinigung Teil 1).

An 3 Stellen sehen Sie Ihren nächsten fälligen HU-Termin

HU überzogen? Mit diesen Strafen und Kosten müssen Sie rechnen

Ist Ihre HU um mehr als einen Monat überzogen, drohen Strafen. Außerdem verlangen die Prüforganisationen von Autobesitzern, die den TÜV-Termin überziehen, einen Zuschlag auf die HU-Gebühren. Hinzu kommt gegebenenfalls ein Punkt in Flensburg. Sie wollen wissen, mit welchen Strafen und Kosten Sie rechnen müssen, wenn Sie die HU überziehen? Dann hilft Ihnen unsere Tabelle weiter.

4-8 Monate die HU zu überziehen, kostet bei PKWs 25 Euro Bußgeld. Bei mehr als 8 Monaten kostet das Überziehen schon 60 € und es kommt zusätzlich noch ein Punkt in Flensburg hinzu. Das gilt allerdings nur für Pkw-Fahrer – benötigt Ihr Fahrzeug eine Sicherheitsprüfung, bekommen Sie den Punkt schon bei einer Überziehung um mehr als 4 Monate.

Bußgeld und Strafen für das Fahren mit abgelaufener HU – das muss nicht sein!

Denn TÜV Rheinland bietet Ihnen den praktischen Erinnerungsservice. Wir erinnern Sie rechtzeitig an Ihren nächsten Termin zur Abgas- (UMA) bzw. Hauptuntersuchung. Den TÜV-Termin zu überziehen und die damit verbundenen Bußgelder und Strafen gehören für Sie damit endgültig der Vergangenheit an.

Und so funktioniert’s: Registrieren Sie online bequem bis zu fünf Fahrzeuge. Tragen Sie hierzu ganz einfach ein, wann der nächste TÜV-Termin fällig ist. Den Rest übernehmen wir. Rechtzeitig vor der nächsten HU bzw. UMA erhalten Sie eine Erinnerung per E-Mail und falls gewünscht zusätzlich per SMS.

Registrieren Sie sich jetzt oder vereinbaren Sie gleich online einen HU-Termin bei einer unserer Prüfstellen!

HU Abgasuntersuchung

HU Abgasuntersuchung

Alle wichtigen Infos rund um den AU-Termin.

Onlineterminierung

Onlineterminierung

Hier können Sie Prüfstellen in Ihrer Nähe finden und direkt online einen Termin vereinbaren.

HU Nachprüfung

HU Nachprüfung

Alle wichtigen Infos und Fristen zur TÜV Nachprüfung. Informieren Sie sich bei unseren Experten.

FAQ

FAQ

Hier finden Sie Antworten auf Fragen rund um Ihren HU-Termin.