current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:

Thermografie und Luftdichtheitsmessung

Thermografie und Luftdichtheitsmessung

Fehlervermeidung und Verbesserungspotenzial durch Gebäudeanalysen

Schlecht isolierte und undichte Gebäude verschwenden Wärme – und damit Energie. Häufig entstehen dadurch auch Folgeschäden mit Kondensat-, Fäulnis- und Schimmelbildung. Um Schwachstellen aufzudecken und sicherzustellen, dass die Wärme in Ihrem Gebäude bleibt, bieten unsere Experten Ihnen zwei wichtige Analysemethoden:

Mit der Thermografie erkennen wir anhand von Infrarotaufnahmen, an welchen Stellen der Gebäudehülle Schwachstellen und zu hohe Wärmeverluste bestehen.

Mit der Luftdichtheitsmessung können undichte Stellen an der Gebäudehülle, wie Fenster und Türen, Dach und Fassaden lokalisiert und die Luftdurchlässigkeit bestimmt werden. Zusammen mit der Thermografie oder einem Nebelgenerator können diese Undichtigkeiten sichtbar gemacht werden.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mittels Thermografie und Luftdichtheitsmessung durch TÜV Rheinland

  • machen wir Wärmeverluste sichtbar und zeigen Ihnen die Schwachstellen Ihres Gebäudes.
  • helfen wir Ihnen, den Energieverbrauch in Ihrer Immobilie zu reduzieren.
  • können Sie die Betriebs- und Investitionskosten durch geeignete Isolierungsmaßnahmen verringern.
  • erhalten Sie unabhängige Beratung und technische Unterstützung aus einer Hand.
  • dokumentieren Sie die energetische Qualität der Gebäudehülle.

Unsere Prüfungen zum Wärmehaushalt und zur Dichtigkeit Ihres Gebäudes

Unser Expertenteam untersucht die Wärmedämmung Ihrer Immobilie mit den zwei wichtigsten Tests in diesem Bereich.

Luftdichtheitsmessung

Dabei montieren unsere Mitarbeiter das Prüfgerät z. B. in eine Tür- oder Fensteröffnung und erzeugen so einen Über- oder Unterdruck. Durch die gemessene Druckdifferenz zwischen Außen- und Innenluft können wir die austretende- oder nachströmende Luftmenge bestimmen und vorhandene Leckagen unter bestimmten Bedingungen in der luftdichten Gebäudehülle lokalisieren.

Daneben ist die Luftdichtheitsmessung häufig als Bestätigungsmessung der Luftdichtheit bei Neubau bzw. Sanierung nach der Energieeinsparverordnung (EnEV) erforderlich und deren Nachweise verpflichtend.

Unsere Leistungen:

  • Qualitätskontrolle der Luftdichtheit bei der Erstellung und Sanierung
  • Leckageortung bei Bauschäden und hohen Wärmeverlusten
  • Bestätigungsmessungen zur Luftdichtheit nach z.B. Energieeinsparverordnung (EnEV), KFW,- oder Passivhausstandard gemäß DIN EN 13829 Verfahren A oder B

Thermografie-Prüfung

Unsere Leistungen:

  • Ortung und Feststellung von Schwachstellen in der Gebäudehülle: Wärme- und ggf. Schallbrücken, Undichtigkeiten
  • Ortung von Leckagen in estrichverlegten Wasserleitungen
  • Darstellung vom Feuchteverlauf bei z.B. Wasserschäden
  • Feststellung von Wärmeverlusten an Heizungen, Kesseln und Wäremeverteilungsanlagen
  • Messungen bei kältetechnischen Einrichtungen und Anlagen: Kühldecken, Lüftungs- und Klimaanlagen
  • Thermographiegestützte Gebäudedichtheitsprüfung

Kontakt

Fordern Sie ein Angebot an!

Fordern Sie ein Angebot an!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Das könnte Sie auch interessieren

Nachhaltiges Bauen - DGNB, LEED und BREEAM

Nachhaltiges Bauen - DGNB, LEED und BREEAM

Unsere Experten beraten Sie beim Neubau von Häusern nach ökologisch nachhaltigen Konzepten.

mehr

Thermografie und Luftdichtheitsmessung

Thermografie und Luftdichtheitsmessung

Besserer Wärmeschutz durch Prüfung von Gebäuden.

mehr

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten