current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:

Private Berufsfachschulen und Berufskollegs

Private Berufsfachschulen und Berufskollegs

Unsere Berufsfachschulen und Berufskollegs: Berufsausbildung mit Qualität

Die Ausbildung von Jugendlichen zu hoch motivierten und sofort qualifiziert einsetzbaren Fachkräften in Berufen mit Zukunft ist unser Anspruch. In unseren privaten Berufsfachschulen und Berufskollegs erhalten junge Menschen eine breit angelegte berufliche Grundbildung, wirtschaftsnah und praxisorientiert. Praktika im In- und Ausland sowie Praxisprojekte gemeinsam mit Unternehmen erweitern die Qualifikation unserer Absolventen. Ihre Fachkräfte von Morgen kennen mehr als nur ein Unternehmen und bringen dieses Know-how mit in Ihren Betrieb.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Durch den Einsatz von Absolventen der Berufsfachschulen und Berufskollegs von TÜV Rheinland

  • entfallen für Unternehmen und Einrichtungen Risiko, Kosten und Aufwand für die Heranbildung von Fachkräftenachwuchs im Rahmen der dualen Berufsausbildung im eigenen Betrieb.
  • erhalten Sie motiviertes und flexibel einsetzbares Fachpersonal mit fundierten Fertigkeiten und Kenntnissen sowie wertvollen sozialen Kompetenzen. Wer zu Ihnen passt, können Sie übrigens bereits während eines Pflichtpraktikums im Rahmen der Berufsausbildung herausfinden.
  • profitieren Betriebe von unserem hohen Ausbildungsstandard und von den ersten Berufserfahrungen unserer Absolventen, die diese in der Projektarbeit für Kunden, durch die Tätigkeit in Schülerfirmen oder aber in Pflichtpraktika in verschiedenen Betrieben im In- und Ausland gesammelt haben.

Treffen Sie Ihren Fachkräftenachwuchs

Sie können unsere Jugendlichen bereits während ihrer Berufsausbildung kennen lernen. Entwickeln Sie gemeinsam mit uns Projekte, in denen Ihre Fachkräfte von Morgen Erfahrungen sammeln können, vergeben Sie Aufträge an Schülerfirmen oder beschäftigen Sie Praktikanten im Rahmen der mehrwöchigen Pflichtpraktika während der Berufsausbildung. Fragen Sie unsere Dozenten – wir zeigen Ihnen die vielfältigen Möglichkeiten auf, die Sie als Unternehmen haben.

Die Qualifikationen

Unsere Absolventen durchlaufen eine vollschulische Berufsausbildung, die je nach Beruf zwei bis drei Jahre dauert. Zum Abschluss legen sie eine staatliche Prüfung ab – und erhalten so einen qualifizierten Berufsabschluss mit bundesweiter Anerkennung. Unser Lehrplan ist wirtschaftsnah und praxisorientiert gestaltet: mit Projekten in Kooperation mit Unternehmen und Einrichtungen der jeweiligen Branche vor Ort und mehrwöchigen Praktika in branchentypischen Unternehmen im In- und Ausland.

Zusatzqualifikationen

Die Schüler erwerben schon während ihrer Berufsausbildung Zusatzqualifikationen, die wir ergänzend zu den vorgeschriebenen Ausbildungsinhalten vermitteln oder fakultativ anbieten. Dazu gehören der Erwerb von TÜV Rheinland Premium-Zertifikaten, internationaler Sprachzertifikate oder erweiterter technischer Fertigkeiten und Nachweise. Die Ausbildungsinhalte können wir flexibel in Abhängigkeit von der technischen Entwicklung und den Anforderungen der Unternehmen erweitern.

Abschlüsse

In einigen Fachrichtungen wird neben dem Berufsabschluss zusätzlich die Fachhochschulreife erworben oder deren Erwerb fakultativ angeboten.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Fordern Sie ein Angebot an!

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten