current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Innenraumluftmessungen

Innenraumluftmessungen

Schadstoffuntersuchungen in Innenräumen

Sie vermuten Schadstoffe in Ihren Gebäuden, Fahrgasträumen oder in Ihrer Privatwohnung? Unsere Experten für Innenraumuntersuchungen unterstützen Bauherren, Immobilienbetreiber und -besitzer, private Mieter und auch öffentliche Auftraggeber beim Aufspüren möglicher Quellen für Innenraumschadstoffe und Geruchsproblemen: Von der Raumluftmessung über Schadstoffuntersuchungen in Materialproben und Staub bis zur Erarbeitung von Lösungsvorschlägen. Nutzen Sie unser Know-how für Ihre Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter. Laden Sie uns ein zu einem Informationsgespräch vor Ort.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit der Unterstützung durch die Experten für Innenraumluft von TÜV Rheinland

  • ermitteln Sie verläßlich die Ursachen für Geruchsprobleme und Schadstoffbelastungen.
  • reduzieren Sie den Krankenstand und verbessern Ihre eigene Gesundheit.
  • erhalten Sie kompetente Lösungsvorschläge.
  • sichern Sie sich eine hohe Akzeptanz für Ihr Vorgehen, denn unsere Dokumentationen sind in der Öffentlichkeit bei Behörden, Käufern, Mietern, Arbeitnehmern und Kunden bestens anerkannt.

Unser Know-how für bessere Raumluft

Wir bieten Ihnen Service aus einer Hand: Vom ersten Informationsgespräch bis zur Erarbeitung von Lösungsvorschlägen. Auf Wunsch beziehen wir auch Informationen von Mitarbeitern oder Betroffenen in unsere Untersuchung mit ein. Unsere Leistungen im Überblick:

  • Informationsgespräche vor Ort
  • Überprüfung von Datenblättern, Sicherheitsblättern der eingesetzten Produkte
  • Prüfung und Einbeziehung vorhandener Gutachten
  • Durchführung von Raumluftmessungen
  • Untersuchung sonstiger Parameter wie beispielsweise Temperatur, Luftfeuchte und Gerüche
  • Durchführung von Gefährdungsanalysen
  • Quellensuche falls erforderlich mittels Materialuntersuchungen, Ausgasungsversuchen, Multigasmonitoring oder Einsatz der FLEC-Zelle

Das Prüfspektrum

Bei unseren Innenraumluftmessungen können wir u.a. auf folgende Stoffe untersuchen:

  • Asbest
  • Formaldehyd
  • Flüchtige organische Verbindungen, kurz VOC
  • Holzschutzmittelwirkstoffe
  • Kohlenstoffmonoxid, CO und Kohlenstoffdioxid, CO2
  • Künstliche Mineralfasern, kurz KMF und sonstige Fasern
  • Ozon
  • Polychlorierte Biphenyle, kurz PCB
  • Polycyclische aromatische Kohlenwasserstoffe, kurz PAK
  • Staub und Partikel
  • Weichmacher

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Fordern Sie ein Angebot an!

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten