current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Land und Sprache

Haftpflichtschadengutachten bei Fahrzeugschäden

Haftpflichtschadengutachten

Wann wird ein Haftpflichtschadengutachten benötigt?

Verkehrsunfälle passieren tagtäglich – oftmals auch ohne das eigene Zutun. Für die Regulierung eines solchen unverschuldeten Auto-Haftpflichtschadens muss die Versicherung des Unfallgegners aufkommen. Hierzu stellt ein unabhängiger Gutachter ein sogenanntes Kfz-Haftpflichtschadengutachten aus, in dem alle entstandenen Beschädigungen dokumentiert werden. Das Gutachten ist eine Voraussetzung für die Geltendmachung der Schäden beim Unfallgegner beziehungsweise dessen Versicherung und dient darüber hinaus der Beweisführung.

In Deutschland ist es verpflichtend, eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen.

Sie haben die Möglichkeit, einen Sachverständigen Ihrer Wahl zu beauftragen. Die Kosten für das Gutachten übernimmt Ihr Unfallgegner, wenn dieser den Schaden verschuldet hat und wenn der Schaden an Ihrem Fahrzeug über der Bagatellschadengrenze liegt.

Wenn Sie sich bei der Höhe des Schadens nicht sicher sind, fragen Sie unsere Gutachter. Für Schäden unter unterhalb der Bagatellschadengrenze erstellen wir – schnell und unkompliziert – einen kostengünstigen Schadenbericht.

Ihre Vorteile:

  • Unsere unabhängigen Sachverständigen sagen Ihnen, ob Sie ein Gutachten brauchen und wer die Kosten übernimmt.
  • Wir ermitteln für Sie die voraussichtlichen Reparaturarbeiten, -kosten und -dauer.
  • Wir untersuchen, ob eine Reparatur technisch und wirtschaftlich möglich ist – auch wenn die Kosten höher sind als der Fahrzeugwert.
  • Wir berechnen den Fahrzeugwert – vor und nach dem Unfall und die Höhe der Wertminderung sowie den Erstattungsbetrag, wenn Sie auf einen Mietwagen verzichten.

Welche Rechte und Ansprüche haben Geschädigte bei Kfz-Haftpflichtschäden?

Die rechtliche Grundlage, die bei einem Schadensanspruch für Haftpflichtschäden am Auto greift, ist in § 249 des Bürgerlichen Gesetzbuches niedergeschrieben. Vereinfacht erklärt sagt ebendieser aus, dass der Unfallverursacher verpflichtet ist, dem Geschädigten Schadensersatz zu leisten. Wie hoch Letzterer ausfällt, hängt vom tatsächlich entstandenen Schaden ab. Das festzustellen, ist Aufgabe eines Sachverständigen.

Sie fragen sich, was genau Ihnen im Falle eines Haftpflichtschadens zusteht, wenn Sie die Rolle des Geschädigten einnehmen? Beispielsweise haben Sie bei der Ernennung eines unabhängigen Gutachters beziehungsweise Sachverständigen sowie bei der Werkstatt, in der Sie Ihr Fahrzeug nach dem Unfall reparieren möchten, freie Wahl. In puncto Schadenssteuerung haben Sie darüber hinaus folgende Optionen:

  • Reparatur des beschädigten Fahrzeuges
  • weitere Nutzung des Fahrzeuges trotz Schaden
  • Verkauf des beschädigten Fahrzeuges

Ihre Rechte bei einem Auto-Haftpflichtschaden umfassen des Weiteren die grundsätzliche Möglichkeit, sich Ihre Ansprüche aus dem Kfz-Haftpflichtschaden von der gegnerischen Versicherung fiktiv auszahlen zu lassen. Auch hierfür ist ein Kfz-Haftpflichtschaden-Gutachten Voraussetzung, denn es dient der auszuzahlenden Versicherung als sogenannte Abrechnungsgrundlage.

Sie haben Fragen oder sind sich unsicher, ob Sie eine Reparatur oder eine fiktive Abrechnung vornehmen werden? Sprechen Sie unsere Gutachter an.

Zu den weiteren Rechten aus einem PKW-Haftpflichtschaden zählt im Übrigen ein Mietwagen, der Ihnen während der Reparatur Ihres eigenen Fahrzeuges zur Verfügung steht. Verzichten Sie auf diesen, steht Ihnen eine Nutzungsausfallentschädigung, die ebenfalls im Kfz-Haftpflichtschaden-Gutachten angegeben wird, zu. Auch Bergungs- und Abschleppkosten sowie eventuelles Schmerzensgeld bei Personenschaden gehen zu Lasten der gegnerischen Versicherung des Unfallverursachers.

Wer trägt die Kosten eines Haftpflichtschadengutachtens?

Wenn Sie an einem Verkehrsunfall keine Voll- oder Teilschuld tragen, muss grundsätzlich die Versicherung des Unfallgegners für die Kosten des Haftpflichtschadengutachtens aufkommen. Festgeschrieben ist diese Bestimmung in der Zivilprozessordnung in § 91. Ein Gutachten durch einen unabhängig von Ihnen bestellten Sachverständigen macht immer dann Sinn, wenn zu vermuten ist, dass die Bagatellgrenze überschritten wird.

Unser Tipp: Lassen Sie sich im Zweifel von unseren Gutachtern beraten. Oftmals fällt ein zunächst als gering erachteter Schaden am Ende deutlich kostenintensiver aus.

Wie läuft ein Haftpflichtschadengutachten ab?

Der erste Schritt für Sie als Geschädigten ist die Auswahl eines unabhängigen, neutralen Gutachters. Dieser wiederum begutachtet nach Beauftragung Ihr beschädigtes Fahrzeug, stellt die Schäden fest und führt eine Beweissicherung durch. Anschließend ermittelt der Sachverständige die Schadensart, die Schadenshöhe sowie den Restwert, den Wiederbeschaffungswert und eine etwaige Wertminderung des Fahrzeuges. Zum weiteren Ablauf des Haftpflichtschadengutachtens gehört die Eruierung eventueller Tagessätze für die Nutzungsausfallentschädigung.

Der richtige Service von TÜV-Rheinland bei Kfz-Schäden

Profitieren Sie von unseren Serviceleistungen und beauftragen Sie uns mit einem Haftpflichtschadengutachten. Bei Bagatellschäden fertigen wir gerne für Sie einen Schadenbericht an. Sie möchten ein Schadengutachten für Eigen-oder Kaskoschäden beauftragen? Auch hierfür sind Sie bei uns in sicheren Händen.

Kontaktieren Sie uns jetzt

Unsere Kfz-Experten unterstützen Sie beim Haftpflichtschadengutachten!

Unsere Kfz-Experten unterstützen Sie beim Haftpflichtschadengutachten!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Das könnte Sie auch interessieren

Schadenbericht und Kurzgutachten bei Eigen- und Kaskoschaden

Kfz-Kurzgutachten und Schadenbericht

Unsere fachkompetenten Kfz-Sachverständigen erstellen für Sie rechtlich einwandfreie Schadenberichte und Kurzgutachten.

mehr

Schadengutachten bei Eigen- und Kaskoschaden

Schadengutachten für Eigen- & Kaskoschaden

Die Experten von TÜV Rheinland kümmern sich bei Eigen- oder Kaskoschäden um die Erstellung Ihres Schadengutachtens.

mehr

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten