current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Prüfung von elektrischen Arbeitsmitteln

Prüfung von elektrischen Arbeitsmitteln

Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel auf dem Prüfstand

Defekte Leitungen und Kurzschlüsse an Bohrmaschinen, Kabeltrommeln, Kaffeemaschinen und Co., den so genannten ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln, gehören zu den häufigen Brand- und Unfallursachen am Arbeitsplatz. Unsere Experten decken mögliche Fehlerquellen auf, beseitigen damit Brand- und Unfallgefahren und verbessern die Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Wir führen Prüfungen durch, beraten Sie zu Schutzmaßnahmen und informieren Sie über die Prüffristen elektrischer Betriebsmittel.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit TÜV Rheinland als Partner für die Prüfung von elektrischen Geräten am Arbeitsplatz und elektrischen Arbeitsmitteln auf Baustellen

  • vermeiden Sie Brand- und Unfallgefahren.
  • halten Sie gesetzliche und berufgenossenschaftliche Vorschriften und die Forderungen
    der Sachversicherung ein.
  • reduzieren Sie Ihr Haftungsrisiko.
  • gewinnen Sie Rechtssicherheit gegenüber Arbeitsschutzbehörden und der Berufsgenossenschaft.
  • sparen Sie Kosten und Zeit durch unsere Experten an 66 bundesweiten Standorten für wirtschaftlich optimierte, elektrische Betriebsmittelprüfungen.

Unser Leistungsspektrum

Wir führen die erforderlichen sicherheitstechnischen Prüfungen von ortsveränderlichen Betriebsmitteln in Ihrem Unternehmen durch.

  • Prüfung der elektrischen Sicherheit und Kennzeichnung der Betriebsmittel, die die Prüfung
    bestanden haben
  • Auflistung der elektrischen Betriebsmittel mit Mängeln
  • Beratung über durchzuführende Maßnahmen
  • Ermittlung des erforderlichen Zeitraums für Wiederholungsprüfungen.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Fordern Sie ein Angebot an!

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten