current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Oldtimergutachten

Oldtimergutachten

Oldtimergutachten: Wir prüfen Ihren Klassiker

Ob Beratung für Instandhaltung und Restauration oder Sonderzulassung mit dem H-Kennzeichen, wir bieten Ihnen umfassenden Service aus einer Hand: Wir ermitteln den aktuellen Marktwert sowie den Fahrzeugzustand, treffen Aussagen über die Originalität der Bauteile und erstellen Wertgutachten für die Versicherungseinstufung.

Wenn Sie Ihr Fahrzeug nach einem Umbau neu anmelden wollen, stehen wir Ihnen ebenso zur Seite, wie zur regelmäßigen Hauptuntersuchung. Darüber hinaus unterstützen wir Sie bei der Beschaffung neuer Dokumente, wenn Sie Ihren Oldtimer aus dem Ausland importiert haben und kein deutscher Kfz-Brief existiert. Wir möchten, dass Sie jede Fahrt mit Ihrem Oldtimer richtig genießen können.

Ihre Vorteile des Gutachtens auf einen Blick

Mit Oldtimergutachten von TÜV Rheinland

  • dokumentieren Sie den genauen Wert Ihres Fahrzeugs für Verkaufsverhandlungen oder im Fall eines Diebstahls oder Beschädigung.
  • schaffen Sie die Grundlage für das so genannte H-Kennzeichen, mit dem Sie das Fahrzeug uneingeschränkt im Straßenverkehr bewegen dürfen.
  • gewinnen Sie Sicherheit über die Verkehrstauglichkeit Ihres Fahrzeugs.
  • profitieren Sie von unserem bundesweiten, flächendeckenden Netz und der sofortigen Verfügbarkeit Ihres Gutachtens durch unseren Online-Versand.
  • vertrauen Sie einem qualifizierten, neutralen und unabhängigen Gutachter.
  • schaffen Sie eine sichere Bewertungsbasis durch überregionalen Datenaustausch.
  • entsprechen Sie mit einem einheitlich erstellten Gutachten den Richtlinien des unabhängigen Instituts für Sachverständigenwesen, IfS.

Abnahmen und Untersuchungen

Sofern Sie Ihr Fahrzeug nicht mit H-Kennzeichen oder rotem Dauerkennzeichen nutzen, müssen Sie auch mit Ihrem Oldtimer alle zwei Jahre zur Hauptuntersuchung. Diese läuft genau wie bei neueren Fahrzeugen ab, wird von einem TÜV Rheinland Prüfingenieur durchgeführt und kann bei jeder TÜV Rheinland-Prüfstelle kurzfristig terminiert werden.

Änderungsabnahme

Bei Änderungen an Ihrem Fahrzeug (z.B. Verwendung anderer als den im Fahrzeugschein vorgesehenen Rädern und Reifen), kann die Betriebserlaubnis erlöschen. Um die Betriebserlaubnis Ihres Klassikers nicht zu gefährden, können Sie sich vorab bei uns informieren und gegebenenfalls einen Termin für die Änderungsabnahme vereinbaren.

Vollabnahme

Ist Ihr Oldtimer endgültig abgemeldet? Um den Wagen neu anzumelden, benötigt Ihr Fahrzeug die Vollabnahme nach § 21 StVZO. Diese Vollabnahme kann jede TÜV Rheinland-Prüfstelle in Ihrer Nähe durchführen. Ist Ihr Fahrzeug vorübergehend abgemeldet, gilt eine Frist von 7 Jahren, wobei bei der Anmeldung nur eine gültige Hauptuntersuchung und gegebenenfalls eine Abgasuntersuchung vorgelegt werden muss. Erfolgte die Abmeldung vor dem 1. März 2007, nehmen Sie bitte Kontakt mit dem Straßenverkehrsamt auf.

Beratung bei Restaurierung und Instandsetzung

Ob Sie selber restaurieren oder die Instandsetzung einer Fachwerkstatt überlassen – unsere Sachverständigen können Ihnen sagen, wie die Arbeiten ausgeführt sein müssen, um die Verkehrssicherheit des Fahrzeuges zu gewährleisten und Probleme bei der Abnahme zu vermeiden. So sparen Sie sich Zeit und Kosten

Datenbeschaffung

Sie haben Ihr Fahrzeug aus dem Ausland importiert und besitzen keinen deutschen Kfz-Brief? Die Papiere Ihres Klassikers sind unauffindbar? Bei solchen Problemen können wir auf umfangreiche Datenbestände zurückgreifen und Ihnen bei der Beschaffung wichtiger Dokumente helfen. Falls notwendig, vermitteln wir außerdem gerne den Kontakt zu Herstellern oder Zulieferern.

Wertgutachten

Sie haben die Instandsetzung Ihres Klassikers gerade abgeschlossen oder möchten Ihren Wagen verkaufen? Dann sollten Sie mit uns einen Termin für die Erstellung eines Wertgutachtens vereinbaren.

Ein Wertgutachten bietet Ihnen im Falle von Diebstahl oder Beschädigung eine gute Basis, denn von den Versicherern wird der Wert des Fahrzeugs vor der Restauration zugrunde gelegt. Und für den Fall, dass Sie Ihr Fahrzeug verkaufen möchten, liefert Ihnen ein Wertgutachten den aktuellen Marktwert – die perfekte Argumentationsgrundlage bei Verkaufsverhandlungen.

Oldtimergutachten

Ihr Fahrzeug ist mehr als 30 Jahre alt und befindet sich in originalem bzw. originalgetreu restauriertem Zustand? Dann haben Sie beste Chancen auf ein H-Kennzeichen, mit dem Sie Ihren Klassiker ohne Einschränkungen im Alltag nutzen können. Hierfür ist ein Oldtimergutachten nach § 23 der StVZO vorgeschrieben – auch dieses Gutachten erhalten Sie bei uns.

Das Oldtimergutachten beinhaltet mehrere Einzeldienstleistungen:

  • Unsere Mitarbeiter erstellen ein Wertgutachten, in dem eventuelle Vorschäden, die Modellgeschichte sowie Nachrüstungen dokumentiert werden.
  • Sie vergeben Zustandsnoten für einzelne Fahrzeugkomponenten.
  • Darüber hinaus beurteilen sie den Fahrzeugzustand und ermitteln den Marktwert.

Originalitätsnachweis

Zum Nachweis der Originalität von Rahmen- und Karosserieteilen verfügen wir über das Know-how und die Ausstattung zur Durchführung von Wertstoffanalysen.

Oldtimerkurzgutachten zur Versicherungseinstufung

Für PKW mit einem Marktwert von bis zu 40.000 Euro erstellen unsere Mitarbeiter Kurzgutachten für die Versicherungseinstufung. Wir prüfen die Identität des Fahrzeugs anhand der Papiere und führen eine Begutachtung durch. Auf dieser Grundlage vergeben wir die – für die Versicherung ausschlaggebende – Zustandsnote.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Angebot anfordern