Landingpage verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:

Safety Instrumented Systems - Honeywell

Safety Instrumented Systems

Basierend auf der Struktur des Safety Lifecycle geben wir in diesem Training eine Mischung aus:

  • Präsentationen
  • Übungen
  • Fallstudien
  • Demonstration

Agenda

Alle anzeigen Ausblenden

Tag 1

Einführung in die IEC 61508, Industrielle Prozesssicherheit und sicherheitstechnische Systeme

Tag 2

Präsentationen, Übungen und Fallstudien

Tag 3

Präsentationen, Übungen und Fallstudien

Tag 4

Morgens: Präsentationen, Übungen und Fallstudien

Nachmittags: Prüfung

Anforderungen

Entsprechend des TÜV Rheinland Functional Safety Training Program

  • Mindestens 3 Jahre praktische Berufserfahrung auf dem Gebiet der Funktionalen Sicherheit.
  • Studienabschluss (Bachelor, Master, Dipl.-Ing. etc.) in einer technischen Disziplin oder gleichwertige ingenieurwissenschaftliche Berufserfahrung und Verantwortung, die vom Arbeitgeber bescheinigt wird.

Personen, die nicht über die erforderliche Berufserfahrung verfügen, können sowohl an dem Training als auch an der Prüfung teilnehmen. Bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung wird das FS Engineer (TÜV Rheinland) Zertifikat ausgestellt, sobald die erforderliche 3-jährige Berufserfahrung im Bereich der Funktionalen Sicherheit erreicht ist.

Informationen

Einführung in die „Best Practices“ im Hinblick auf die Anwendung von sicherheitstechnischen Systemen in der Prozessindustrie bezüglich:

  • Methoden zur Gefahren- und Risikobewertung
  • Spezifikation der Sicherheitsanforderungen (SRS)/ SIL-Auswahl
  • SIS-Design/Entwurf-Konzepte
  • Zuverlässigkeits-Analyse Verfahren, FTA, RBD, FMEA, Markov
  • SIS-Validierungstechniken
  • Betrieb, Wartung und Prüfung von SIS-Systemen
  • SIS-bezogenes Prozesssicherheitsmanagement
  • Sicherheit Lifecycle Management
  • Sicherheitsüberprüfung, Validierung, Audits und Bewertungen

Dieses Training wird in Englisch, Spanisch, Niederländisch und Chinesisch gehalten.

Preis

2.600 € zzgl. der gesetzlichen MwSt.

Dieser Preis beinhaltet die Kosten für die Prüfung und das FS Engineer (TÜV Rheinland) Zertifikat, wenn die Prüfung sowie alle weiteren Voraussetzungen erfüllt sind.