Karriere

Ingenieur als Sachverständiger Druckgeräte und Anlagentechnik /Werkstofftechnik (auch in Ausbildung) (w/m/d)

Ingenieur als Sachverständiger Druckgeräte und Anlagentechnik /Werkstofftechnik (auch in Ausbildung) (w/m/d)

Allgemeine Informationen

Standort

Berlin-Schöneberg

Vertragsart

Unbefristet
Vollzeit

Berufsfeld

Ingenieure und Technik

Job-ID

I75194

Aufgaben

  • Sie führen Prüftätigkeiten im Rahmen des Verkehrsechts und Atomrechts an Transport und Lagerbehältern für radioaktive Stoffe durch.
  • Sie übernehmen Prüfungen mit den Schwerpunkten Bewertung und Erstellung von Werkstoffbegutachtungen, sowie die begleitende Gutachtertätigkeit im Rahmen von Werkstoffzulassungen.
  • Sie verantworten Risikobewertungen und Schadensbewertungen.
  • Sie erstellen Berichte, Gutachten und Stellungnahmen sowie Prüfpläne.

Ihr Profil

  • Studium im Bereich Werkstofftechnik, Maschinenbau, oder einer vergleichbaren Studienrichtung.
  • Mindestens 3 Jahre Industrieerfahrung mit einer Tätigkeit im Bereich der Werkstofftechnik (metallische Werkstoffe).
  • Kenntnisse auf dem Gebiet der Qualitätssicherung (ggf. Auditor), der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung und Schweißtechnik (SFI).
  • Bestenfalls eine Anerkennung als Sachverständiger, ansonsten die Bereitschaft, zu diesem ausgebildet zu werden.
  • Gute EDV Kenntnisse (MS Office) und Interesse sich in neue Aufgaben und Wissensgebiete einzuarbeiten.
  • Führerschein der Klasse B und Reisebereitschaft.
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Benefits

Individuelle Einarbeitungspläne

Spezifische Vorbereitungen auf die Arbeit je nach Geschäftsbereich.

Mitarbeitergespräche

Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.

Weiterbildungsangebote

Individuelles Talentmanagement mit Coaching- und Mentoring-Programmen.

30 Tage Urlaub

Selbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.

Paten- und Mentoring-Programme

Mit einem persönlichen Ansprechpartner gelingt der Einstieg besser.

Gleitzeit & Jahresarbeitszeitkonto

Ermöglicht faire Bedingungen und individuelle Arbeitszeiten

Vermögenswirksame Leistungen

Eine attraktive Anlage für Ihre Zukunft.

38,5-Stunden-Woche

Gesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.

Zusätzliche Informationen

Anzeigen Verbergen

Bereich

Der Bereich Industrie Service umfasst die Geschäftsfelder Druckgeräte und Anlagentechnik, Förder- und Maschinentechnik, Aufzüge, Elektro- und Gebäudetechnik, Supply Chain Services, Bautechnik, Energie und Umwelt sowie Projektmanagement.

Zu den einzelnen Leistungen zählen beispielsweise die Prüfung von Industrieanlagen, die Begleitung von Industrie- und Infrastrukturprojekten, die Überprüfung von Druckbehältern, Fördertechnik, Aufzügen, die elektronische Zustandserfassung von Straßen, die Bautechnik sowie die Umwelt- und Schadstoffanalytik.

Zum Industrie Service gehört mit der Druckbehälterprüfung die Dienstleistung, die den Ursprung der systematischen technischen Überwachung in Deutschland darstellt. Unsere Fachleute von TÜV Rheinland prüfen Druckgeräte heute noch über den gesamten Lebenszyklus – von der Herstellung bis zum sicheren Betrieb. Zum Portfolio gehören dabei auch die weltweite Zertifizierung von Produkten, Personal und Herstellerbetrieben.

Standort

Alboinstr. 56
12103 Berlin-Schöneberg

Unternehmen

Als internationaler Dienstleistungskonzern wollen wir ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem sich alle unsere Beschäftigten sicher und wohlfühlen – ein Umfeld, in dem sie gerne mit Engagement ihr Bestes geben. Der Schlüssel dazu liegt in einem offenen, respektvollen Miteinander über alle Länder, Kulturen und Lebensstile hinweg. Schließlich erbringen bei uns rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 500 Standorten rund um den Globus mehr als 2.500 Dienstleistungen. Die Ergebnisse ihrer Arbeit kann man überall entdecken: in geprüften Aufzügen oder Fahrgeschäften, auf zertifizierten Spielwaren oder technischen Geräten, in unseren Beratungen oder Trainings. Egal wo – unsere internationalen Teams setzen seit vielen Jahren Standards in puncto Sicherheit, Qualität und Effizienz.

Wir schätzen Vielfalt – und übernehmen Verantwortung

Unsere Fachkräfte schätzen dieses vielseitige Portfolio, die spannenden Aufgaben und den Wert ihrer Arbeit für Menschen, Umwelt und Technik. Und wir schätzen unsere Fachkräfte für ihr Know-how und ihren Einsatz, aber auch für ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten und Werdegänge. Vereint mit der Professionalität und dem Verantwortungsgefühl jedes Einzelnen entsteht bei uns eine Kultur, die von Offenheit, Wachstum und Kollegialität geprägt ist. Diese Kultur wollen wir weiter stärken und den Respekt im Umgang miteinander konsequent fördern. Das sagen wir nicht nur, das leben wir auch. So haben wir uns dazu verpflichtet, nach den Prinzipien der UN-Initiative Global Compact zu handeln, Korruption zu bekämpfen und uns in unserer täglichen Arbeit für Menschenrechte, Arbeitsnormen und Umweltschutz einzusetzen. Wir sind in zahlreichen Netzwerken und Projekten aktiv, die für Vielfalt und Gleichberechtigung einstehen. Zudem haben wir ein breites Angebot entwickelt, das dazu dient, die Berufs- und Lebenswelt in Einklang zu bringen, damit unsere Beschäftigten gesund, motiviert und unter optimalen Bedingungen arbeiten können.

Wenn Sie Fragen zu den Themen Bewerbung, Einstieg und Karriere bei TÜV Rheinland haben, stehen wir sehr gerne zur Verfügung.

Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8:00 - 17:00 h. Freitag von 8:00 - 15:00 h.