• Drucken
  • E-Mail

Prüfzeichen rund um die Produktsicherheit

Bauart-geprüft Zeichen

Das Bauart-geprüft-Zeichen macht deutlich, dass die gekennzeichnete Komponente die sicherheitstechnischen Anforderungen erfüllt und die Herstellung durch eine neutrale Prüforganisation überwacht wird.

EMC/EMV Zeichen

Das EMV-Zeichen bescheinigt, dass die Schutzanforderungen des Gesetzes für elektromagnetische Verträglichkeit EMVG eingehalten werden.

ENEC-Zeichen

Dieses Prüf- und Zertifizierungsverfahren sichert den Marktzugang innerhalb der EU und darüber hinaus. Das ENEC-Zertifikat dokumentiert die Einhaltung der EU-Niederspannungs-Richtlinie.

GM-Zeichen

Das GM-Zertifikat (Geprüftes Medizinprodukt-Zertifikat) bestätigt die Konformität des Produktes mit den im Zertifikat genannten Prüfgrundlagen.

GS-Zeichen

Das GS-Zeichen zeigt, dass das Produkt und die dazugehörige Bedienungsanleitung auf Sicherheit geprüft worden sind und die Fertigung regelmäßig überwacht wird.

Q-Zeichen

Mit dem Q(ualitäts)-Zeichen werden Produkte von TÜV Rheinland ausgezeichnet, die Sicherheit plus Qualität bieten. Wesentliche Qualitätsmerkmale eines Produktes werden auf den ersten Blick sichtbar gemacht.

SEMI-S2-Zeichen

Das SEMI-S2-Zeichen dokumentiert, dass Ihre Halbleiter-Fertigungseinrichtung die internationalen Standards für Sicherheit und Ergonomie erfüllt.

TOXPROOF

Das Zertifikat dokumentiert, dass ein Produkt - von der Textilie bis zum Fertighaus - dem umfangreichen Prüfkatalog von TÜV Rheinland entspricht und als schadstoffarm eingestuft ist.

Certipedia

Das Certipedia Leistungszeichen und Internet-Service bietet die Möglichkeit, Produkt- und Unternehmensleistungen weltweit zu präsentieren.

TUV PROOF

Das Spielzeug mit diesem Zeichen erfüllt die Sicherheitsanforderungen der EG-Spielzeugrichtlinie 2009/48/EG und enthält über die Mindestanforderungen der Richtlinie hinaus nach dem Stand der Technik keine verfügbaren schädlichen Stoffe. Die Einhaltung dieser Kriterien wird mindestens einmal jährlich überprüft.

For use in Aircraft

Das TÜV Rheinland Qualifizierungsverfahren stellt sicher, dass Kinderrückhaltesysteme die Anforderungen des Luftfahrt-Bundesamtes zur Verwendung in Flugzeugen erfüllen.