Certification and Auditing verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:
Systematisch mehr Sicherheit bieten – Zertifizierungslösungen für Managementsysteme zu Arbeits- und Gesundheitsschutz | TÜV Rheinland

Arbeitsschutzmanagement-System

Gesundheit systematisch schützen, Produktivität nachhaltig sichern – mit einem zertifizierten Arbeitsschutzmanagement-System von TÜV Rheinland

Die Zukunft Ihres Unternehmens nachhaltig zu gestalten, bedeutet auch, Vorsorge für Sicherheit und Gesundheit Ihrer Beschäftigten zu treffen. Denn die Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden ist eine der wichtigsten Grundlagen Ihres Unternehmenserfolgs heute und morgen.

Professionalisierung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes dank eines zertifizierten Managementsystems

Mit einem systematischen, zertifizierten Arbeitsschutzmanagementsystem schaffen Sie die Basis für effizientere und produktivere Arbeitsprozesse und sorgen für motivierte und leistungsfähige Mitarbeitende.

Durch ein professionelles Managementsystem und eine entsprechende Zertifizierung beugen Sie Betriebsunfällen vor, verringern Fehlzeiten, steigern die Effizienz, positionieren Ihr Unternehmen als attraktiven Arbeitgeber und unterstreichen Ihre unternehmerische Verantwortung.

Rechtssicherheit und Zufriedenheit der Mitarbeitenden

Hinzu kommt: ein Arbeitsschutzmanagementsystem-Zertifikat untermauert die Rechtssicherheit Ihres Unternehmens und seiner Führungskräfte. Gleichzeitig steigern Sie systematisch die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeitenden und stärken nachhaltig das Vertrauen von Kunden und Partnern, damit Sie auch in Zukunft nachhaltig erfolgreich sein können.

Zertifiziertes Arbeitsschutzmanagement-System nach ISO 45001

Durch eine ISO 45001 Zertifizierung stellen Sie den präventiven Schutz der Mitarbeitenden in den Vordergrund. Ein weiterer Vorteil des Standards ist die effiziente Integration in bereits bestehende Managementsysteme.

Wir sind Ihr verlässlicher Partner

Mit unseren umfassenden Kenntnissen und unserer jahrzehntelangen Erfahrung unterstützen wir Sie im Rahmen der Zertifizierung von Managementsystemen, den Arbeitsschutz und das betriebliche Gesundheitsmanagement professionell zu steuern. Mit messbaren wirtschaftlichen Vorteilen und klarer Ausrichtung auf nachhaltigen Geschäftserfolg.

Erfahren Sie hier mehr:

FAQs Arbeitsschutzmanagementsystem

Alle anzeigen Ausblenden

1. Was umfasst ein Arbeitsschutzmanagementsystem?

Ein Arbeitsschutzmanagementsystem umfasst alle Maßnahmen, Prozesse und Verfahren, die in einem Unternehmen eingesetzt werden, um den Arbeits- und Gesundheitsschutz der Mitarbeitenden zu gewährleisten und kontinuierliche zu verbessern. Ein systematisches Arbeitsschutzmanagementsystem beinhaltet die Identifizierung und Bewertung von Arbeitsrisiken sowie die Planung, Umsetzung, Überwachung und ständige Verbesserung von Maßnahmen zur Gefahrenabwehr. Dabei sollten sowohl kurzfristige als auch langfristige Ziele im Hinblick auf den Arbeits- und Gesundheitsschutz verfolgt werden. Ein Arbeitsschutzmanagementsystem soll darüber hinaus sicherstellen, dass alle relevanten rechtlichen Anforderungen sowie interne Richtlinien und Vorgaben eingehalten werden. Die Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems kann nach der internationalen Norm ISO 45001 zertifiziert werden.

2. Wie wird Arbeitsschutzmanagement definiert?

Eine mögliche Arbeitsschutzmanagement-Definition umfasst die systematische Organisation und Steuerung von Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen und zur Vermeidung von Arbeitsunfällen und berufsbedingten Erkrankungen der Mitarbeitenden.

3. Welche Vorteile hat ein Arbeitsschutzmanagementsystem?

Ziel des Arbeitsschutzmanagements ist es, die Gesundheit und Sicherheit der Beschäftigten zu schützen und zu fördern, die Effizienz und Produktivität des Unternehmens zu steigern und die Einhaltung von Vorschriften sicherzustellen. Dabei hilft ein systematischer Ansatz und eine Zertifizierung nach ISO 45001.

4. Was ist der nationale Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme?

Der nationale Leitfaden für Arbeitsschutzmanagementsysteme wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) zur Einführung von Arbeitsschutzmanagementsystemen in Unternehmen herausgegeben. Der Leitfaden basiert auf der internationalen Norm ISO 45001 und bietet Unternehmen eine Anleitung zur Einführung eines Arbeitsschutzmanagementsystems. Er beinhaltet u.a. Informationen zur Identifikation von Gefährdungen, zur Risikobewertung, zur Umsetzung von Maßnahmen und zur Erfolgskontrolle des Arbeitsschutzmanagementsystems.

Das könnte Sie auch interessieren

ISO 45001 Zertifizierung

Arbeitsschutzmanagement ISO 45001 | TÜV Rheinland

Der neue Qualitätsstandard ISO 45001 für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz.

mehr erfahren

ISO 14001 Zertifizierung

Umweltmanagementsystem nach ISO 14001

Lassen Sie Ihr Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 zertifizieren.

mehr erfahren

ISO 50001 Zertifizierung

ISO 50001 Zertifizierung | TÜV Rheinland

Mit einer ISO 50001 Zertifizierung Ihres Energiemanagementsystems verbessern Sie die energiebezogene Leistung und reduzieren Kosten. Jetzt zertifizieren lassen!

mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns für mehr Informationen zu innovativen Zertifizierungslösungen

Fordern Sie ein Angebot an!

Unsere Zertifizierungslösungen für

Arbeits- und Gesundheitsschutz
Thema Arbeits- und Gesundheitsschutz Management

Leistung und Erfolg ermöglichen

Thema Umweltmanagement System

Nachhaltigkeit