Karriere

Referent*in Forschungsmanagement (w/m/d)

Referent*in Forschungsmanagement (w/m/d)

Allgemeine Informationen

Standort

3 Standorte

Vertragsart

Unbefristet
Vollzeit

Berufsfeld

Auditoren & Berater

Job-ID

7111

Der Beruf wird an mehreren Standorten angeboten: Berlin, Essen, Köln

Über uns

 

TÜV Rheinland Consulting GmbH (TRC) ist Teil des Geschäftsbereichs People & Business Assurance im TÜV Rheinland. Gemeinsam unterstützen wir unsere Kunden dabei, sich nachhaltig zu transformieren.

Als Referent*in Forschungsmanagement (w/m/d) bist du Teil des Fachbereichs “Digitalisierung des Verkehrs & Elektromobilität” in unserem Segment “Forschungsmanagement”. Mit den im Fachbereich betreuten Förderprogrammen und Begleitforschungsprojekten verschiedener Bundesministerien unterstützen wir die dazu notwendigen technologischen und regulatorischen Entwicklungen auf vielfältige Art und Weise: Durch die Umsetzung direkter Projektförderung mit Mitteln verschiedener Bundesministerien, durch Wissenstransfer, Vernetzung und Technologieanalysen auf nationaler und europäischer Ebene. Unser interdisziplinäres Team versteht sich als Akteur an der Schnittstelle von Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Ziel ist es, das Innovationssystem der Zukunft in Deutschland mitzugestalten und gleichzeitig den deutschen Innovationsstandort bei seiner Positionierung im internationalen Wettbewerb zu unterstützen. Genau Deins? Komm ins Team!

 

Tätigkeiten & Verantwortlichkeiten

 

  • Du arbeitest in einem spannenden Umfeld auf hoher politischer und unternehmerischer Ebene und gestaltest maßgeblich das Innovationsgeschehen im Bereich zukünftiger Kommunikationstechnologien (v.a. Mobilfunk) oder im Bereich der Digitalisierung, Vernetzung und Elektrifizierung von Fahrzeugen und Mobilität in Deutschland.  
  • Du managst öffentlich finanzierte Förderprojekte von der Konzeption bis zur Umsetzung sowie Dokumentation in den Themenfeldern Digitalisierung des Verkehrs, datenbezogene Mobilitätsdienstleistungen, Elektromobilität, Energie und Mobilität.
  • Du arbeitest an der Entwicklung neuer Schwerpunktthemen und unterstützt bei der Programmentwicklung sowie der internationalen Abstimmung und Kooperation.
  • Du bereitest regelmäßig Stellungnahmen, Publikationen und Präsentationen vor, koordinierst Projektnetzwerke aus fachlich-inhaltlicher Sicht und organisierst Workshops und Konferenzen zur Verbreitung der FuE-Ergebnisse.
  • Du arbeitest an der Schnittstelle von Wirtschaft, Verwaltung und Politik.

 

Die Stelle ist in Berlin, Köln und Essen zu besetzen (bitte gib uns deinen bevorzugten Standort an).

 

Erfahrung & weitere Qualifikationen

 

  • Master-Abschluss in einer ingenieurs-, natur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Disziplin
  • 3 bis 5 Jahre praktische Erfahrungen aus Projekttätigkeiten mit Bezug zur Entwicklung von zukünftigen Kommunikationstechnologien (v.a. Mobilfunk), von datenbezogenen Mobilitätsdienstleistungen oder zur Digitalisierung, Vernetzung und Elektrifizierung von Fahrzeugen und Mobilität in Deutschland
  • Fähigkeit komplizierte, technische und organisatorische Sachverhalte prägnant und verständlich darzustellen sowie Bereitschaft sich umfassend in neue Themengebiete einzuarbeiten
  • Analytisches Denkvermögen, eine eigenverantwortliche und systematische Arbeitsweise sowie ein sicheres und gewandtes Auftreten
  • Hohe Affinität zu innovations- und technologiepolitischen Fragestellungen, insbesondere im Verkehrsbereich sowie Erfahrungen im Bereich thematisch orientierter Netzwerkbildung
  • Reisebereitschaft und sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie Spaß am Verfassen von Texten unterschiedlicher Art    

 

Wir sind TÜV Rheinland. Wir freuen uns über neue Mitarbeitende die Ihr Wissen sinnvoll einsetzen möchten.
Jetzt online bewerben und Gehaltsvorstellungen angeben.
Wir sind gespannt.

Vorteile

Mobiles Arbeiten

Ortsunabhängig nach deinen Bedürfnissen & Aufgaben arbeiten.

Flexible Arbeitszeiten

Familienfreundliche Regelungen wie Homeoffice und Teilzeitarbeit.

Gleitzeit & Jahresarbeitszeitkonto

Ermöglicht faire Bedingungen und individuelle Arbeitszeiten.

38,5-Stunden-Woche

Gesunde Work-Life-Balance durch ausreichend Freizeit.

30 Tage Urlaub

Selbstverständlich für uns. Zuzüglich Heiligabend und Silvester.

Mitarbeitergespräche

Regelmäßiger Austausch auf Augenhöhe.

Führungskräftefeedback

Spiegelt den individuellen Status Quo und die Mitarbeiterzufriedenheit wider.

Flache Hierarchien

Wir legen Wert auf vertrauensvolle Zusammenarbeit in interdisziplinären Teams.

Zusätzliche Informationen

Anzeigen Verbergen

Bereich

Im Geschäftsbereich Academy & Life Care gestalten wir gemeinsam bessere und zukunftsfähige Arbeitsplätze und -strukturen. Im Mittelpunkt steht der Mensch im beruflichen Umfeld. Wir informieren und sensibilisieren, vermitteln neue Fähigkeiten und sorgen dafür, dass Menschen gesund bleiben: immer als Teil eines Netzwerks voller motivierter Talente. Mit unseren Beratungsleistungen unterstützen wir Organisationen dabei, ihren Mitarbeitenden ein zukunftsfähiges und motivierendes Arbeitsumfeld zu schaffen.

In diesen Bereichen sind wir aktiv - an über 80 Standorten in Deutschland, in rund 20 Ländern:

  • Kompetenzmanagement (Messen, Vermitteln, Aufbauen, Nachweisen)
  • Arbeitsmarktdienstleistungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement sowie Arbeitsmedizin und -sicherheit
  • Beratungsdienstleistungen zu Managementsystemen, Infrastrukturen, Digitaler Transformation und Nachhaltigkeit
  • Forschungsmanagement

Mit demografischen Veränderungen verlängern sich auch die Lebensarbeitszeiten. Gesundheit am Arbeitsplatz und lebenslanges Lernen werden so wichtig wie nie. Wir unterstützen Unternehmen dabei, den Rahmen dafür zu schaffen. Mit Mut zur Veränderung, mit den Fähigkeiten, diese umzusetzen und mit ganz konkreten Lösungen, Dienstleistungen, Instrumenten und kompletten Servicepaketen. Dabei entwickeln wir uns auch selbst ständig weiter.

Academy & Life Care schafft Sicherheit, Perspektiven und Entwicklungschancen für Menschen und Organisationen - zukunftsgewandt und nachhaltig.

Standort

EUREF-Campus 6-9
10829 Berlin

Alfredstr. 81
45130 Essen

Am Grauen Stein 27
51105 Köln

TÜV Rheinland

Als internationaler Dienstleistungskonzern wollen wir ein Arbeitsumfeld schaffen, in dem sich alle unsere Beschäftigten sicher und wohlfühlen – ein Umfeld, in dem sie gerne mit Engagement ihr Bestes geben. Der Schlüssel dazu liegt in einem offenen, respektvollen Miteinander über alle Länder, Kulturen und Lebensstile hinweg. Schließlich erbringen bei uns rund 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 500 Standorten rund um den Globus mehr als 2.500 Dienstleistungen. Die Ergebnisse ihrer Arbeit kann man überall entdecken: in geprüften Aufzügen oder Fahrgeschäften, auf zertifizierten Spielwaren oder technischen Geräten, in unseren Beratungen oder Trainings. Egal wo – unsere internationalen Teams setzen seit vielen Jahren Standards in puncto Sicherheit, Qualität und Effizienz.

Wir schätzen Vielfalt – und übernehmen Verantwortung

Unsere Fachkräfte schätzen dieses vielseitige Portfolio, die spannenden Aufgaben und den Wert ihrer Arbeit für Menschen, Umwelt und Technik. Und wir schätzen unsere Fachkräfte für ihr Know-how und ihren Einsatz, aber auch für ihre unterschiedlichen Persönlichkeiten und Werdegänge. Vereint mit der Professionalität und dem Verantwortungsgefühl jedes Einzelnen entsteht bei uns eine Kultur, die von Offenheit, Wachstum und Kollegialität geprägt ist. Diese Kultur wollen wir weiter stärken und den Respekt im Umgang miteinander konsequent fördern. Das sagen wir nicht nur, das leben wir auch. So haben wir uns dazu verpflichtet, nach den Prinzipien der UN-Initiative Global Compact zu handeln, Korruption zu bekämpfen und uns in unserer täglichen Arbeit für Menschenrechte, Arbeitsnormen und Umweltschutz einzusetzen. Wir sind in zahlreichen Netzwerken und Projekten aktiv, die für Vielfalt und Gleichberechtigung einstehen. Zudem haben wir ein breites Angebot entwickelt, das dazu dient, die Berufs- und Lebenswelt in Einklang zu bringen, damit unsere Beschäftigten gesund, motiviert und unter optimalen Bedingungen arbeiten können.

Kontakt

Fragen zur Bewerbung, zum Einstieg oder zur Karriere bei TÜV Rheinland?

Wir haben die Antworten!

Unser Team ist Montag bis Donnerstag von 8.00 – 17.00h und Freitag von 8.00 – 15.00h erreichbar.

Assistent