current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Services für die Arbeitsmedizinische Vorsorge


TÜV Rheinland

Die arbeitsmedizinische Vorsorge ist Teil der arbeitsmedizinischen Präventionsmaßnahmen im Unternehmen. Grundlage ist die Gefährdungsbeurteilung. Bei besonders gefährdenden Tätigkeiten ist eine Pflicht- oder Angebotsvorsorge vorgeschrieben. Sie dient der Beurteilung der individuellen Wechselwirkungen von Arbeit und Gesundheit und der Früherkennung arbeitsbedingter Gesundheitsstörungen. Zudem wird festgestellt, ob bei Ausübung einer bestimmten Tätigkeit eine erhöhte gesundheitliche Gefährdung besteht.

Unsere Betriebsärzte führen unter Berücksichtigung von Anamnese und Arbeitsanamnese die Vorsorge durch. Im Mittelpunkt steht ein ärztliches Beratungsgespräch, bei dem sie die Beschäftigten individuell und umfassend beraten.

Profitieren Sie von der Qualifikation und den branchenübergreifenden Erfahrungen unserer Betriebsärzte bei der Durchführung der arbeitsmedizinischen Vorsorge.

Unser Portfolio

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Fordern Sie ein Angebot an!