current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Strahlenschutzplanung bei Neueinrichtung und baulichen Änderungen

Strahlenschutzplanung bei Neueinrichtung und baulichen Änderungen

Strahlenschutzplanung mit System

Sie planen den Neubau einer Röntgeneinrichtung? Unser Sachverständiger für Strahlenschutz unterstützt Sie bei der Berechnung der erforderlichen Strahlenschutzmaßnahmen. Er berät Sie bei der Auswahl der geeigneten Röntgenanlage und ermittelt die notwendige Bleistärke für Wände, Fußböden und Decken. Außerdem legt er fest, wo und wie die Röntgenanlage im Raum stehen sollte und überwacht gemeinsam mit dem Architekten die Umsetzung der normativen Auflagen des baulichen Strahlenschutzes.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit TÜV Rheinland als Partner für die Strahlenschutzplanung

  • sorgen Sie für den sicheren Einsatz von Röntgeneinrichtungen.
  • profitieren Sie von fundierten Maßnahmenempfehlungen während der bautechnischen Umsetzung.
  • schützen Sie Anwender und Patienten vor ionisierenden Strahlen.
  • gewährleisten Sie die Eignung Ihrer Untersuchungsräume.
  • erfüllen Sie Ihre Sorgfaltspflicht gegenüber der Gesundheit von Patienten und Anwendern.
  • gewinnen Sie Rechtssicherheit gemäß Röntgen- und Strahlenschutzverordnung.
  • profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung und Weisungsfreiheit bei der Strahlenschutzplanung.

Unser Leistungsspektrum

  • Beratung des Betreibers bei der Auswahl und Investition der Röntgeneinrichtung
  • Unterstützung des Architekten bei Planung und Berechnung des baulichen Strahlenschutzes
  • Ermittlung der Bleistärken in Abhängigkeit von der verwendeten Bausubstanz für Wände, Fußböden und Decken
  • Begleitung der normativen Auflagen während der baulichen Umsetzung des Strahlenschutzes

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Angebot anfordern