current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Energiesteuer- und Stromsteuergesetz: Der Spitzenausgleich (SpaEfV)

SpaEfV Regelung – TÜV Rheinland

Energiemanagement zertifizieren lassen und von SpaEfV profitieren

Die Bundesregierung hat am 11. Dezember 2012 das Gesetz zur Änderung des Energie- und Stromsteuergesetzes verkündet. Das Gesetz ist die Grundlage für die Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung (SpaEfV). Sie trat im Jahr 2013 in Kraft und wurde im Oktober 2014 noch einmal novelliert. Um vom Spitzenausgleich profitieren zu können und eine Energie- und/oder Stromsteuerentlastung zu erhalten, muss ein Unternehmen des produzierenden Gewerbes ein Energie- oder Umweltmanagementsystem (EnMS und UMS) oder ein alternatives System (nur KMU) nachweisen.

Um den Anforderungen der SpaEfV gerecht zu werden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihr Energiemanagementsystem durch unsere erfahrenen Prüfdienstleister nach ISO 50001 bzw. Ihr Umweltmanagementsystem nach EMAS zertifizieren zu lassen.

Sie möchten mehr darüber erfahren, wie Sie die Anforderungen der SpaEfV erfüllen können? Dann kontaktieren Sie uns jetzt!

Kosten senken dank Spitzenausgleich

Die Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung ermöglicht es Ihnen, die Anforderungen der Umwelt- und Energiemanagementnormen zu erreichen. Die SpaEfV regelt daher u.a., welche alternativen Systeme von KMU zur Verbesserung der Energieeffizienz betrieben werden können.

Profitieren Sie als Unternehmen des produzierenden Gewerbes von einer zum Teil umfangreichen Rückerstattung oder Erlassung der Strom- und Energiesteuer. Nach §10 StromStG sind bis weit über 10.000 Euro Steuerrückerstattung pro 1GWh eigenverbrauchten Strom möglich.

Unsere Experten haben alle wichtigen Informationen zur Verfahrensvereinfachung für Sie in einem Leaflet zusammengefasst: Verfahrensvereinfachung bei der Überprüfung der Energieeffizienz nach SpaEfV.

Steuerersparnis dank Ihres zertifizierten Energiemanagementsystems

Mit einer ISO 50001 Zertifizierung Ihres Energiemanagementsystems haben Sie die Möglichkeit von den Fördermitteln des Bundes, Steuereinsparungen durch den Spitzenausgleich (SpaEfV) und der EEG Ausgleichsregelungzu profitieren.

Wir unterstützen Sie gerne dabei, mögliche Energie- und Stromsteuereinsparungen (SpaEfV) sowie eine nachhaltige Verbesserung der Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen zu erlangen.

Fragen Sie uns!

Verfahrensvereinfachung für kleine und mittlere Unternehmen

Seit 2015 können KMU von einer Verfahrensvereinfachung für die Zertifizierung nach SpaEfV durch alternative Systeme profitieren. Die Vereinfachung bezieht sich auf die Vor-Ort-Prüfungen. Diese jährlichen Begehungen fallen weg und reduzieren damit den Aufwand und die Kosten für die Unternehmen.

Bei den Möglichkeiten der Verfahrensvereinfachungen muss nach der Anzahl der Unternehmensstandorte unterschieden werden:

Unternehmen mit einem Standort:

  • Wechsel zwischen Vor-Ort-Prüfung und rein dokumentenbasierte Prüfung im Zweijahresrhythmus

Unternehmen mit zwei oder mehr Standorten:

  • Unternehmen mit mehreren Standorten können entscheiden, ob sie eine Verfahrensvereinfachung nach der so genannten „Multi-Site-Regelung“ oder eine Verlängerung des Vor-Ort-Prüfungsintervalls anwenden möchten
  • Multi-Site-Regelung: Jährliche Vor-Ort-Prüfung der Unternehmenszentrale, jedoch nur eine Stichprobenauswahl der zugehörigen Standorte
  • Verlängerung des Vor-Ort-Prüfintervalls: Intervall entsprechend der Verfahrensweise bei Unternehmen mit nur einem Standort

Vereinfachtes Verfahren mit SpaEfV

Energieeffizienz nachhaltig verbessern

Wir unterstützen Sie gerne dabei, mögliche Energie- und Stromsteuereinsparungen (SpaEfV) zu erlangen und begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einer nachhaltigen Verbesserung der Energieeffizienz in Ihrem Unternehmen. Fragen Sie uns nach einer Zertifizierung gemäß EMAS oder ISO 50001. Unsere erfahrenen Experten auf dem Gebiet der Umwelt- und Energiemanagementsysteme stehen Ihnen während des gesamten Prozesses als kompetente Ansprechpartner zur Seite.

Wir stehen Ihnen gerne mit einem kostenfreien Informationsgespräch zur Verfügung. Sprechen Sie uns an!

FAQ – Fragen und Antworten zum SpaEfV

pdf Fragen und Antworten zur Spitzenausgleich-Effizienzsystemverordnung 227 KB Download

Rechtsgrundlagen

Verordnung über Systeme zur Verbesserung der Energieeffizienz

Das Stromsteuergesetz

Das Energiesteuergesetz

Wichtige Formulare

pdf SpaEfV Standortliste Anteile-Gesamtenergieverbrauch 70 KB Download
pdf Antragsformular Spitzenausgleich 2017 (Zollamt) 97 KB Download
pdf Antragsformular: Nachweis über EnMS/UMS oder alternatives System 1 MB Download
pdf Akkreditierungsurkunde ISO 50001 2 MB Download

Interessante Downloads

pdf Übersichtstabelle für Energieaudits ab 2015 136 KB Download
pdf Nachweistabelle Spitzenausgleich 191 KB Download
pdf Energieforum Stuttgart | Energieeffizienz in Unternehmen 72 KB Download

Weiterführende Links

Energiedienstleistungsgesetz (EDL-G)

Praxis Energiemanagement digital

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Fordern Sie ein Angebot an!

Das könnte Sie auch interessieren

Energiemanagementsystem nach ISO 50001

ISO 50001 Zertifizierung | TÜV Rheinland

Mit einer ISO 50001 Zertifizierung Ihres Energiemanagementsystems verbessern Sie die energiebezogene Leistung und reduzieren Kosten. Jetzt zertifizieren lassen!

mehr

Qualitätsmanagementsystem - ISO 9001 Zertifizierung

ISO 9001 – TÜV Rheinland

Mit einem Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001 Effizienz steigern und Vertrauen schaffen.

mehr

Umweltmanagement EMAS

Umweltmanagement EMAS

Das Umweltmanagementsystem (UMS) der Europäischen Union für eine verbesserte Umweltleistung.

mehr

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten