current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Beratung zu OHS-Rechtsgrundlagen


TÜV Rheinland

Als Arbeitgeber haben Sie die gewohnheitsrechtliche Verpflichtung, sich um eine ausreichende Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu kümmern. Die Rechtsprechung kann zusätzlich andere generelle Pflichten erheben oder Behörden ins Leben rufen, die für die Sicherheit am Arbeitsplatz zuständig sind. Natürlich variiert dies von Gesetzgebung zu Gesetzgebung. Praktiken des Arbeits- und Gesundheitsschutzes gestalten sich je nach Land und in Bezug auf Vorschriften, Richtlinien, die Durchsetzung und Konformitätsmotivationen unterschiedlich. Unsere Rechtsexperten helfen Ihnen bei der Entwicklung einer auf Ihre Herausforderungen im internationalen Markt abgestimmten OHS-(Occupational Health and Safety) Strategie. Mit unseren beratenden Dienstleistungen sind Sie jederzeit über den jeweiligen rechtlichen Hintergrund Ihrer OHS-Aktivitäten auf dem Laufenden.

Unser Portfolio

Arbeitsplatzmessungen
Arbeitsplatz­messungen 

Für den wirksamen Schutz von Mitarbeitern vor Gesundheitsgefährdungen.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Angebot anfordern