current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:

Prüfung und Zertifizierung von Bauprodukten aus Glas

Prüfung und Zertifizierung von Bauprodukten aus Glas

Fachkundige Prüfdienstleistungen für alle Glastypen

Ob Sie flache oder gebogene Glasscheiben produzieren, einfaches Glas, aufbereitetes Glas, Spezial- oder Sicherheitsglas, wir bieten Prüfdienstleistungen für alle Varianten und Besonderheiten - jeden Tag aufs Neue.

TÜV Rheinland ist Ihr Partner für alle Bauprodukte aus Glas. Wir sind eine notifizierte Stelle für Glasprodukte im Bauwesen nach harmonisierten technischen Spezifikationen in Übereinstimmung mit der Bauproduktenverordnung (Construction Products Regulation, kurz CPR), und dem Mandat 2000/245/EG für Bauprodukte aus Glas.

Unsere Dienstleistungen umfassen auch die Prüfung und Zertifizierung aller Arten von Verwendungen Ihres Produktes. Damit können wir gewährleisten, dass Sie Ihren Kunden die Sicherheit bieten, die sie für ihre Zwecke benötigen – sei es für Wärme- und Schallisolation, Haltbarkeit, Brandschutz, Einbruchsicherheit, oder zum Schutz vor Beschuss und Explosionen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit den Prüfdienstleistungen von TÜV Rheinland für Produktbeständigkeit und -sicherheit:

  • Erhalten Sie eine klare und verständliche Information zum Prüfungsablauf vor dem eigentlichen Testzyklus.
  • Profitieren Sie von fachkundiger Information aufgrund unserer langjährigen Erfahrung im Umgang mit Kunden auf Supply Chain-basierten Ansätzen.
  • Kann Ihnen ebenfalls ein Zertifikat über die Bewertung der Konformität für Kugel-, Explosions- und Brandschutzglas ausgestellt werden.
  • Verlassen Sie sich auf unsere Erfahrung als zugelassene Zertifizierungsstelle, die vor Ort präsent ist und im globalen Glasmarkt agiert.

Unsere Prüfdienstleistungen

Neben der Überwachung und Prüfung die für die CE-Kennzeichnung nötig sind, bieten wir Herstellern - zusammen mit unseren Partnern - die folgenden Dienstleistungen:

  • EN 13501-3/EN 357 Feuerbeständige verglaste Elemente mit transparenten oder transluzenten Glasprodukten – Feuerklassifizierung
  • EN 13501-5/EN 1187 Testverfahren für die Beanspruchung durch Feuer von außen
  • EN13501-1 Feuerklassifizierung von Bauprodukten und Bauteilen; Bestimmung und Klassifizierung
  • EN 13541 Sicherheitssonderverglasung – Prüfverfahren und Klasseneinteilung für den Widerstand gegen Sprengwirkung
  • EN 1063 Sicherheitssonderverglasung – Prüfverfahren und Klasseneinteilung für den Widerstand gegen Beschuss
  • EN 12600 Pendelschlagversuch – Verfahren für die Stoßprüfung und Klassifizierung von Flachglas
  • EN 356 Prüfverfahren und Klasseneinteilung des Widerstandes gegen manuellen Angriff
  • EN 1288 Bestimmung der Biegefestigkeit von Glas
  • EN 12898 Bestimmung des Emissionsgrades
  • EN 673 Bestimmung des Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) – Berechnungsverfahren
  • EN 674 Bestimmung des Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) – Verfahren mit dem Plattengerät
  • EN 675 Bestimmung des Wärmedurchgangskoeffizienten (U-Wert) – Wärmestrommesser-Verfahren
  • EN 410 Bestimmung der lichttechnischen und strahlungsphysikalischen Kenngrößen von Verglasungen
  • EN 12758 Verglasung und Luftschalldämmung

Prüfungs- und Zertifizierungsdienstleistungen für die CE-Kennzeichnung

Um die Leistungsbeständigkeit von Bauprodukten aus Glas zu bestätigen, bieten wir die Überwachung und Zertifizierung der werkseigenen Produktionskontrolle nach folgenden Produkt- und Prüfnormen entsprechend dem in der harmonisierten Norm festgelegten System der Leistungsbeständigkeit oder auf freiwilliger Basis:

  • EN 572 „Basiserzeugnisse aus Kalk-Natronsilicatglas“
  • EN 1748-1-1 „Spezielle Basiserzeugnisse - Borosilicatgläser”
  • EN 1748-1-2 „Spezielle Basiserzeugnisse - Glaskeramik”
  • EN 14178 „Basiserzeugnisse aus Erdalkali-Silicatglas”
  • EN 15682 „Aluminium-Silicatglas“
  • EN 1863 „Teilvorgespanntes Kalk-Natronglas“
  • EN 12337 „Chemisch vorgespanntes Kalk-Natronglas“
  • EN-ISO-12543 & EN 14449 “Verbundglas und Verbund-Sicherheitsglas”
  • EN 12150 „Thermisch vorgespanntes Kalk-Natron-Einscheibensicherheitsglas“
  • EN 14179 „Heißgelagertes thermisch vorgespanntes Kalk-Natron-Einscheibensicherheitsglas“
  • EN 13024 „Thermisch vorgespanntes Borosilicat-Einscheibensicherheitsglas“
  • EN 14321 „Thermisch vorgespanntes Erdalkali-Silicat- Einscheibensicherheitsglas“
  • EN 15682 „Heißgelagertes thermisch vorgespanntes Erdalkali-Silicat-Einscheibensicherheitsglas“
  • EN 15683 „Thermisch vorgespanntes Profilbau-Sicherheitsglas“
  • EN 1036-1 „Spiegel aus silberbeschichtetem Floatglas für den Innenbereich”
  • EN 1096 „Beschichtiges glas“ D“
  • EN 1279 „Mehrscheiben-Isolierglas Produktionskontrolle und Auditprüfungen“
  • EN 1051 „Glassteine und Betongläser“
  • EN 13022 „Gestützte und ungestützte monolithische Verglasung und Mehrfachverglasung“
  • EN 15434 „Lastübertragende und/oder UV-beständige Dichtstoffe“
  • E1/E4 in Glas für den Einbau in Fahrzeugen.

Weitere zusätzliche Leistungen

Unsere Spezialisten unterstützen Sie neben Routine-Checks und Glasprüfungen mit folgenden Prüfdienstleistungen:

  • Evaluierung neuer Designs und/oder Prototypen
  • Glasprüfung für das Bauwesen, wie beispielsweise Glas für Möbel , Glas für Gewächshäuser, Spezialbiegeglastypen für Bauarbeiten, Glas für Küchen und Duschen, Glasaufzüge
  • Glasprüfung für Lärmschutzwände an Fernstraßen und/oder Bahnstrecken
  • Direkter Kontakt mit Experten für Glasprüfung und Zertifizierung
  • Regelmäßige Qualitätskontroll-Audits / Factory Inspections zum Nachweis, dass das Produkt auch in der Produktion stabil und konsistent den definierten Anforderungen entspricht.

Kontakt

Fordern Sie ein Angebot an!

Fordern Sie ein Angebot an!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten