current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Sachverständigenprüfung von Röntgentechnik

Röntgentechnik

Schutz Ihrer Anwender und Patienten durch die fachgerechte Sachverständigenprüfung Ihrer Röntgentechnik

Der Einsatz von Röntgentechnik ist mit der Freisetzung schädlicher Strahlung verbunden. Diese ionisierende Strahlung ist potenziell schädlich, sowohl für den Patienten als auch für den Anwender. Um diese Strahlendosis so gering wie möglich zu halten, muss jede Röntgeneinrichtung genehmigt und regelmäßig überprüft werden. Sorgen Sie deshalb neben der präzisen Diagnostik für eine technische Qualität und den sicheren Einsatz durch Ihre Röntgentechnik.

Unsere Sachverständigen unterstützen Sie optimal bei der Erfüllung Ihrer Pflichten als Betreiber einer Röntgeneinrichtung gemäß dem Strahlenschutzgesetz (StrlSchG).

Vertrauen Sie bei der Prüfung vor Inbetriebnahme, nach wesentlichen Änderungen und bei der fünfjährigen Wiederholungsprüfung Ihrer Röntgentechnik auf unsere langjährige Erfahrung, Zuverlässigkeit und Unabhängigkeit.

Lehnen Sie sich beruhigt zurück in der Gewissheit, keine Prüffrist zu versäumen – wir übernehmen das gesamte Prüfmanagement für Sie.

Sie möchten Ihre Röntgengeräte zügig in Betrieb nehmen oder sicher weiter betreiben? Profitieren Sie von der bundesweiten Verfügbarkeit unserer Sachverständigen und kontaktieren Sie uns noch heute!

Mit TÜV Rheinland als bundesweiter Partner für Qualität und Sicherheit Ihrer Röntgentechnik

Dank unserer Prüfungen von Röntgeneinrichtungen sind Sie in der Lage, präzise Diagnostik, technische Qualität und den sicheren Einsatz Ihrer Röntgentechnik für Patienten und Anwender sicherzustellen.

Ob Sachverständigenprüfungen oder qualitätssichernde Dienstleistungen im Röntgen- und Strahlenschutz, ob Zahnarzt bzw. radiologische Praxis oder Klinikkette, wir begleiten Sie dank unseres umfangreichen Know-hows und unserer Zulassung in den meisten Bundesländern, in jeder Phase: Von der ersten Idee, über die Genehmigung, bis hin zur wiederkehrenden Sachverständigenprüfung Ihrer Röntgeneinrichtung.

Profitieren Sie durch die fachgerechte Überprüfung unserer behördlich bestimmten Sachverständigen von einer zügigen Inbetriebnahme und dem schnellen Einsatz Ihrer Investitionen.

Sie erhalten ein neutrales Prüfergebnis und behalten den Überblick über Prüftermine. So erfüllen Sie Ihre Betreiberpflichten rechtzeitig und ordnungsgemäß. Und falls es mal etwas mehr sein soll: Unser Sicherheitspaket umfasst die Prüfungen nahezu aller auf dem Markt befindlichen Geräte, auch solche mit hohen, aufwändigen Anforderungen, wie z. B. Computertomographen, Herzkathetermessplätze, aber auch z. B. nichtmedizinische Röntgenanlagen in Industrie, Forschung und Entwicklung.

Im Überblick: Unsere Leistungen rund um Ihre Röntgentechnik

Röntgentechnik
Überprüfung Ihrer Röntgeneinrichtungen

Wir bieten Ihnen umfassende Leistungen rund um die Überprüfung Ihrer Röntgeneinrichtungen. Unsere behördlich bestimmten Sachverständigen unterstützen und begleiten Sie in allen Phasen vor und zur Inbetriebnahme Ihrer Röntgengeräte: Von der Idee bis zur Genehmigung. Darüber hinaus begleiten wir Sie gemeinsam mit dem Architekten des Gebäudes und dem Hersteller des Röntgengerätes bei der Einhaltung der baulichen Strahlenschutzmaßnahmen, der Eignungsprüfung der Untersuchungsräume sowie bei der rechtzeitigen Terminplanung zur Durchführung der notwendigen Prüfung zur Inbetriebnahme. Somit können Sie ihre Röntgenanlage zeitnah in Betrieb nehmen.

Zudem führen unsere behördlich bestimmten Sachverständigen die Prüfung Ihrer Geräte nach wesentlichen Änderungen und wiederkehrend nach fünf Jahren durch. Außerdem können Sie auf eine Vielzahl unserer qualitätssichernden Dienstleistungen im Röntgen- und Strahlenschutz gemäß StrlSchG bzw. StrlSchV zurückgreifen.

Unser Leistungsportfolio im Überblick:

Prüfung vor und zur Inbetriebnahme:

  • Unterstützung bei Anzeige- oder Genehmigungsverfahren bei der zuständigen Aufsichtsbehörde bei Neuinbetriebnahmen von Röntgeneinrichtungen
  • Erstellung von Sachverständigengutachten über den bautechnischen, personen-, geräte- und anwenderbezogenen Strahlenschutz nach der Richtlinie für Sachverständigenprüfungen nach der Röntgenverordnung (SV-RL)
  • Abnahmeprüfungen an Teleradiologiestrecken

Prüfung nach wesentlichen Änderungen:

  • Prüfung nach wesentlichen Änderungen an Röntgeneinrichtungen oder an Einrichtungen, die im Röntgenbetrieb benötigt werden

Wiederkehrende Prüfungen:

  • Wiederkehrende Sachverständigenprüfung alle fünf Jahre für nahezu alle auf dem Markt befindlichen Geräte der Röntgentechnik, wie Computertomographen, Herzkathetermessplätze und nichtmedizinische Röntgenanlagen in Industrie, Forschung und Entwicklung
  • Dokumentation der Sachverständigenberichte auf der Grundlage der SV-RL
  • Messtechnische Kontrollen (MTK) an Dosisflächenproduktmesseinrichtungen
  • Überprüfungen von Bildwiedergabegeräten im Rahmen der Sachverständigentätigkeit
  • Prüffristenmanagement

Weitere qualitätssichernde Dienstleistungen im Röntgen- und Strahlenschutz gemäß StrlSchG bzw. StrlSchV:

  • Beratung in allen Fragen der Röntgenverordnung und des Strahlenschutzes
  • Unterstützung bei der Strahlenschutzorganisation
  • Durchführung der Strahlenschutzunterweisungen
  • Begleitung bei der Strahlenschutzplanung
  • Unterstützung bei der Bauausführung und Überprüfung des baulichen Strahlenschutzes
  • Prüfungen von Film-Folien-Systemen auf Gleichheit der Verstärkungsfaktoren, Artefaktfreiheit und Anpressdruck der Kassetten
  • Prüfungen der Speicherfolien auf Artefaktfreiheit
  • Konstanzprüfungen an medizinischen Röntgeneinrichtungen
  • Überprüfung der Röntgenbildbetrachter
  • Konstanzprüfungen an Bildwiedergabegeräten (Befundungsmonitore)
  • Wertermittlungsgutachten bei geplantem Verkauf von Röntgeneinrichtungen

Für die Arbeit mit Röntgentechnik sind nationale und internationale Richtlinien, rechtliche Bestimmungen und normative Standards von größter Bedeutung. Wir prüfen Ihre Röntgentechnik unter anderem nach folgenden gesetzlichen Grundlagen:

  • Strahlenschutzgesetz (StrlSchG),
  • Röntgenverordnung (RöV),
  • Strahlenschutzverordnung (StrSchV),
  • Richtlinie für Sachverständigenprüfungen nach der Röntgenverordnung (SV-RL),
  • Medizinproduktegesetz (MPG),
  • Medizinprodukte-Betreiberverordnung (MPBetreibV),
  • Medizinprodukte-Sicherheitsplanverordnung (MPSV),
  • Leitfaden zur messtechnischen Kontrolle von Medizinprodukten mit Messfunktion (LMKM)

Erfahren, unabhängig und kompetent in Sachen Röntgentechnik

Mit einem bundesweiten Partner für den Strahlenschutz in der Radiologie, sind Sie bestens für die Inbetriebnahme Ihrer Röntgeneinrichtung aufgestellt. Deshalb wählen Sie mit uns einen behördlich zugelassenen und kundennahen Dienstleister, der durch seine bundesweite Verfügbarkeit besonders für Klinikketten interessant ist.

Sie planen Ihre Röntgengeräte zügig in Betrieb zu nehmen? Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot für die Prüfung Ihrer Röntgentechnik an!

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Fordern Sie ein Angebot an!

Das könnte Sie auch interessieren

Internationale Zulassung Medizinprodukte

Internationale Zulassung Medizinprodukte

Mit Service aus einer Hand zu neuen Absatzmärkten – weltweit sowie Ansprechpartnern direkt vor Ort.

mehr

Medizinprodukte (MDD)

Medizinprodukte (MDD)

Ob CE-Kennzeichnung oder EN ISO 13485 unsere Services für Ihre Medizinprodukte und Ihren Markterfolg.

mehr

Prüfung von Notbeleuchtungen

Prüfung von Notbeleuchtungen

Prüfung von Notbeleuchtungen für schnelle, sichere Evakuierungen bei Stromausfällen.

mehr

Prüfung von Sicherheits- und Ersatzstromversorgunganlagen

Prüfung der Sicherheits- und Ersatzstromversorgung

Wir prüfen die Wirksamkeit und Betriebssicherheit Ihrer Sicherheits- und Ersatzstromversorgunganlagen.

mehr

Röntgen- und Strahlenschutz

Arbeitsmedizinische Untersuchung mit TÜV Rheinland

Wir führen Ihre arbeitsmedizinische Untersuchung nach Röntgen- und Strahlenschutzverordnung durch!

mehr

Zuletzt besuchte Dienstleistungsseiten