current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Beratung und Projektmanagement: Services für Gefährdungsbeurteilungen


TÜV Rheinland

Der Arbeitgeber ist nach Arbeitsschutzgesetz verpflichtet, alle erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen zu treffen. Im Rahmen der Deregulierung und Entbürokratisierung ist dabei die Einhaltung von Schutzzielen an die Stelle von verbindlichen Regelungen getreten. Dabei ist eine aktuelle und vollständige Gefährdungsbeurteilung die Grundlage für einen umfassenden Arbeits- und Gesundheitsschutz.

Unsere Experten unterstützen Sie bei der Erstellung der Gefährdungsbeurteilung. Sie prüfen, ob vorhandene Aufzeichnungen sowie Dokumente vollständig sind und dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Sie führen Betriebsbegehungen zur Erfassung der ganzheitlichen Gefährdungen und Belastungen durch. Gemeinsam mit Ihnen und Ihren Beschäftigten erstellen sie die benötigten Gefährdungsbeurteilungen, leiten Maßnahmen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz ab und sorgen für eine vollständige Dokumentation. Dazu arbeiten Experten für Arbeitssicherheit, Arbeitsmediziner und Psychologen Hand in Hand.

Vertrauen Sie bei Gefährdungsbeurteilungen der Erfahrung unserer Experten. Ziel ist es, Arbeitsunfälle sowie berufsbedingte Erkrankungen zu vermeiden und ein sicheres und gesundes Arbeitsumfeld zu schaffen.

Unser Portfolio

48-Stunden-Gesundheitscheck
Resilienz-Check 

Mit unserem 48-Stunden-Check wirken Sie den Beanspruchungen Ihrer Mitarbeiter aktiv entgegen.

Analyse psychischer Belastungen
Analyse psychischer Belastungen 

Wir analysieren die psychischen Belastungen am Arbeitsplatz, im Rahmen einer Gefährdungsbeurteilung!

Arbeitsmedizinische Untersuchungen nach Röntgen- oder Strahlenschutzverordnung
Unter­suchungen Röntgen- oder Strahlenschutz 

Sicherer Umgang mit radioaktiven Stoffen oder ionisierender Strahlung.

Arbeitsmedizinische Vorsorge bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen
Vorsorge für Beschäftigte bei Tätig­keiten mit biologischen Arbeits­stoffen 

Arbeitsmedizinische Vorsorge für Beschäftigte bei Tätigkeiten mit biologischen Arbeitsstoffen.

Arbeitsmedizinische Vorsorge bei Tätigkeiten mit Gefahrstoffen
Vorsorge für Beschäftigte, die Tätigkeiten mit Gefahr­stoffen ausüben  

Arbeitsmedizinische Vorsorge bei Ihren Beschäftigten, die Tätigkeiten mit Gefahrstoffen ausüben.

Das Betriebliche Gesundheitsmanagement von TÜV Rheinland
BGM - Betriebliches Gesundheits­management 

Gesunde Mitarbeiter – mehr Produktivität.

Demografie-Beratung
Demografie-Beratung 

Sichern Sie die Leistungsfähigkeit älterer Mitarbeiter.

Strahlenschutzplanung bei Neueinrichtung und baulichen Änderungen
Strahlenschutz­planung bei Neueinrichtung und baulichen Änderungen 

Strahlenschutzplanung mit System: Gewinnen Sie Rechtssicherheit beim Neubau Ihrer Röntgeneinrichtung.

Vorsorge bei Tätigkeiten im Ausland mit Gesundheitsgefährdungen
Vorsorge bei Tätigkeiten im Ausland mit Gesundheits­gefährdungen 

Wir untersuchen Ihre Mitarbeiter für den Auslandsaufenthalt mit erhöhten Gesundheitsgefährdungen.

Vorsorge Tätigkeiten an Bildschirmgeräten
Vorsorge Bildschild­schirm­arbeitsplatz 

Arbeitsmedizinische Vorsorge mit Sehtest für die Tätigkeit an Bildschirmgeräten.

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Fordern Sie ein Angebot an!