current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land / Ihre Region aus:

Kurzstudie „Synergiepotentiale im Breitbandausbau“

* erforderliche Felder

Kurzstudie: Synergiepotentiale im Breitbandausbau

Eine der größten Herausforderungen beim Ausbau der Breitbandnetze ist die Finanzierung der hohen Tiefbaukosten. Durch intelligente Nutzung von Synergien können diese signifikant reduziert werden. Einsparpotential existiert beispielsweise bei der Mitverlegung sowie der Mitnutzung von passiven Infrastrukturen und Koordinierung von Baumaßnahmen.

Um diese Potentiale genauer zu betrachten, haben TÜV Rheinland und infrest gemeinsam eine qualitative Befragung unter Infrastruktureigentümern durchgeführt und eine quantitative Bewertung von Infrastrukturdaten aus dem Berliner Baustellenatlas für eine Glasfasernetzplanung vorgenommen.

Die detaillierten Ergebnisse sowie die sich daraus ergebenden Handlungsempfehlungen stellen wir Ihnen in der Kurzstudie "Synergiepotentiale im Breitbandausbau- Mitverlegung und Baustellenkoordinierung anhand von Fallbeispielen im Land Berlin" zur Verfügung.

Bitte füllen Sie das nachstehende Formular aus. Sie erhalten dann umgehend eine E-Mail mit der gewünschten Kurzstudie als PDF.


erforderliches Feld Anrede



erforderliches Feld Nachname

erforderliches Feld Firma.

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an.



Captcha Aktualisieren
Die eingegebene Zeichenfolge ist nicht korrekt oder unvollständig.