current language
Deutschland verfügbar in folgenden Sprachen:
oder wählen Sie Ihr TÜV Rheinland Land aus:

Dokumentation Medizintechnik

Dokumentation Medizintechnik

Fachinventur der medizinischen Geräte und Anlagen

Ob Defibrillator, Infusionstechnik oder Gerätesysteme wie beispielsweise ein Videoendoskopieturm – wie lässt sich die Dokumentation in Klinik oder Praxis verbessern? Unsere Experten unterstützen Sie neben der Fachinventur bei der Erstellung des Bestandsverzeichnisses und des Medizinproduktebuchs. Oder mit dem Import von Gerätestamm- und Prüfdaten in die Gerätebewirtschaftungssoftware Ihrer Gesundheitseinrichtung.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit TÜV Rheinland als Partner für die technische Dokumentation

  • profitieren Sie von der rechtssicheren Dokumentation der Medizinprodukte in Ihrer Gesundheitseinrichtung laut Medizinprodukte-Betreiberverordnung.
  • behalten Sie Ihre Prüffristen aufgrund des aktuellen Bestandsverzeichnisses zuverlässig im Blick.
  • unterstützen Sie erfahrene Medizintechniker mit spezifischem Gerätewissen und langjähriger Erfahrung in der Dokumentation.
  • optimieren Sie Ihre Verwaltungsprozesse, denn die Prüfung der Medizinprodukte kann gleichzeitig mit der interessensfreien Inventur erfolgen, durch die das Reinvestitionsvolumen bestimmt werden kann.
  • nutzen Sie rechtssicheren Service und bundesweite Präsenz aus einer Hand: von der Stellung der Geräteverwaltungssoftware bis zu gesetzeskonformen Formularblättern.
  • können bestehende Gerätebewirtschaftungssysteme datentechnisch befüllt werden.
  • erhalten Sie verschiedenste Auswerte- und Darstellungsformate wie beispielsweise Statistikblätter, Mängelstatistiken oder Daten-CD‘s mit pdf-Prüfberichten.
  • erhalten Ihre Medizingeräte eine Barcodeidentifizierung.
  • stärken Sie Ihr Image nachhaltig durch die Darstellung Ihrer Zertifizierung auf unserer Online-Plattform Certipedia.

Unsere Vorgehensweise

  • Selbständiges Aufsuchen der Medizingeräte in der jeweiligen Gesundheitseinrichtung nach zuvor festgelegtem Ablaufplan und Systematik
  • Computergestützte Aufnahme der Gerätedaten, wie beispielsweise Bezeichnung, Art, Typ, Seriennummer, Standort und betriebliche Zuordnung
  • Prüffristenempfehlung aufgrund unserer Marktbeobachtung
  • Verkleben von ID-Nummern oder Kennzeichnung des Gerätes mit hausinternen Barcodes
  • Übergabe der Daten in elektronischer Form oder Papierformat
  • Erstellen von Ordnern für Medizinproduktebuch und Bestandsverzeichnis mit gesetzeskonformen Formularblättern

Unser Leistungsspektrum

  • Fachinventur der Medizinprodukte einer Gesundheitseinrichtung
  • Erstellen von Medizinproduktebuch, auch Gerätebuch und Bestandsverzeichnis laut §§ 7 und 8 Medizinprodukte-Betreiberverordnung in Gesundheitseinrichtungen
  • Aufnahme von Daten medizintechnischer Geräte für die Gerätebewirtschaftungssoftware – Mec's, MT-Data und SAP – in Krankenhäusern über eine Datenschnittstelle
  • Fortlaufende Dokumentation oder Aktualisierung der Daten ist im Rahmen eines Gerätemanagements möglich

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Angebot anfordern