Zurück zur Übersicht

Drohnen

Unmanned Aircraft Systems (UAS)

Konferenz
07.11.2018 Köln

Die Anzahl verkaufter Drohnen für private und kommerzielle Zwecke steigt rapide – mit ihr steigen nicht nur die Einsatzmöglichkeiten für diese Technologie, sondern auch die Anforderungen an diese innovativen Produkte werden zunehmend komplexer.

Wir freuen uns auf Sie!

Erhalten Sie auf unserer Konferenz einen umfassenden Überblick zu den sicherheitstechnischen Anforderungen an Drohnen und tauschen Sie sich mit führenden Experten aus der Branche aus.

Was erwartet Sie bei unserer Veranstaltung?

  • Branchenentwicklung Unmanned Aircraft Systems (UAS): Chancen und Risiken für Hersteller“: Wie lautet das Erfolgsrezept für Hersteller, die in dem Zukunftsmarkt aktiv sind oder es werden wollen-
  • Konformitätsbewertung und CE-Kennzeichnung von UAS: Was ist für Hersteller bei der Produkteinführung von UAS in der Europäischen Union zu beachten?
  • Drones in the cloud(s): Vernetzung (teil-)autonomer Systeme aus der IT-Security Perspektive.

Die Teilnahmegebühr für unsere Veranstaltung beträgt 195,00 EUR zzgl. MwSt. Bitte melden Sie sich bis zum 10. Oktober bei uns an.

Unsere Agenda

09.30 Uhr – 12.15 Uhr Begrüßung und Vorstellung von TÜV Rheinland
Branchenentwicklung Unmanned Aircraft Systems (UAS): Chancen und Risiken für Hersteller
Wie lautet das Erfolgsrezept für Hersteller, die in dem Zukunftsmarkt aktiv sind oder es werden wollen?
Konformitätsbewertung und CE-Kennzeichnung von UAS
Was ist für Hersteller bei der Produkteinführung von UAS in der Europäische Union zu beachten?
Standardisierung im UAS Markt – Katalysator oder Bremse?
Warum ist Standardisierung für den UAS-Markt ein wichtiges Thema? Wo liegen die Chancen, wo stehen wir derzeit?
12.15 Uhr – 13.15 Uhr Get together Lunch
13.15 Uhr – 15.45 Uhr Luftfahrtrecht und Standardisierung als Turbo der Sicherheit
Recht und Standards als Sicherheitsgewinn für alle Beteiligten im Sektor der unbemannten Luftfahrzeugsysteme: Ein Blick auf die europäische und internationale Standardisierung.
Sicherheitsanforderungen an Lithium-Ionen-Batterien in der Applikation UAS
Aufzeigung der UAS-anwendungsspezifischen Sicherheitsanforderungen
an Lithium-Ionen-Batterien und deren Schutzbeschaltung.
Drones in the cloud(s)
Vernetzung (teil-)autonomer Systeme aus der IT-Security Perspektive.
Datenschutz droht Drohnen?
Was Drohnen beim Datenschutz beachten sollten, um nicht vom Himmel geholt zu werden.
16.30 Uhr Veranstaltungsende
Veranstaltungsort: TÜV Rheinland Akademie Köln
Am Grauen Stein
51105 Köln
Veranstaltungsdaten: 07.11.2018
Standort:

Reiseroute berechnen

Nächste Schritte: