Zurück zur Übersicht

13. Workshop Photovoltaik-Modultechnik

Workshop
28.11.2016 - 29.11.2016 Köln

Die Marktsituation für die gesamte Photovoltaikbranche wandelt sich sehr schnell. Deutlich veränderte wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen erhöhen den ohnehin schon bestehenden enormen Wettbewerbsdruck auf die gegenwärtig noch verbleibende deutsche PV-Industrie in einem extremen Ausmaß. Notwendige strukturelle Änderungen in der bestehenden Energiewirtschaft werden leider nur sehr zögerlich betrieben. Die Photovoltaik hat das Potenzial, zu einer Hauptsäule der künftigen, dezentralen Energieversorgung zu werden. Dazu ist es weiterhin notwendig, die Umsetzung technischer Innovationen voranzubringen, um die Fertigungs- und auch die Systemkosten weiter zu senken und dies gleichzeitig bei umfassender Qualitätssicherung für nachhaltige Produkte und Systeme.

PV_Modulworkshop

Wir laden Sie herzlich ein, sich auf dem 13. Workshop „Photovoltaik-Modultechnik“ über neue Entwicklungen und Untersuchungen zu informieren. Treffen Sie die Solarbranche in Köln und erfahren Sie mehr über die neuesten Trends zu den Themen:

  • Modulkomponenten und -technik
  • Meßtechnik und Prüfmethoden
  • „Smart“- Photovoltaikmodule
  • Photovoltaik am Gebäude
  • Prüfung und Fehlererkennung

Firmenpräsentationen und Wissenschaftsposter in der begleitenden Ausstellung bieten vielfältige Möglichkeiten zur Darstellung und zum Austausch.

Das ausführliche Programm, den Veranstaltungsflyer, die Anmeldemodalitäten und weitere nützliche Informationen finden Sie unter „Details“.

Veranstaltungsort: Radisson Blu Hotel Cologne
Messe-Kreisel 3
50679 Köln
Veranstaltungsdaten: 28.11.2016 - 29.11.2016
Downloads:
Standort:

Reiseroute berechnen

Nächste Schritte: