Lernen, arbeiten und leben in Deutschland (LALID).

Berufliche Ziele setzen, Hindernisse gemeinsam überwinden.

Zur Lehrgangssuche

VeranstaltungsdetailsÄhnliche Lehrgänge

Für Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund unterstützt diese Maßnahme dabei, sich im Alltagsleben in Deutschland zurechtzufinden und eine Arbeit aufzunehmen. Dazu bieten die Module praktische Hilfen und vielfältige Qualifizierungs- und Unterstützungsangebote.

Ihr Nutzen

Die Maßnahme soll Arbeitsuchenden mit Flucht- und Migrationshintergrund die Integration in die deutsche Gesellschaft erleichtern. Hierfür wird für jeden Teilnehmer ein individuell passendes Programm zusammengestellt.

Inhalt

  • M1: Berufsspezifische Vertiefung Deutsch
  • M2: Kompetenzbilanzierung
  • M3: Anerkennung von Abschlüssen
  • M4: Behördenservice
  • M5: Integration in Arbeit und Gesellschaft
  • M6: Anerkennung des Führerscheins in Deutschland
  • M7: Fachliche Grundqualifizierung
  • M8: Schlüsselkompetenzen für Beruf und Alltag
  • M9: Einzelberatung (sozialpädagogische Begleitung)
  • M10: Wendepunkt: Intensivcoaching
  • M11: Bewerbungscoaching
  • M12: Existenzgründungsberatung
  • M13: Heranführen an Arbeit über sinnstiftende Tätigkeiten
  • M14: Gesundheitsförderung
  • M15: Wirtschaftlichkeit
  • M16: Eignungsfeststellung Schweißen
  • M17: Kenntnisvermittlung Schweißen
  • M18: Rechnen fürs Arbeitsleben
  • M19: MINT für den Beruf
  • Zielgruppe

    Die Maßnahme richtet sich an Arbeitsuchende mit Flucht- oder Migrationshintergrund.

    Zulassungsvoraussetzungen

    Keine. Interessenten sollten sich unverbindlich zu ihren Möglichkeiten beraten lassen.

    Abschluss

  • TÜV Rheinland Akademie Teilnahmebescheinigung
  • Modulabhängig sind zusätzliche Zertifikate möglich
  • Hinweis

    Der modulare Aufbau der Maßnahme ermöglicht eine individuelle Zusammenstellung der Inhalte. Weitere LALID-Informationen: www.tuv.com/welcome