Workshop: Anpassung der Standards IEC 61215 und IEC 61730

Das Thema sind die bisher gültigen Normen für PV Module, die in diesem Jahr nun endgültig abgelaufen sind und den neuen technologischen Bedürfnissen angepasst wurden. Die IEC 61215 ist bereits im März diesen Jahres in Kraft getreten, die IEC 61730 ist im August 2016 verabschiedet worden und tritt mit sofortiger Wirkung in Kraft.

Für PV-Modulhersteller besteht nun Handlungsbedarf, denn alle neu angestrebten Zertifizierungen müssen nach den neuen Normen geprüft werden. Insbesondere die IEC 61730 Teil 1 ist komplett neu überarbeitet worden. Daher ist es von großer Bedeutung, sich mit den neuen Normen vertraut zu machen, damit bei Produktentwicklungen bzw. Produktmodifikationen alle Produktbestandteile von vornerein so aufgebaut werden, dass sie kein Risiko bei der Qualifizierung und Zertifizierung nach den neuen Standards darstellen.

Das Thema ist sehr komplex. Daher bietet TÜV Rheinland einen eintägigen Workshop an, bei dem Sie umfassend informiert werden und bei dem auch auf spezielle Bedürfnisse eingegangen wird.