Die Fanta Spielplatz-Initiative auf einen Blick

Gegründet im März 2012, besteht die Fanta Spielplatz-Initiative aus den Partnern Fanta, Deutsches Kinderhilfswerk (DKHW) und TÜV Rheinland.

Logo Fanta Spielplatz-Initiative

Die Hauptziele

Die Fanta Spielplatz-Initiative stiftet Aufmerksamkeit dafür, dass kreatives Spielen für die kognitive, soziale und motorische Entwicklung des Kindes wichtig ist.

Um mehr Raum für kreatives und sicheres Spielen zu schaffen, setzt sich die Fanta Spielplatz-Initiative langfristig für deutsche Spielplätze ein.

Die Umsetzung

  • Zusammen mit dem TÜV Rheinland hat die Fanta Spielplatz-Initiative im Winter 2011/2012 den kreativen Spielwert und die Sicherheit von 50 Spielplätzen in zehn deutschen Großstädten getestet.
  • Die Fanta Spielplatz-Initiative unterstützt deutschlandweit beispielhafte Sanierungen von Spielplätzen. Denn viele Spielplätze in Deutschland sind in puncto Sicherheit und kreativer Spielwert verbesserungswürdig.
  • Mit dem Bau eines Modellspielplatzes und der Sanierung von 20 Spielplätzen 2012 geht die Fanta Spielplatz-Initiative mit gutem Beispiel voran und zeigt, wie ein kreativer und sicherer Spielplatz aussehen kann, der auch für Spielplatz-Träger ohne prall gefüllte Kassen realistische Lösungen aufzeigt. So möchte die Initiative konkrete Handlungsunterstützung bieten.
  • 2013 unterstützte die Initiative weitere Spielplätze in Deutschland. Unter dem Motto "100 Spielplätze in 100 Tagen" erhielten im letzten Jahr 100 Spielplätze Unterstützung bei der Sanierung.
  • Auch 2014 sollen wieder 100 Spielplätze unter dem Motto "100 Spielplätze in 100 Tagen" Unterstützung bei der Sanierung erhalten, um mehr Raum für freies und kreatives Spielen zu schaffen.

Die Mechanik

  • In der Zeit vom 1. Februar bis zum 21. April 2014 ruft die Fanta Spielplatz-Initiative über das Deutsche Kinderhilfswerk bundesweit Spielplatz-Träger sanierungsbedürftiger Anlagen dazu auf, sich um eine Sanierungsunterstützung von bis zu 10.000 Euro zu bewerben. Die Bewerbungsunterlagen können unter www.fanta.de/spielplatzinitiative eingereicht werden.
  • Vom 12. Mai bis zum 12. Juni 2014 können die Verbraucher selbst in einem öffentlichen Voting auf www.facebook.com/fantaspielspass abstimmen, welche 100 Spielplätze unterstützt werden sollen. Fanta spendet hierfür eine Gesamtsumme von 195.000 Euro.
  • Die 20 Spielplätze mit den meisten Stimmen erhalten wie schon 2012 einen Sanierungszuschuss. Die Plätze 1 bis 3 erhalten jeweils 10.000 Euro, die Plätze 4 bis 20 jeweils 5000 Euro Sanierungszuschuss. Die Plätze 21 bis 100 erhalten jeweils ein Kreativelement.
  • Die Umsetzungen der 100 Spielplatz-Sanierungen müssen durch die Spielplatz-Träger selbst bis spätestens 30. April 2014 erfolgt sein. Für die 20 bestplatzierten Spielplätze ist dabei Vorgabe, mindestens ein neues Modul für freies und kreatives Spielen gemäß dem Manifest der Fanta Spielplatz-Initiative zu realisieren.

Alle Informationen und FAQs zur Einreichung sowie Anregungen und Ideen für einen kreativen Spielplatz finden Interessierte ab dem 01. Februar 2014 unter www.fanta.de/spielplatzinitiative

Ansprechpartner der Spielplatz-Initiative bei TÜV Rheinland

Ralf Diekmann
Pressesprecher Produktprüfung
+49 221 806-1972
+49 221 806-1358
E-Mail schreiben ralf.diekmann@de.tuv.com