Energiebeschaffung

Die Möglichkeiten zur Energiebeschaffung sind mittlerweile komplex geworden. So erfolgt der Energiebezug über verschiedene Börsen, Beschaffungszeiträume und -methoden und kann variabel und gewinnbringend kombiniert werden. Das Contracting ist eine Form des Energiebezugs. Der Energiebezug über einen Dritten – den Contractor − bietet einem Unternehmen – dem Contractingnehmer – Vorteile. In diesem Fall investiert der Contractingnehmer nicht unmittelbar in die Optimierung oder Erneuerung der Energieanlagen. Vielmehr kann er die frei werdenden Budgets an einer anderen Stelle einsetzen. Weitere Einsparpotenziale,welche vom Contractingnehmer möglicherweise nicht erkannt wurden, können wiederum durch eine optimierte Betriebsführung freigesetzt werden. Die wichtigsten Formen des Contractings sind das Energieliefer- Contracting und das Einspar-Contracting. Beim Energieliefer-Contracting baut, ändert und betreibt der Contractor die Erzeugungsanlagen für Licht, Druckluft, Wärme, Strom oder Kälte und liefert diese Nutzenergie zum vorher angebotenen Preis an den Contractingnehmer. Beim Einspar-Contracting setzt der Contractor eine angebotene und im Vorfeld analytisch ermittelte Energieeinsparung um. An den Einsparungen ist der Contractor prozentual beteiligt.

Lösungen

In Zusammenarbeit mit Partnern bietet TÜV Rheinland Unterstützung in folgenden Leistungsbereichen

  • Strategiefindung zur Energiebeschaffung
  • Compliance, Aufsetzen bzw. Optimierung von Vertragsstrukturen für Zugang zum Großhandelsmarkt
  • Optimierung von Netzentgelten sowie Steuern und Abgaben, kaufmännische/energiewirtschaftliche Optimierung von Eigenerzeugung
  • Orientierungsberatung zur Wahl eines Contracting-Modells
  • Umsetzungsbegleitung des Contractings/Ausschreibungsunterstützung

Für wen sind die Lösungen interessant?

  • Für Unternehmen mit jährlichen Energieverbräuchen von mindestens 1 Mio. kWh beziehungsweise jährlichen Energiekosten von mindestens 100.000 EUR sinnvoll
  • KMU* und kommunale Unternehmen können für die Orientierungsberatung und Umsetzungsbegleitung des Contractings Fördermittel des BAFA in Anspruch nehmen (www.bafa.de)