Für alle Fälle eine Welle

RFID, ZigBee, 5G, LPWAN: Diese und ähnlich kryptische Kürzel aus der Wireless-Welt hat wohl jeder schon einmal gehört. Doch was steckt genau dahinter? Klar ist: Funktechnik ist die Basis des Internets der Dinge, jener Vernetzung von Maschinen, Daten und Prozessen, welche die „Wirtschaft 4.0“ erst möglich macht. Funkstandards wie die oben genannten schaffen dabei Ordnung und definieren verbindlich die Eigenschaften von Funktechnologie. Neueste Entwicklungen, wie Low Power Wide Area Networks, eröffnen praktisch jeder Branche neue Geschäftsfelder. Wer am Internet der Dinge teilhaben möchte, findet im Spektrum der Standards die passende Lösung für nahezu jede Anwendung.

Die Welt geht auf  Empfang

Die Welt geht auf Empfang

Das Internet der Dinge startet durch – dank neuer Funktechnologie wie LPWAN.

Stefan Kischka, Vice President Wireless/IoT bei TÜV Rheinland

Eine völlig neue Welt

Stefan Kischka über den richtigen Weg in die smarte Zukunft.