Angebote für Berufstätige in Nürnberg

Wählen Sie aus unseren Themengebieten die passende Qualifizierung für Ihren Bedarf!

Seminare und Lehrgänge in Nürnberg

Seminare und Lehrgänge in Nürnberg

Die TÜV Rheinland Akademie in Nürnberg (vormals LGA Training und Consulting GmbH) bietet Weiterbildung für alle, die als Unternehmen oder als Privatperson vorankommen wollen. Unser umfangreiches Seminarangebot – fachlich aktuell und mit intensivem Praxisbezug – umfasst die Themengebiete Management, Qualitätsmanagement, Umweltschutz, Arbeitsschutz, Patente, Produktsicherheit, Medizinprodukte, Technik, Bauwesen, Transport, Logistik und Lager. Die meisten unserer Seminare schließen mit international anerkannten Zertifikaten ab.

Veranstaltungsort: Tillystraße 2, 90431 Nürnberg. Wegbeschreibung (PDF, 618 KB)
Service-Hotline: Tel. 0800 8484006 (gebührenfrei)

Fortbildungen für Elektrofachkräfte.

Jahresunterweisung für Elektrofachkräfte.
03.07.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (Theorie).
02.–06.07.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (Praxis).
09.–13.07.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT) – Auffrischung.
03.07.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (EffT) – Aufbaukurs für EUPs.
04.–06.07.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Elektrotechnisch unterwiesene Person (EuP).
02.–03.07.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Jährliche Unterweisung für EuP und EffT.
03.07.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Weiterbildung zum Instandhaltungs-Manager / -Fachingenieur (TÜV).

Ob Kleinbetrieb oder Industrieunternehmen, ob Bildungseinrichtung oder Bürogebäude – nahezu überall gibt es eine Vielzahl von Anlagen, Maschinen und Geräten, die kontinuierlich gewartet und instandgesetzt werden müssen. Eine professionelle Instandhaltung erfordert dabei nicht nur eine entsprechende Vorbildung und Erfahrung, sondern vor allem auch Fachwissen über gesetzliche Grundlagen und Betriebswirtschaft, Einsatz von IT, eine optimale Organisation und Struktur des Instandhaltungsmanagements.
03.–06.07.2018 + 07.–10.08.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Weiterbildung zum Laserschutzbeauftragter in der Materialbearbeitung.

Fachkenntnisse gemäß Arbeitsschutzverordnung OStrV / TROS Laserstrahlung.
Betriebe, die Laser der Klassen 3R, 3B oder 4 einsetzen, sind seitens der Unfallversicherungsträger verpflichtet, einen Laserschutzbeauftragten schriftlich zu bestellen und ihn zur Erlangung der erforderlichen Fachkenntnisse zu schulen.

Unser Seminar entspricht den Anforderungen, welche die Arbeitsschutzverordnung OStrV und die Technischen Regeln TROS Laserstrahlung an eine anwendungsbezogene Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten stellen. In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen zur Erzeugung und Wirkung von Laserstrahlung kennen. Sie erhalten einen vertieften Einblick in die direkten und indirekten Gefährdungen beim Lasereinsatz, die erforderlichen Schutzmaßnahmen, die Aufgaben und Befugnisse des Laserschutzbeauftragten sowie die rechtlichen Vorgaben

Nächster Starttermin in Nürnberg: 03.-04.07.2018
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Vorbereitungskurs zur Facharbeiterprüfung Oberflächenbeschichter

In den letzten Jahren haben die Anforderungen an die Fertigung in der Galvanotechnik zugenommen. Immer bessere Qualität und immer schnellere Umsetzung von neuen Techniken wird verlangt. Dies erfordert auch immer mehr und besser ausgebildete Fachkräfte. Der Kurs bietet die Möglichkeit, sich hierfür zu qualifizieren. Der thematische Schwerpunkt liegt auf den beiden Prüfungsfächern Verfahrenstechnik sowie Qualität und Umwelt.

Unser Kurs vermittelt berufsbegleitend (Unterricht freitags und samstags) die Inhalte des Rahmenlehrplans für Oberflächenbeschichter – und das in maximal 6 Monaten. Den Abschluss bildet die Prüfung zum Oberflächenbeschichter, die von der IHK / HWK Nürnberg abgenommen wird.

Nächster Starttermin in Nürnberg: 27.07.2018
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Prozessmanagement.

Etablieren Sie sich als kompetenter Ansprechpartner im Prozessmanagement!
Die TÜV Rheinland Akademie bietet in Zusammenarbeit mit der BPM&O Akademie, dem Spezialisten für prozessorientierte Unternehmensführung, Lehrgänge für Prozessmanagement und Organisationsentwicklung an. Die Lehrgänge bereiten Sie gezielt darauf vor, Ihr Unternehmen auf dem Weg hin zu einer Stärkung der Prozessorientierung aktiv zu unterstützen.

Erwerben Sie Prozessmanagement-Know-how und dokumentieren Sie Ihre Expertise mit einem anerkannten PersCert TÜV-Zertifikat:

Prozessmanagement Grundlagen.
Erfolgsgrundlagen für die Prozessbearbeitung.
25.-26.06.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Operatives Prozessmanagement.
Prozesse analysieren, optimieren und in die Praxis umsetzen.
16.-20.07.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Operativer Prozessmanager (TÜV) – Prüfung
20.07.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Weiterbildung gewerbliche Schutzrechte. Modulare Praxislehrgänge mit Fallstudien & TÜV-Zertifikatsprüfungen.

Der Schutz geistigen Eigentums mittels gewerblicher Schutzrechte für Patente, Marken und Designs verschafft dem Rechtsinhaber ein ausschließliches Nutzungsrecht am Markt. Ausschlaggebend für den Erfolg Ihres Unternehmens und die Sicherung der entscheidenden Wettbewerbsvorteile sind dabei neben der richtigen Schutzrechtestrategie eine gründliche Patentrecherche und die Einhaltung der formalen Anforderungen.
Das für die Umsetzung im beruflichen Alltag erforderliche Know-how wird in unseren kompakten Zertifikatslehrgängen von ausgewiesenen Experten des Patent- und Normenzentrums von TÜV Rheinland sowie von Patentanwälten vermittelt.

Modul 1: Schutzrechte und Intellectual Property (IP).
25.–26.09.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Modul 2: Patentmanagement.
16.–17.10.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Modul 3a: Sachbearbeiter für Schutzrechte (TÜV).
06.–07.11.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Modul 3b: Patentrechercheur (TÜV).
20.–22.11.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Modul 3c: Manager für Schutzrechte (TÜV).
04.–06.12.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Informieren Sie sich direkt im Webshop oder hier (PDF, 1.42 MB) .

Unser Portfolio

Qualitätsmanagement Lehrgangsprogramm.

Erfahren Sie mit welchen Methoden und Werkzeugen Sie ein QM-System auf-, ausbauen und auf Normkonformität überprüfen – in Lehrgängen mit PersCert TÜV-Abschluss basierend auf dem Ausbildungs- und Zertifizierungsschema der EOQ und anerkannt durch die Dakks.

Qualitätsmanagement Normenwissen Update.

Statt langer Suche bringen wir Sie in kompakten 1 bis 2-Tagesformaten auf den aktuellen Stand zur 9001:2015 und IATF 16949:2016.

Prozessmanagement

Erwerben Sie operative und strategische Prozessmanagement-Kompetenz – Von den Grundlagen der Prozessbearbeitung bis zur Umsetzung von Veränderungsprozessen. Mit PersCert TÜV-Abschluss! Erfahren Sie mehr.

Ihr Weg ins Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement-Lehrgänge

1. Stufe: Qualitätsbeauftragter

Sie erhalten grundlegende Kenntnisse im Qualitätsmanagement, um als Beauftragter der Geschäftsführung von kleinen und mittleren Unternehmen ein nach DIN EN ISO 9001 konformes QM-System aufzubauen oder in größeren Unternehmen wesentliche Aufgaben bei der Aufrechterhaltung eine QM-Systems zu übernehmen.
Lehrgang Qualitätsbeauftragter (TÜV) Dienstleistung – Modul 1
Lehrgang Qualitätsbeauftragter (TÜV) Dienstleistung – Modul 2
Lehrgang Qualitätsbeauftragter (TÜV) Industrie – Modul 1
Lehrgang Qualitätsbeauftragter (TÜV) Industrie – Modul 2

2. Stufe: Qualitätsmanager

Mit den Fachkenntnissen eines Qualitätsmanagers zu Qualitätstechniken und -methoden kann ein Qualitätsmanagementsystem aufgebaut, angewandt, optimiert und über die Integration von TQM-orientierten Modellen weiterentwickelt werden.
Lehrgang Qualitätsmanager (TÜV) – Modul 1
Lehrgang Qualitätsmanager (TÜV) – Modul 2

3. Stufe: Qualitätsauditor

Sie erlangen die Befähigung, um auf der Basis der DIN EN ISO 19011 und der ISO/IEC 17021 interne und externe Audits zu planen, durchzuführen, nachzuarbeiten und zu dokumentieren.
Lehrgang Qualitätsauditor (TÜV)

Ihr Zusatznutzen

  • Normensammlung QM (9000, 9001, 9004, 19011) im Wert von 79,– EUR bei vielen Veranstaltungen inklusive
  • 4-wöchiger kostenfreier Vollzugriff auf das Online-Portal „Der Qualitätsmanagement-Berater digital“ – Ihre Online-Plattform für Know-how und Werkzeuge zur Optimierung von Qualität und Prozessen
  • Nachgewiesene Kompetenz durch zertifizierte Abschlüsse von der akkreditierten Personenzertifizierungsstelle PersCert TÜV
  • Sie haben neben Ihrer Berufserfahrung bereits eine fundierte Zusatzqualifizierung im Qualitätsmanagement absolviert und möchten Ihre Kenntnisse im Rahmen unseres QM-Lehrgangsprogramms weitergehend vertiefen – gerne prüfen wir Ihre fachlichen Voraussetzungen für einen Quereinstieg in die Lehrgangsreihe.

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Dr. Christian Geistmann
Seminarmanager Qualitätsmanagement
Tel.: 09116554976
christian.geistmann@de.tuv.com

Wissen für die Medizinprodukteindustrie

Weiterbildung für die Medizinprodukteindustrie

Die Medizinprodukteindustrie ist eine der innovativsten und dynamischsten Industriebranchen in Deutschland. Eine Vielzahl von regulatorischen Anforderungen an die Entwicklung, die Herstellung, die Markteinführung und -überwachung müssen erfüllt werden. Dadurch nimmt die Komplexität und Vielfalt der „Regulatory Affairs“ stetig zu. Nutzen sie unsere Seminare und Lehrgänge, um Ihr Wissen in der Medizinprodukteindustrie stets aktuell zu halten.

Modulare Lehrgänge mit TÜV-Abschluss.

Modulare Lehrgänge mit TÜV-Abschluss

Mit unseren modularen Lehrgängen erwerben Sie die erforderlichen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die nachhaltige Einhaltung der für das In-Verkehr-Bringen von Medizinprodukten relevanten Vorschriften sicherzustellen und sich erfolgreich im Gesundheitsmarkt zu positionieren. Mit dem TÜV-Abschluss dokumentieren Sie neutral und unabhängig Ihre fachliche Kompetenz und Fachexpertise.

Informieren Sie sich jetzt!
>>TÜV-Abschlüsse

Kompaktlehrgänge Medizinprodukteindustrie.

Expert Quality Management Medical Devices International (TÜV).
Dieser Kompaktlehrgang ermöglicht Ihnen, Ihre persönliche Qualifikation zum Qualitätsexperten für Medizinprodukte zu erwerben.
Nach Teilnahme am Lehrgang und bestandener Prüfung erbringen Sie den Nachweis Ihrer Qualifikation und Kompetenz in den Bereichen Managementsysteme, Prozessmanagement sowie zum Umgang mit Vorbeuge- und Korrekturmaßnahmen. Sie sind in der Lage, die normativen und gesetzlichen Anforderungen umzusetzen und die Umsetzung zu überwachen.
Nächster Termin in Stuttgart: 23.-27.07.2018
>> direkt im Webshop informieren und buchen

1st and 2nd Party Auditor Medical Devices International (TÜV).
Wenn Sie bereits mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Medizinprodukteindustrie bzw. in der Durchführung von Audits in anderen Industriezweigen sammeln konnten, können Sie sich aufbauend auf der Qualifikation Expert Quality Management Medical Devices International (TÜV) zum 1st and 2nd Party Auditor Medical Devices International (TÜV) qualifizieren.
Sie erbringen durch die erfolgreiche Absolvierung der PersCert-Prüfung den Nachweis Ihrer Qualifikation und Kompetenz in der Vorbereitung und Durchführung von internen und Lieferantenaudits.
Nächster Termin in Stuttgart: 17.-20.12.2018
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Manager Regulatory Affairs Medical Devices International.

Manager Regulatory Affairs – Garant und Kommunikationsknotenpunkt für die zügige und erfolgreiche Zulassung von Medizinprodukten. Die Funktion des Manager Regulatory Affairs ist damit direkt für den Unternehmenserfolg verantwortlich.

Die Zulassung auf dem EU-Binnenmarkt sowie den wichtigsten internationalen Märkten bedarf neben der Sachkenntnis zu den jeweilig geltenden Regularien auch einer geeigneten Zulassungsstrategie sowie strukturiertem und fachkundigem Handeln. Unser 15-tägiger Lehrgang – kompakt in vier Teilen – vermittelt das nötige Know-how. Der hohe Workshopanteil der Weiterbildung garantiert Praxiswissen und Tipps vom Fachmann aus der Praxis für die Praxis.

Nach bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat unseres Partners, der Hochschule Ulm, in deutscher und englischer Sprache.

Der nächste Lehrgang startet am 17.09.2018 in Nürnberg.
>> direkt im Webshop informieren und buchen

TÜV Rheinland Akademie in Nürnberg, Frau Zahradnik

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Stefan Zahradnik
Tel. 0911 655-4910
tra-sued@de.tuv.com

Weiterbildungen in den Bereichen Entsorgung und Abfallwirtschaft

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Esther Diener
Tel. +49 911 / 655 - 4968
tra-sued@de.tuv.com

Informationen für Sach- und Fachkundige Abscheider

Berufsbegleitend qualifizieren - parallel zum Beruf, ohne berufliche Auszeit bei der TÜV Rheinland Akademie in Hamburg

Fachkundelehrgang für die Generalinspektion von Abscheideranlagen nach DIN 1999-100 und DIN 4040-100

Die Inbetriebnahme und die Generalinspektion von Abscheideranlagen unterliegen gesetzlichen und normativen Bestimmungen und darf nur von Fachkundigen durchgeführt werden. Nach Teilnahme an einem Fachkundelehrgang ist zum Nachweis der Fachkunde das Ablegen einer Prüfung erforderlich. Bei Abscheideranlagen für Leichtflüssigkeiten muss nach der DIN EN 858 und der DIN 1999-100 zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme und mindestens alle fünf Jahre eine Generalinspektion durchgeführt werden. Ebenso gilt dies nach der DIN EN 1825 und der DIN 4040-100 für Anlagen für Fettabscheider. Die Durchführung der Generalinspektion erfordert die nachgewiesene Qualifikation eines Fachkundigen. Zum Nachweis der Fachkunde ist am Ende der Fortbildung das Bestehen einer Prüfung erforderlich.

Unser nächster Lehrgang „Abscheideranlagen nach DIN 1999-100 und DIN 4040-100.“findet vom 13.-15.11.2018 in Würzburg statt.

Ihr Nutzen

  • Sie erhalten in diesem Kurs praxisnotwendige Kenntnisse hinsichtlich gesetzlicher Anforderungen.
  • Sie erfahren die theoretischen/praktischen Kenntnisse zur Durchführung der Generalinspektion.
  • Ihnen wird Fachwissen, wie Rechtsvorschriften und technische Regelwerke für den Bau, den Betrieb, die Wartung und Prüfung von Abscheideranlagen umfassend erläutert.
  • Sie erfahren verschiedene marktgängige Abscheidertechnologien sowie die Durchführung der Generalinspektion einschließlich Dichtheitsmessung und Ermittlung der erforderlichen Prüfzeiten.
  • Sie erhalten nach bestandener Prüfung (hierfür sind Zulassungsvoraussetzungen erforderlich) ein Zertifikat, das Ihnen die Fachkunde bescheinigt.

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Anja Badenhoop
Tel. +49 711 / 228 67 141
tra-sued@de.tuv.com

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Dipl.-Ing. (FH) Gerd Arnold, TÜV Rheinland LGA Products GmbH, Dreikronenstraße 31, 97082 Würzburg, Tel.: 0931 801004-30, Fax: 0931 801004-48

Süddeutsches Praxisforum Vorbeugender Brandschutz 2018.

Anhand konkreter Fragestellungen aus der Brandschutzpraxis werden Beispiele, Checklisten und Arbeitshilfen zur Bearbeitung und Lösung aufgezeigt. Hierzu erwartet Sie ein spezielles Format: Eine gemeinsame Plenumsphase mit Platz für Fragen und Diskussion sowie im Anschluss ein Fachdialog in Teilgruppen zur individuellen Vertiefung.

am 04.07.2018 in Nürnberg
Informieren Sie sich direkt im Webshop oder hier (PDF, 289 KB) .

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Dr. Christian Geistmann
Tel. +49 911 / 655 - 4976
tra-sued@de.tuv.com

Sanierung von Schimmelpilzschäden in Innenräumen.

Schimmelpilze in Innenräumen sind nach wie vor eine unterschätzte Gefahr. Bei der Sanierung von Schimmelpilzschäden werden häufig nur Symptome, aber nicht die Ursachen des Schadens beseitigt. Welche Schritte nötig sind, um Pilzbefall zu erkennen, zu bewerten und fachgerecht zu sanieren, vermittelt Ihnen dieser modular aufgebaute Lehrgang.
Die Module 1, 2a und 3 vermitteln Ihnen die Fachkunde zum „Sachverständigen für Erkennung und Bewertung von Schimmelpilzschäden“:

Schimmelpilzschäden in Innenräumen.- Modul 1.
Schimmelpilzschäden in Innenräumen. - Modul 2a Bauphysikalische Grundlagen und deren Anwendung.
Schimmelpilzschäden in Innenräumen. - Modul 3 Spezialwissen für Sachverständige und Gutachter.
Schimmelpilzschäden in Innenräumen. - Prüfung zum Sachverständigen.

Einbruchschutz – Lehrgang mit TÜV-Zertifikat. Vertrauen schaffen und neue Kunden gewinnen.

Die Zahl der Einbrüche ist laut Kriminalstatistik mit mehr als 151.000 in 2017 auf unverändert hohem Niveau. Sicherheitssysteme gegen Einbrüche sind deshalb stark nachgefragt – und damit auch das dazugehörige technische Fachwissen.
Nutzen Sie dieses Marktpotenzial: Die TÜV Rheinland Akademie bietet Ihnen dazu die Lehrgangsreihe zum Einbruchschutz mit TÜV-Abschluss:

 Modul 1: Sachkunde mechanischer Einbruchschutz
 Modul 2: Sachkunde elektrotechnischer Einbruchschutz
 Modul 3: Einbruchschutz: Konzeptentwicklung und Haftungsfragen
 Prüfung zum Fachberater Einbruchschutz (TÜV)
 Sachverständigen für Einbruchschutz (TÜV)
 Prüfung Sachverständiger elektronischer oder mechanischer Einbruchschutz (TÜV).
Informieren Sie sich direkt im Webshop oder hier (PDF, 1.45 MB) .

Stefan Zahradnik

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Stefan Zahradnik
Tel. 0911 655-4910
tra-sued@de.tuv.com

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden (TÜV)

Der Lehrgang mit 11 Modulen an insgesamt 22 Seminartagen und Zertifikatsprüfung richtet sich an Architekten, Bauingenieure, erfahrene Techniker und Meister mit mehrjähriger Berufserfahrung, die ihre Kenntnisse aktualisieren bzw. vertiefen wollen und / oder eine Tätigkeit als Sachverständiger anstreben.

Module in diesem Sachverständigen-Lehrgang in Nürnberg
Sie können den Gesamtlehrgang besuchen oder nur einzelne Module dieser Weiterbildung.

• Modul I: Sachverständigenwesen 09.-10.11.2018
• Modul 2: Sachverständigenpraxis; Baukonstruktion und Risse 07.-08.12.2018
• Modul 3: Baugrund und Bodenmechanik; baulicher Brandschutz 11.-12.01.2019
• Modul 4: Schäden an Stahlbetonbauwerken 08.-09.02.2019
• Modul 5: Abdichtung erdberührter Bauteile 08.-09.03.2019
• Modul 6: Schäden an der Fassade 05.-06.04.2019
• Modul 7: Schimmelpilzbefall in Innenräumen; Holzwerkstoffe und Holzschädlinge 10.-11.05.2019
• Modul 8: Bauakustik, Schallschutz; Schäden an Trockenbaukonstruktionen 07.-08.06.2019
• Modul 9: Flach- und Steildächer 19.-20.07.2019
• Modul 10: Estriche und Oberböden 20.-21.09.2019
• Modul 11: Türen und Fenster; Quoten und Minderwert, grundsätzliche Aspekte der Beurteilung von Mängeln; Gutachtentraining, Prüfungsvorbereitung 25.-26.10.2019
• Prüfung: Prüfung durch PersCert TÜV 16.11.2019 + 11.01.2020

SEMINARTIPP: Lehrgang Sachverständiger für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken (TÜV)ab 10.11.2018 in München

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Anja Badenhoop
Tel. +49 711 / 228 67 141
tra-sued@de.tuv.com

Erfolgreiches IT-Management und professionelle IT-Sicherheit.

Je mehr Unternehmen und Institutionen von ihrer Informationsverarbeitung abhängig sind, umso wichtiger ist es, die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität von Daten sicherzustellen. Unsere Lehrgänge und Seminarangebote unterstützen Sie dabei, ein effektives und angemessenes IT-Sicherheitsniveau systematisch in Ihrem Unternehmen zu integrieren, aufrechtzuerhalten und zu optimieren. Erfahren Sie mehr!

Herstellerseminare für IT-Professionals

Unsere IT-Trainings basieren ausschließlich auf den Seminarkonzepten und Originalunterlagen der Hersteller. Die offenen Seminare werden von top qualifizierten und zertifizierten Trainern geleitet und es wird nur die vom Hersteller empfohlene Hardware verwendet

Nähere Informationen und Seminarthemen / -termine finden Sie hier.

>>Schauen Sie sich auch unser Video zu unseren IT-Seminaren an!

IT-Security Beauftragter (TÜV).

In der heutigen Geschäftswelt spielt die Informationsverarbeitung eine zentrale Rolle und ist ein wichtiger Erfolgsfaktor für Unternehmen und Behörden. Grundlage dafür ist ein sicherer und zuverlässiger IT-Betrieb. Die Umsetzung eines unternehmensweiten IT-Sicherheitssystems unter der Verantwortung eines IT-Security-Beauftragten stellt die Einhaltung eines auf die Unternehmensbedürfnisse bezogenen IT-Schutzniveaus sicher. Dies ermöglicht zeitnah und angemessen auf die sich stetig ändernden Gefährdungen des IT-Betriebs zu reagieren.

Nächster Termin in Nürnberg: 24.-27.09.2018
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Sie haben noch Fragen?

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Alexandra Heilmeier
Tel. +49 (0) 89 508083 - 11
tra-sued@de.tuv.com

Kompetenzzentrum Oberflächentechnik

Mit über 50 Jahren Tätigkeit in Sachen Galvanotechnik und Oberflächentechnik sind wir Spezialisten in unserem Fach. Mit unserem akkreditierten Prüflabor für Beschichtungen, Metallographie und Korrosionsprüfungen, sowie unserem weiteren Dienstleistungs- und Weiterbildungsangebot rund um Oberflächenbeschichtungen freuen wir uns auf Ihre Herausforderungen:

Prüfen
Wir prüfen Ihre Beschichtungen und führen Korrosionsprüfungen durch – von der klassischen Salzsprühnebelprüfung über Kondenswasserprüfungen bis hin zu zyklischen Korrosionswechselprüfungen.

Beraten
Wir beraten Sie zu Schaden- und Fachgutachten und zeigen Lösungen zur Behebung von Problemen auf.

Überwachen
Wir überwachen Ihre Qualitätssicherung – Produkte, Prozesse und Messmittel.

Qualifizieren
Wir qualifizieren Ihre Beschäftigten - vom Facharbeiter Oberflächenbeschichter bis zum Galvaniseurmeister.

Vorbereitungskurs zur Facharbeiterprüfung Oberflächenbeschichter

In den letzten Jahren haben die Anforderungen an die Fertigung in der Galvanotechnik zugenommen. Immer bessere Qualität und immer schnellere Umsetzung von neuen Techniken wird verlangt. Dies erfordert auch immer mehr und besser ausgebildete Fachkräfte. Der Kurs bietet die Möglichkeit, sich hierfür zu qualifizieren. Der thematische Schwerpunkt liegt auf den beiden Prüfungsfächern Verfahrenstechnik sowie Qualität und Umwelt.

Unser Kurs vermittelt berufsbegleitend (Unterricht freitags und samstags) die Inhalte des Rahmenlehrplans für Oberflächenbeschichter – und das in maximal 6 Monaten. Den Abschluss bildet die Prüfung zum Oberflächenbeschichter, die von der IHK / HWK Nürnberg abgenommen wird.

Nächster Starttermin: 27.07.2018
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Angewandte Galvanotechnik in Theorie und Praxis – Intensivlehrgang mit TÜV-Zertifikat.

Modul 1: Allgemeine Grundlagen
05.–09.11.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Modul 2: Galvanische Prozesse I
03.–07.12.2018 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Modul 3: Galvanische Prozesse II
21.–25.01.2019 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Modul 4: Arbeits- und Umweltschutz
18.–22.02.2019 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Modul 5: Zertifizierungsprüfung zur Fachkraft Galvanotechnik (TÜV)
14.–16.03.2019 in Nürnberg
>> direkt im Webshop informieren und buchen

Eine ausführliche Lehrgangsbeschreibung finden Sie auch hier in unserem Prospekt (PDF, 1.14 MB) .

Rufen Sie mich an - ich berate Sie gern.

Dr. Christian Geistmann
Tel. +49 911 / 655 - 4976
tra-sued@de.tuv.com

Unternehmerpflichten – hängen Sie in den Seilen?

Es gibt zahlreiche Gesetze, Verordnungen, Normen und Richtlinien, die im Unternehmen beachtet und erfüllt werden müssen. Da ist es nicht immer einfach den Überblick zu behalten.

Die TÜV Rheinland Akademie ist auch im Süden Ihr Bindeglied für mehr Sicherheit im Unternehmen.

Checkliste Unternehmerpflichten

Fordern Sie per E-Mail gleich unsere kostenlose Checkliste an.

Prüfen Sie anhand der Checkliste, welche Pflichten Sie in Ihrem Unternehmen erfüllen müssen und ob Sie es auch tun.

Ihre Ansprechpartnerin für die „Checkliste Unternehmerpflichten“:
Nicole Stützner, Tel. 0911 655-4967, nicole.stuetzner@de.tuv.com

Inhouse-Angebote

Maßgeschneiderte Weiterbildung bieten unsere Inhouse-Seminare, die von Top-Trainern und Top-Referenten durchgeführt werden.Sie sind auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Unternehmens zugeschnitten - sowohl beim Individualtraining als auch bei Seminaren und Lehrgängen in Gruppen bis zu 20 Personen. Auf Wunsch organisieren wir zusätzlich geeignete Räumlichkeiten sowie die notwendige Technik.

Rufen Sie uns an - ich berate Sie gern.

Matthias Förther

Matthias Förther
Tel. 0911 655-4975
tra-sued@de.tuv.com

Hannes E. Sander
Tel. 0911 655-5401
tra-sued@de.tuv.com

Tim Schäfczuk
Tel. 0911 / 655-5402
tra-sued@de.tuv.com