Kompetenz in Dortmund

Qualifizierungsangebote für Arbeitssuchende und Firmen zum Schweißen

Kompetenzzentrum für Schweißen in Dortmund

In unserer Schweißkursstätte qualifizieren wir jährlich eine Vielzahl von Schweißern in unterschiedlichsten Bereichen. Unsere zertifizierten Schulungen sind modular aufgebaut mit flexiblem Ausbildungsbeginn, kurzer Ausbildungsdauer und hohem Praxisbezug. Moderne Technik und Schweißverfahren sind für uns Standard.

Veranstaltungsort: Kressenweg 9, 44379 Dortmund. Anfahrtsplan (PDF, 200 KB)
Info-Hotline: Tel. 0800 8484006 | Beratung für Arbeitssuchende: Tel. 0231 97615313

Kostenfreies Probeschweißen – freitags in der Schweißkursstätte

In unserer zertifizierten Schweißkursstätte bilden wir in allen gängigen Schweißverfahren aus. Das System ist modular aufgebaut und bietet flexible Einstiegstermine, sodass Sie zügig beginnen können. Die Schulungen können durch Jobcenter, Arbeitsagentur, Deutsche Rentenversicherung, Berufsgenossenschaften oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr finanziert werden.

Beim Probeschweißen können Sie unter Anleitung von Fachdozenten ausprobieren, ob diese Zusatzschulung Ihnen liegt und eine Perspektive auf eine Neuanstellung verschaffen kann. Vereinbaren Sie gleich einen Termin zum Probeschweißen bei Martin Steinhoff: Tel. 0231 6969686 oder per E-Mail

Noch nicht überzeugt? Schauen Sie sich unser Video an!

Ausbildung & Fortbildung von Schweißern und Schweißaufsichtspersonal

Qualifizierung von Arbeitssuchenden: Modulare Schweißerausbildung nach EN

Die Ausbildung setzt sich aus frei wählbaren Einzelmodulen zusammen, die zum Ausführen von werkstoff- und produktbezogenen Schweißverfahren nach international anerkannten Normen qualifizieren. Sie können jederzeit in die Ausbildung einsteigen.

Mögliche Module sind
  • Brennschneiden Gas / Plasma
  • Fugenhobeln
  • Gasschweisen mit unlegiertem und niedriglegiertem Stahl
  • MSG-Schweisen (MIG / MAG) Massiv- / Fulldraht mit unlegiertem und niedriglegiertem Stahl
  • WSG-Schweisen (WIG) mit unlegiertem und niedriglegiertem Stahl, Chrom-Nickel-Stahl und Aluminium
  • Lichtbogenhandschweisen (E-Hand) mit unlegiertem und niedriglegiertem Stahl

Informationen zum Ausdrucken: Info-Flyer zur modularen Schweißerausbildung (PDF, 101 KB)

Ausbildung im Verbund: Die TÜV Rheinland Akademie ist Ihr Partner für Fachkräfte im Metallbereich.

Bei Unternehmen wird seit geraumer Zeit der Ruf nach Fachkräften immer größer. Doch viele kleinere und mittlere Unternehmen können aufgrund ihrer Größe oder ihres Spezialisierungsgrades nicht alle in den Ausbildungsordnungen geforderten Inhalte vollständig vermitteln. Oder sie scheuen den erhöhten wirtschaftlichen, personellen und zeitlichen Aufwand, der mit der betrieblichen Berufsausbildung verbunden ist. Diesen Unternehmen bieten wir die Möglichkeit, eigenen Fachkräftenachwuchs im Verbund auszubilden.

Beispiele für berufsspezifische Fachqualifikationen:

  • Konstruktionsmechaniker / Konstruktionsmechanikerin
  • Industriemechaniker / Industriemechanikerin
  • Zerspanungsmechaniker / Zerspanungsmechanikerin

Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel. 0231-97615313.

Informationen zum Ausdrucken: Info-Flyer zur Verbundausbildung (PDF, 265 KB)

Managed Recruiting: Vermittlung und Qualifizierung aus einer Hand

Managed Recruiting im Schweißen

Der neue Auftrag ist da, doch Ihre Schweißer sind ausgelastet oder haben nicht die speziellen Kompetenzen, die für diesen Auftrag notwendig sind. Unsere Schweiß- und Personalexperten unterstützen Sie schnell, individuell und flexibel bei der Lösung von Personalengpässen.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kunden, wir kümmern uns um Ihre zukünftigen Mitarbeiter.

Detaillierte Informationen auf unserer Themenseite Schweißen