Umschulungen und Fortbildung in Chemnitz

Angeobte für Arbeitssuchende

Nachhaltigkeit und hohe Qualität stehen bei uns im Mittelpunkt. Das gilt auch, wenn wir Arbeitsuchende bei der langfristigen Integration
in den ersten Arbeitsmarkt unterstützen.

Veranstaltungsort: Otto-Schmerbach-Straße 19, 09117 Chemnitz. Anfahrtsplan (PDF, 429 KB)
Info-Hotline: Tel. 0371 80803613

Welche Umschulung passt zu mir?

Ihre Zukunft beginnt jetzt - mit einer Umschulung bei der TÜV Rheinland Akademie

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zurück ins Arbeitsleben.

Sie haben das Lernen verlernt und trauen sich deshalb keine Fortbildung zu? Sie möchten in einem neuen Berufsfeld arbeiten, benötigen Unterstützung im Bereich Berufssprache und möchten Fachausdrücke für Ihren neuen Arbeitsbereich erlernen? Sie möchten nach längerer Familienbetreuung wieder zurück in die Beschäftigung? Mit unseren Angeboten rund um Umschulung und Weiterbildung erreichen Sie mit Sicherheit Ihr persönliches Berufsziel. Wir unterstützen Sie durch die gemeinsame Entwicklung von Lernstrategien, gezielten Prüfungsvorbereitungen oder bei der Organisation der Kinderbetreuung. Weitere Infos rund um Umschulungen

Wir qualifizieren Sie für den beruflichen Neuanfang

Ihre Ansprechpartnerin: Nelli Root, Tel. 0371 / 80803613, Fax 0371 / 80803620, E-Mail

Umschulung - Prämie sichern!

Starten Sie jetzt eine Umschulung und sichern Sie sich bis zu 2.500 Euro Prämie*.

*Weitere Information zu den Förderbedingungen der Bundesagentur für Arbeit erhalten Sie >> hier oder bei Ihrem lokalen Ansprechpartner im Jobcenter bzw. der Agentur für Arbeit.

Ihr Weg zum Bildungsgutschein: Hier Erklär-Video ansehen

Umschulung zur Fachkraft für Metalltechnik: Mit neuen Technologien zum neuen Job

Neue Trends und Veränderungen erfordern neue Berufsbilder. Aus diesem Grund gibt es jetzt mit der Fachkraft für Metalltechnik einen weiteren Ausbildungsberuf. Dieser berücksichtigt vor allem neue Technologien und intensiviert die Qualitätssicherung in der Metallbranche. Die Chemnitzer TÜV Rheinland Akademie greift diese Entwicklung auf und bietet eine entsprechende Umschulung an. Die angehenden Metallprofis können zwischen den Fachrichtungen Konstruktions-, Montage- oder Zerspanungstechnik wählen. Die 16-monatige Umschulung beinhaltet ein viermonatiges Praktikum und endet mit einem IHK-Abschluss. Mit der Fachkraft für Metalltechnik ist nach dem Maschinen- und Anlagenführer (2004) und dem Industrieelektriker (2009) der dritte neue zweijährige Ausbildungsberuf in der Metall- und Elektro-Industrie entstanden. Aufgrund der großen Fachkräfte-Nachfrage in dieser Branche sind die beruflichen Perspektiven gut.

Weitere Informationen und Anmeldung: Tel. 0371 80803613

Neustart als Industrieelektrikerin: Bianca Ahnert ist Powerfrau mit Elektrojob

Die 40-jährige Bianca Ahnert hat es geschafft! Sie hat bei uns an der TÜV Rheinland Akademie erfolgreich die Umschulung zur Industrieelektrikerin bestanden. Im Beratungsgespräch bei uns erfuhr sie wieviel Talent sie für den Beruf hat: „Im Eignungstest lag ich im bundesweiten Vergleich im oberen Drittel.“ Dass sie den Weg in die Männerdomäne Elektronik angetreten hat, bereut Bianca Ahnert nicht. „Ich kann die Ausbildung jeder Frau empfehlen, die handwerkliches Geschick und technisches Interesse mitbringt". Die Beschäftigungschancen schätzt sie positiv ein: „Industrieelektriker werden im produzierenden Gewerbe aber auch für Elektroinstallationen Wohnungs- und Bürogebäuden benötigt. Das Angebot an Jobs ist ziemlich üppig".

Wollen auch Sie einen beruflichen Neuanfang mit positiven Beschäftigungschancen? Dann informieren Sie sich unter Tel. 0371 80803613.

Fortbildungen & Qualifizierungen

Fortbildungen & Qualifizierungen in Leipzig

Sie möchten Ihre beruflichen Kenntnisse auffrischen oder in einem neuen Berufsfeld Fachwissen aneignen? Sie wollen das Erlernte noch vertiefen? In unseren Qualifizierungen und modularen Weiterbildungen erwerben Sie genau die beruflichen Kompetenzen, die Sie für den Einsatz auf dem Arbeitsmarkt benötigen.

Finden Sie jetzt die passende Weiterbildung in Chemnitz!

Gewerblich-technisch

Elektrotechnik

Kfz-Technik

Schweißen / Metall / CNC

Metall / CNC

Teilqualifikation Fachkraft Metalltechnik

Schweißen

Lager / Logistik / Transport

Transport / Verkehr / Bau

Lager / Logistik

Kaufmännisch & IT

Pflege & Gesundheitswesen

Sonstige Qualifizierungen

Aktivierung & Vermittlung mit dem MiniMax-Programm

Lösen Sie bei uns Ihren Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ein:

Suchen Sie einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz? Sind Sie von Arbeitslosigkeit bedroht? Brauchen Sie Ideen, wo Ihre beruflichen Chancen liegen könnten? Mit unserem MiniMax-Programm können wir Sie schnell, unbürokratisch und passgenau auf Ihre Berufsanforderungen vorbereiten. Wir unterstützen Sie, in welcher Lebenssituation Sie auch sind, Ihre berufliche Ziele umzusetzen.

>> Weitere Informationen zum MiniMax-Programm als Download (PDF, 550 KB)

Unsere Angebote

Übergangsmanagement

ESF Projekt - Integration Übergangsmanagement
Ansprechpartner: Dorothee Richter, Tel. 0341/ 594025137

Deutschkurse - Schlüssel zur Integration

Deutschkurse

Die TÜV Rheinland Akademie bietet speziell auf die Bedürfnisse von Flüchtlingen konzipierte Sprachkurse und Alphabetisierungskurse an. Diese Alphabetisierungskurse helfen Menschen, die nicht ausreichend lesen und schreiben können und meistens auch noch die lateinischen Buchstaben erlernen müssen.
In den Integrationskursen wird nicht nur die Sprache vermittelt, sondern auch Wissen über das Land in dem die Teilnehmer leben möchten.

In den darauf folgenden Basismodulen der Berufsbezogene Deutschsprachförderung (gem. § 45a AufenthG) vermitteln wir Sprachkenntnisse bis zum Niveau C1 nach dem gemeinsamen europäischen Referenzrahmen (GER):



Welcher Kurs passt zu Ihnen?
Bei einem Einstufungstest und anschließendem Gespräch werden die bereits vorhandenen Kenntnisse festgestellt.

Kursorte für Integrationskurse in Limbach–Oberfrohna und Chemnitz

Neben unserem Standort im Trainingscenter in Chemnitz bieten wir Integrationskurse jetzt auch in Limbach–Oberfrohna an.

Ort: Diakonie Stadtmission Chemnitz, Pleißaer Straße 13a, 09212 Limbach-Oberfrohna | Anfahrtsplan (PDF, 128 KB)
Die Einstiege in die einzelnen Module ist je nach Vorkenntnissen laufend möglich. Infoblatt als Download (PDF, 182 KB)

Landessprachprogramm Sachsen über die Richtlinie Integrative Maßnahmen

Die Sprachkurse „Deutsch sofort“, „Deutsch qualifiziert“ und bei Bedarf „Alphabetisierungskurse“ richten sich an Asylsuchende mit guter Bleibeperspektive, die (noch) keinen Zugang zu den Integrationskursen des Bundes haben. Das können Asylsuchende in laufenden Asylverfahren und Geduldete sein, die bereits länger in Sachsen leben.
Die Deutschkurse können bei uns besucht werden. Bitte sprechen Sie uns zu möglichen Startterminen an. Infoblatt als Download (PDF, 257 KB)

Weitere Informationen zum Landessprachprogramm unter:
Richtlinie Integrative Maßnahmen
Förderrichtlinie Integrative Maßnahmen (PDF, 187 KB)

Berufsbezogene Deutschsprachförderung (gem. § 45a AufenthG)

Die Sprachförderung des BAMF wurde ausgeweitet und die berufsbezogene Deutschsprachförderung wurde zu einem Regelinstrument der Sprachförderung des Bundes.

Die TÜV Rheinland Akademie ist zertifizierter Träger und bietet in der Grundstruktur der nationalen berufsbezogenen Deutschsprachförderung die sogenannten Basismodule an. Es wird hier unterschieden zwischen drei Basismodulen:

Jedes Basismodul umfasst dabei 300 Unterrichtseinheiten. Diese sind inhaltlich allgemeinsprachlich mit berufsbezogenen Unterrichtseinheiten aufgebaut und richten sich an eine Gruppengröße von mindestens 15 Teilnehmenden.

Starttermine der jeweiligen Module entnehmen Sie bitte dem Infoblatt (PDF, 168 KB) .

Weitere Angebote zur sprachlichen Förderung in Kombination mit beruflichen Qualifizierungen bzw. Coaching

  • Berufspraktische Qualifizierungen mit berufsbezogenem Deutsch
    Folgende Module bieten wir an: Metall | Elektrotechnik | Lagerwirtschaft | Pflege | Schweißen | Housekeeping, Reinigung und Hausmeistertechnik
    Infoblatt als Download (PDF, 90 KB)
  • Lernen, Arbeiten und Leben in Deutschland
    Für Menschen mit Flucht- und MIgrationshintergrund kann diese Maßnahme beitragen, sich im Alltagsleben in Deutschland zurecht zu finden und Anschluss an den Arbeitsmarkt zu gewinnen. Dazu bieten die Module praktische Hilfen und vielfältige Qualifizierungs- und Unterstützungsangebote. Individueller Einstieg möglich
    Infoblatt als Download (PDF, 3.48 MB)

Learning, working and living in Germany. Welcome to TÜV Rheinland.

Our support for your start in Germany: We offer work related language support and training in occupational fields.

Do you have questions or wish to make a personal appointment? Please contact Tobias Lewik:
Tel. +49 371 8080-3619 | email | How to find us (PDF, 429 KB)

Download our flyer: English version (PDF, 516 KB) | German version (PDF, 96 KB)

NEU: Unser Weiterbildungsprogramm auf einen Blick.

Zum Download

Dozenten gesucht

Dozenten gesucht

Sie suchen eine neue Herausforderung?
Wir suchen Ausbilder für Metallberufe, Lager / Logistik, Elektrotechnik und Pflege sowie Sozialpädagogen und Coaches. Festanstellung möglich.
Kontakt: TÜV Rheinland Akademie, Otto-Schmerbach-Straße 19, 09117 Chemnitz
Ihr Ansprechpartner: Doreen Richter, Tel. 0365 73330-10, E-Mail