Kompetenz in Berlin

Personaldienstleistungen & Qualifizierungsangebote zum Schweißen in Berlin

Schweißerausbildung in Berlin bei TÜV Rheinland

Kompetenzzentren Schweißen

In unseren Schweißkursstätten qualifizieren wir jährlich eine Vielzahl von Schweißern in unterschiedlichsten Bereichen. Unsere zertifizierten Schulungen sind modular aufgebaut mit flexiblem Ausbildungsbeginn, kurzer Ausbildungsdauer und hohem Praxisbezug. Moderne Technik und Schweißverfahren sind für uns Standard.

Unsere Kursstätten in Berlin

  • Johannisthal
    Sportfliegerstraße 9, 12487 Berlin-Johannisthal.
    Anfahrtsplan (PDF, 135 KB)
    Tel. 030 639585-72

  • Marzahn
    Boxberger Straße 3, 12681 Berlin-Marzahn.
    Anfahrtsplan (PDF, 100 KB)
    Tel. 030 934418-32

  • Spandau
    Pichelswerderstraße 9, 13597 Berlin-Spandau.
    Anfahrtsplan (PDF, 213 KB)
    Tel. 030 7562-2213

Für Arbeitssuchende

Aktion Schweißerhelm

Aktion Schweißerhelm

Absolvieren Sie eine Ausbildung zum Schweißer bei der TÜV Rheinland Akademie und erhalten Sie gratis einen hochwertigen Schweißerhelm.

Nähere Informationen erhalten Sie bei Thoralf Rauchhaus: Tel. 0221 8065144 oder thoralf.rauchhaus@de.tuv.com.

Ausbildung & Fortbildung von Schweißern und Schweißaufsichtspersonal

Aufstiegschance für Metallfachkräfte: Berufsbegleitende Fortbildung zum Schweißfachmann

Der Hauptkurs der Weiterbildung zum gliedert sich in vier Hauptgebiete mit schriftlichen Abschlussprüfungen und einen abschließenden Praxisteil. Zunächst erhalten die Teilnehmer einen Überblick über verschiedene Verfahren der Fertigungstechnologie und dafür notwendige Ausrüstungsgegenstände. Im zweiten Teil des Kurses stehen dagegen verschiedene Werkstoffe und ihre Eigenschaften im Zentrum. Die Themen Bemessung, Konstruktion und Qualitätssicherung sind Gegenstand der letzten beiden Unterrichtsblöcke. Zum Abschluss des Lehrgangs dürfen die angehenden Schweißfachleute in der Werkstatt und im Labor der Bildungseinrichtung auch selbst Hand anlegen und verschiedene Techniken trainieren.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 030 639585-72 oder online:

Gesellen und Facharbeiter ohne Meisterbrief können sich in einem vierwöchigen Einstiegskurs auf die Ausbildung vorbereiten. Im Vorkurs für die Ausbildung zur Schweißaufsicht eignen sie sich neben allgemeinen technischen auch physikalische, chemische und mathematische Grundlagen an.

Managed Recruiting: Vermittlung und Qualifizierung aus einer Hand

Managed Recruiting: Vermittlung und Qualifizierung aus einer Hand

Der neue Auftrag ist da, doch Ihre Schweißer sind ausgelastet oder haben nicht die speziellen Kompetenzen, die für diesen Auftrag notwendig sind. Unsere Schweiß- und Personalexperten unterstützen Sie schnell, individuell und flexibel bei der Lösung von Personalengpässen.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kunden, wir kümmern uns um Ihre zukünftigen Mitarbeiter.

Detaillierte Informationen auf unserer Themenseite Schweißen

Kompetenzzentrum für Berufskraftfahrer

Kompetenzzentrum für Berufskraftfahrer in Berlin

Die TÜV Rheinland Akademie in Berlin-Marzahn als Kompetenzzentrum BKF bietet Aus- und Weiterbildung im Bereich der Berufskraftfahrt für alle, die ihre berufliche Zukunft in der Transportbranche sehen. Unsere Umschulungen, Fortbildungen, Reha- und Trainingsmaßnahmen bieten Ihnen das, was Sie für den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben brauchen.

Veranstaltungsort: Boxberger Straße 3, 12681 Berlin, Anfahrtplan (PDF, 100 KB)
Ihr Ansprechparner: Frank Zimmerling, Tel. 030 93 44 18 46

Neueinsteiger - Grundqualifikation im Personen- und Güterverkehr

  • Beschleunigte EU-Berufskraftfahrerausbildung.
    Modulausbildung für Neueinsteiger.
    Zur Umsetzung der EU-Rahmenrichtlinie 2003/59/EG hat der Bundesrat am 14.08.2006 das neue Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) verabschiedet. Ziel des Gesetzes ist die Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr, kraftstoffsparendes Fahren und die Sicherung eines einheitlichen Qualifikationsstandards für Berufskraftfahrer in der EU.
  • Erwerb der beschleunigten Grundqualifikation C / CE.
    Gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQ) – Führerschein und BKrFQ.
    Neuerwerber des Lkw-Führerscheins müssen zusätzlich zum Erwerb der entsprechenden Fahrerlaubnisklassen eine Grundqualifikation über tätigkeitsbezogene Fertigkeiten und Kenntnisse absolvieren und hierüber eine Prüfung bei der IHK ablegen.

  • Weiterbildung. Module
    Gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQ).
    Alle Neueinsteiger in den Fahrerberuf sind gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz verpflichtet an regelmäßigen Weiterbildungen (alle fünf Jahre) nach Erwerb der Grundqualifikation oder beschleunigten Grundqualifikation teilzunehmen.

Weiterbildung - Qualifizierung und Weiterbildung im Güterverkehr

Qualifizierung gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG)

Qualifizierung gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG)

Schulungen der TÜV Rheinland Akademie für EU-Berufskraftfahrer mehr erfahren

Fachakademie für Haus- und Betriebshygiene

Fachakademie für Haus- und Betriebshygiene

In Zusammenarbeit mit Praxisbetrieben und wissenschaftlichen Einrichtungen entwickeln die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von TÜV Rheinland praxisorientierte Kurse, die passgenau auf den Bedarf von Unternehmen und Institutionen der Branche zugeschnitten sind. Schulungen im Auftrag von Verbänden zu unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten ergänzen das Angebot.

Veranstaltungsort: Friedrichstraße 50, 10117 Berlin, Anfahrtsplan
Ihre Ansprechparnerin: Sabine Ahrend, Tel. 030 7562 2207

TÜV Rheinland-geprüfter Schädlingsbekämpfungsbetrieb nach DIN EN 16636:2015

In enger Kooperation mit erfahrenen Praktikern und Wissenschaftlern bildet, berät und betreut die Fachakademie für Haus- und Betriebshygiene seit vielen Jahren Unternehmen und Institutionen der Schädlingsbekämpfung.

Unsere Leistungen ergeben sich aus der DIN EN 16635:

  • Erarbeitung eines Schädlingsbekämpfungsplanes für Unternehmen
  • Aufstellen der Verfahren zur Prävention und / oder Schädlingsbekämpfung, die erforderlich sind, um angemessene Hygiene- und Umweltbedingungen in Unternehmen zu erreichen
  • Umsetzung der Bekämpfungsverfahren
  • Bereitstellung der Aufzeichnungen und Dokumentationen im Umsetzungsverfahren
  • Bereitstellung des Kompetenznachweises
  • Berichterstellung und Prüfung der Zielerfüllung im Rahmen der Schädlingsbekämpfung
  • Beratung zur Aufrechterhaltung der hygienischen Maßnahmen

Sachkunde Schädlingsbekämpfung

Praxis-Lehrgang für die Gebiete Gesundheits-, Vorrats-, Material- und Pflanzenschutz

Seit 2004 gibt es diesen Beruf wieder als Erstausbildung. Über die TRGS 523 besteht aber weiterhin die Möglichkeit, in bestimmten Teilgebieten auszubilden. Die Schädlingsbekämpfung richtet sich nach zahlreichen rechtlichen Vorgaben. Tätigkeiten dürfen nur von Personen berufsmäßig ausgeführt werden, die sachkundig sind (siehe TRGS 523). Dieser Lehrgang ist vom Landesamt für Arbeitsschutz in Potsdam zugelassen.

Hier geht's zum Lehrgang

Weitere Lehrgänge der Fachakademie

  • Basiswissen für Innendienstmitarbeiter/-innen in Schädlingsbekämpfungsbetrieben
  • Umsetzen von Wespen
  • Professionelle Vogelabwehr mit Schwerpunkt Haustauben
  • Inhouse-Schulungen für Vereine
  • Umsetzung der neuen Pflanzenschutzsachkundeverordnung

  • Sachkunde BGR 128 bei Arbeiten in kontaminierten Bereichen nach Abschnitt 5.2 für Arbeiten zur Sanierung von Gebäudeschadstoffen
  • Umsetzung der neuen EU-Verordnung zur Lebensmittelhygiene
  • Schimmelpilze in Innenräumen
  • Eichenprozessionsspinner – Lebensweise, Schadpotenzial und Bekämpfung

Speziell für Arbeitssuchende

Sachkunde für bestimmte Anwendungsbereiche der Schädlingsbekämpfung

Der Sachkundelehrgang richtet sich an gelernte Gebäudereiniger, Köche, Fleischer, Zimmermänner oder biologisch-technische Assistenten, die ihr berufliches Spektrum vergrößern und so einen Wiedereinstieg ins Beufsleben finden wollen.

Die Fachakademie für Haus- und Betriebshygiene von TÜV Rheinland kann viele ihrer Absolventen in bundesweite Jobs oder Praktika vermitteln. Als eine von nur drei Schulen zur Schädlingsbekämpfung in Deutschland verfügt sie über gute Kontakte zu den entsprechenden Betrieben. Infoblatt (PDF, 120 KB)

Ausbildung für die Luftfahrt

Aus- und Weiterbildungen für die Luftfahrt in Berlin

An den großen Verkehrsflughäfen besteht ein kontinuierlicher Bedarf an Mitarbeitern vor allem in der Flugzeugabfertigung, Flugvorbereitung, Passagierabfertigung und im Sicherheitsdienst. In unseren Bildungsmaßnahmen speziell für Arbeitsuchende qualifizieren wir für einen beruflichen Neuanfang in der Luftfahrt. Die Fortbildungen werden in unserem Trainingscenter in Berlin-Schönefeld, unweit des aktuellen Flughafens und des späteren Hauptstadt-Airports durchgeführt.

Veranstaltungsort: Schützenstraße 10, 12526 Berlin-Schönefeld, Anfahrtsplan (PDF, 365 KB)
Ihre Ansprechparnerin: Marina Scholz, Tel. 030 8140416-21

Ready for take off mit TÜV Rheinland Aviation Service

Sie suchen Personal für die Luftfahrt? TÜV Rheinland Personal bietet Ihnen den klassischen Service der Zeitarbeit – passende und kurzfristig einsetzbare Mitarbeiter für die Luftfahrt – so lange, wie Sie Bedarf haben. HR und Project Solutions rund um den Flughafen eröffnen Ihnen zudem neue Möglichkeiten im Rahmen des Personalmanagements.

zur Website von TÜV Rheinland Aviation Service