• Drucken
  • E-Mail

Organisation

TÜV Rheinland ist in Form einer Matrix organisiert: Die Bereichsvorstände verantworten die weltweite strategische Ausrichtung ihres jeweiligen Geschäftsbereichs, betreiben die globale und transnationale Geschäftsentwicklung und haben die Richtlinienkompetenz bei Qualität, Produkten, Innovationen und Prozessen inne. Die Regionalvorstände verantworten das operative Geschäft in der jeweiligen Region und sichern die Qualität in Vertrieb, Produktion und Service. Die Leiter der Unternehmensbereiche betreuen das operative Geschäft und die Qualitätssicherung der Unternehmensbereiche in Deutschland. Alle drei Ebenen bereiten wichtige Entscheidungen des Vorstands gemeinsam inhaltlich vor.

Vorstand

Die Vorstände der TÜV Rheinland AG.

Group Executive Council

Das Group Executive Council ist die oberste operative Steuerungseinheit der TÜV Rheinland AG.

Bereichsvorstände

Verantworten die weltweite strategische Ausrichtung ihres jeweiligen Geschäftsbereiches.

Regionalvorstände

Verantworten das operative Geschäft in der jeweiligen Region.

Unternehmensbereichsleiter

Betreuen das operative Geschäft und die Qualitätssicherung der Unternehmensbereiche in Deutschland.