Zurück zur Übersicht

Amtlicher Ausbildungslehrgang für Kesselwärter

Seminar
06.03.2017 - 24.03.2017 Neuhofen

Zielgruppe

Kesselwärter und Bedienungspersonal von Dampfkessel- und Heißwasseranlagen.

Lerninhalte

  • Physikalische und wärmetechnische Grundlagen
  • Dampfkesselbauarten, Dampfkesselanlagen und Heißwasseranlagen
  • Sicherheitstechnische und betriebstechnische Ausrüstung
  • Brennstoffe, Verbrennung und Rauchgase
  • Feuerungen für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe
  • Rauchgasreinigungsanlagen
  • Speisewasseraufbereitung und -untersuchungen
  • gesetzliche Vorschriften
  • Betrieb und Wartung, Arbeitssicherheit
  • Kesselschäden und Reparatur
  • Betriebsbesichtigung an verschiedenen Dampfkesselanlagen

Abschluss

Amtlich anerkannter Kesselwärter

Zu den Referenten

Der Referentenkreis setzt sich aus Experten des TÜV Rheinland zusammen, die Sie zu den im Inhalt genannten Themenschwerpunkten unterrichten.

Umfang des Lehrgangs

15 Unterrichtstage inkl. Prüfung, jeweils von 8.30 bis 16.00 Uhr

Anmeldeschluss

03. Februar 2017

Das haben die Teilnehmer gesagt … :

Bei der letzten Veranstaltung bewerteten die Teilnehmer den Gesamteindruck mit 1,5 (Bewertung nach Schulnotensystem).

Auf die Frage, was hat Ihnen an der Veranstaltung besonders gut gefallen, antworteten unsere Teilnehmer:

  • Die Vorträge und die abwechslungsreichen Präsentationen
  • Gute Mischung zwischen Theorie, anschaulichem Material und der Praxis (Besichtigungen)
  • Die guten „lebhaften“ Erklärungen der einzelnen Referenten

Programm

Montag, 06.03. Beginn 9.00 Uhr: Physikalische Grundlagen
Dienstag, 07.03. Physikalische Grundlagen, Wärmelehre, Kesselbauarten
Mittwoch, 08.03. Kesselbauarten
Donnerstag, 09.03. Kesselbauarten
Freitag, 10.03 1. Prüfung: (Physik, Wärmelehre, Kesselbauarten)
anschließend: Brennstoffe, Verbrennung und Rauchgase
Montag, 13.03. Feuerungen für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe
anschließend: Betriebsbesichtigung
Dienstag, 14.03. Feuerungen für feste, flüssige und gasförmige Brennstoffe; Rostfeuerungen
Mittwoch, 15.03. Staubfeuerungen anschließend: Betriebsbesichtigung
Donnerstag, 16.03. 2. Prüfung (Brennstoffe, Verbrennung, Feuerungen)
anschließend: Gesetzliche Vorschriften, Umweltschutz
Freitag,17.03. Sicherheitseinrichtungen
Montag, 20.03. Sicherheitseinrichtungen
anschließend: Betriebsbesichtigung
Dienstag, 21.03. Wasseraufbereitung, Wasseruntersuchung
Mittwoch, 22.03. 3. Prüfung (Sicherheitseinrichtungen, gesetzliche Vorschriften, Wasseraufbereitung)
anschließend: Kesselbetrieb
Donnerstag, 23.03. Kesselschäden, Reparatur, Wiederholung
Freitag, 24.03. Mündliche Abschlussprüfung im Beisein des Prüfungsausschusses

Das ausführliche Programm finden Sie hier. (PDF, 137 KB)

Kosten

1.760,- Euro zzgl. MwSt..

Anmeldung und Teilnahmebedingungen

Gerne können Sie sich auch online über unten stehenden Button anmelden. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anmeldung die Akzeptanz der im Einladungsflyer (PDF, 137 KB) hinterlegten Teilnahmebedingungen voraussetzt. Ihr Einverständnis mit den Teilnahmebedingungen erklären Sie bitte durch Ankreuzen des entsprechenden Feldes im Anmeldeformular.

Veranstaltungsort: Neuhofen
Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Kirchgässel 1a
67141 Neuhofen
Veranstaltungsdaten: 06.03.2017 - 24.03.2017
Downloads:
Standort:

Reiseroute berechnen

Nächste Schritte: