Dekorations- und Büroartikel

Qualität und Sicherheit im Bürobedarf

Kunstblumen, Mousepads, Kugelschreiber oder Modeschmuck – Artikel des Deko-, Bastel- oder Bürobedarfs sind günstig und werden gern gekauft. Doch sind sie auch schadstoffarm, langlebig und nutzerfreundlich? Unser Prüfzeichen hilft Kunden, Ihre sicheren und fairen Produkte zu finden. Wir zertifizieren nach europäischen und nationalen Normen und Richtlinien.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit dem international anerkannten Prüfzeichen von TÜV Rheinland

  • verbessern Sie Ihre Marktposition durch geprüfte Produkte.
  • dokumentieren Sie die Umsetzung der gesetzlichen Anforderungen durch die Zertifizierung.
  • kommunizieren Sie Ihre hohen Qualitätsstandards.
  • steigern Sie das Vertrauen in die Qualität und Unbedenklichkeit Ihrer Produkte.

Unsere chemischen Prüfungen im Überblick

  • verbotene Azofarbstoffe
  • Pentachlorphenol – PCP
  • Chrom VI
  • Schwermetalle wie Blei, Quecksilber, Cadmium oder Nickel
  • Polyzyklische Aromatische Kohlenwasserstoffe – PAK
  • Formaldehyd
  • Weichmacher wie Phthalate oder Chlorparaffine

Gesetzliche Grundlagen für unsere Prüfungen

  • Produktsicherheitsgesetz, ProdSG
  • Lebensmittel-, Bedarfsgegenstände- und Futtermittelgesetzbuch, LFGB
  • Bedarfsgegenständeverordnung, BedGgstV
  • Gefahrstoffverordnung, GefStoffV
  • Chemikalien-Verbotsverordnung, ChemVerbotsV
  • Verpackungsverordnung, VerpackV
  • Batterieverordnung, BattV
  • Restriction of Hazardous Substances, RoHS
  • REACH, Verordnung zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe

Unsere Produktprüfungen – einige Beispiele

  • Bilderrahmen und Tischdekoration
  • Kerzenständer und Teelichthalter
  • künstliche Blumen
  • Schreibwaren, Ordner, Mappen, Hefter und Bürolocher
  • Aktenvernichter
  • Geschenkartikel
  • Leder und Accessoires