Baustoffe und Bauprodukte

Geprüfte Qualität

Moderne, hoch belastbare, umweltfreundliche und ökologisch unbedenkliche Baustoffe sind die Basis eines erfolgreichen Bauprojekts. Ob als Hersteller, Bauunternehmen oder Bauherr: unsere Mitarbeiter unterstützen Sie bei der Prüfung von Baustoffen aller Art. Wir führen mechanische, bauphysikalische und schadstoffbedingte Materialprüfungen an einer Vielzahl von Baustoffen für Sie durch. So erhalten Sie fundierte Aussagen über deren Eigenschaften und Konformität mit geltenden Normen und Vorschriften.

Mit einer Bauproduktzertifizierung von TÜV Rheinland zeigen Sie auf einen Blick die Qualität Ihrer Produkte.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit der Prüfung, Überwachung und Zertifizierungen von Baustoffen und Bauprodukten
von TÜV Rheinland

  • erfüllen Sie die Vorgaben der geltenden Normen, Regelwerke und Gesetze.
  • senken Sie Ihr Haftungsrisiko durch dokumentierte Sicherheitsstandards.
  • kommunizieren Sie Ihre hohen Qualitätsstandards.
  • gewinnen Sie Wettbewerbsvorteile durch ein neutrales Prüfzeichen.

Prüfung, Überwachung und Zertifizierung für Bauprodukte

Unsere Experten prüfen und zertifizieren Baustoffe aller Art in akkreditierten Laboratorien mit moderner Prüfgeräteausstattung. Dabei bieten wir im Einzelnen diese Leistungen:

  • Prüfung, Überwachung und Zertifizierung von Baustoffen und Bauprodukten
  • Überwachung der Herstellung von Bauprodukten und Bauteilen
  • Entwicklungsbegleitende Prüfungen bei Bauprodukten und Baustoffen
  • Erarbeitung von Prüfungs- und Zertifizierungsrichtlinien
  • Erststellung von Schadensgutachten für Baustoffe und Bauprodukte
  • RAP Stra-Prüfstelle (Prüfung vor Ort in Prüffahrzeugen)

Gerne informieren wir Sie auf unseren Konferenzen zu den aktuellen Anforderungen für Baustoffe und stehen Ihnen mit unserem Expertennetzwerk in Deutschland und weltweit zur Seite.

Produktbeispiele

  • Beton, Transportbeton, Einbau von Beton auf Baustellen
  • Bindemittel (z. B. Zement, Kalk)
  • Porenbeton- und Leichtbeton
  • Mauermörtel, Putzmörtel, Fliesenkleber
  • Estrich
  • Zusatzmittel und Zusatzstoffe für Beton und Mörtel
  • Gesteinskörnungen für Beton und Mörtel
  • Mauersteine
  • Betonwaren, Betonwerkstein
  • Fertigteile aus Beton, Stahlbeton und Spannbeton
  • Entwässerungsgegenstände, Abläufe und Aufsätze für Straßen
  • Wärmedämmstoffe
  • Unterdeckenbauteile und –Bausätze
  • Naturstein, Fels und Gesteinsproben
  • Untersuchung mineralischer und bituminöser Baustoffe
  • Keramische Baustoffe
  • Leichtzuschläge und mineralische Dämmstoffe, wie Blähton oder Perlite-Erzeugnisse
  • Holzbauteile und Holzprodukte, wie Holzwerkstoffe, Wandtafeln oder Verbindungsmittel
  • Metallbauprodukte
  • Trittschalldämmungen, leichte Schüttungen
  • Gipskartonplatten
  • Griffigkeits- und Ebenheitsmessungen

Akkreditierung

  • Die Laboratorien zur Prüfung von Baustoffen und Bauprodukten sind durch die DAkkS Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.
  • Im nationalen Bereich Anerkennung durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DiBt) als PÜZ-Stelle (Prüf-, Überwachungs-, Zertifizierungsstelle) zur Befugnis der Prüfung von Baustoffen und Bauprodukten.
  • Im internationalen Bereich notifizierte und akkreditierte Prüf- Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach der Bauprodukteverordnung VO (EU) Nr. 305/2011 für Prüfung, Überwachung und Zertifizierung von Baustoffen und Bauprodukten.

Prüfungen im privatrechtlichen Bereich

  • VMPA-Prüfstelle für Beton