Vorprüfung und Berechnung von Druckgeräten

Von der Konstruktion bis zur Zulassung

Halten Ihre Druckgeräte den zukünftigen Betriebsbedingungen stand? Nutzen Sie das Know-how unserer Experten für Berechnungen und Analysen: von der Auslegung über die Fertigung bis zur Konformitätsbewertung. Wir unterstützen Sie durch unsere langjährige Expertise und mit modernsten Messmitteln. Darüber hinaus übernehmen wir als Benannte Stelle für Druckgeräte und einfache Druckbehälter Einzelabnahmen und Baumusterzulassungen.

Ihre Vorteile auf einen Blick

Mit Ihrer Entscheidung für TÜV Rheinland als Partner in der Berechnung und Prüfung von Druckgeräten

  • optimieren Sie Ihre Prozesse.
  • stellen Sie den störungsfreien Betrieb Ihrer Produkte sicher.
  • erfüllen Ihre Produkte die Anforderungen aus den Regelwerken.

Leistungsspektrum im Überblick

Unsere Experten für Anlagen-, Dampf- und Drucktechnik begleiten Sie von der Konstruktion bis Konformitätsbewertung von Druckgeräten durch

  • bedarfsgerechte Berechnung und Analysen in der Konstruktionsphase,
  • Beanspruchungsanalysen und Nachberechnungen im Rahmen der Prüfungen für einfache Druckbehälter 87/404/EWG.

Leistungen als Benannte Stelle für Druckgeräte und einfache Druckbehälter

  • Rechnerische Vorprüfungen
  • EG-Entwurfsprüfungen, EG-Baumusterprüfungen, Einzelabnahmen
  • Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen nach Druckgeräte-Richtlinie
  • Konformitätsbescheinigung und CE-Kennzeichnung
  • Kombinierte Abnahme als ZÜS, Zugelassene Überwachungsstelle, nach Druckgeräterichtlinie und Prüfung-vor-Inbetriebnahme
  • Abnahme und Prüfung von Komponenten und Bauteilen
  • Bauüberwachung
  • Projektmanagement