Fahrsicherheitstraining Berlin - Oranienburg | Lehnitz: Willkommen bei TÜV Rheinland!


Zurück zu den Ergebnissen

Fahrsicherheitstraining in Berlin & Brandenburg: Egal, ob Sie als routinierter Vielfahrer im Straßenverkehr unterwegs sind, nur gelegentlich fahren oder mit dem neuen Führerschein richtig durchstarten wollen - bei unseren Fahrsicherheitstrainings ist für jeden etwas dabei. Für Transportunternehmer und Berufskraftfahrer finden im Fahrsicherheitszentrum der TÜV Rheinland Akademie Fahrertrainings sowie Seminare und Schulungen für Lager, Logistik, Transport und Verkehr statt.

Akademie vor Ort

Fahrsicherheitstraining

Fahrertraining Motorrad, Pkw, Lkw sowie Nutz- und Einsatzfahrzeuge

TÜV Ausweise

ADR-Schein, Staplerschein, Bedienberechtigungen für Erdbaumaschinen

Berufskraftfahrer-Schulungen

Grundqualifizierung und Weiterbildung für den Güterverkehr

Für Arbeitssuchende

Unsere Maßnahmen sind nach AZAV zugelassen: Aktivierung & Vermittlung gem. § 45 SGB III; Umschulungen & Fortbildungen mit Bildungsgutschein

Aktuelles

Informationsveranstaltungen, Umschulungen und Aktionen auf einen Blick

Fahrsicherheitstraining für Berufskraftfahrer und privat - Trainingsanlage von TÜV Rheinland in Lehnitz | Berlin

Fahrsicherheitstraining bei TÜV Rheinland

Sicherheitstrainings für Lkw, Pkw, Motorrad und Nutzfahrzeuge

In unserem Fahrsicherheitszentrum Berlin / Brandenburg in Oranienburg Lehnitz trainieren Sie, das Verhalten Ihres Fahrzeugs korrekt einzuschätzen, knifflige Fahrsituationen zu meistern und bei Gefahren richtig zu reagieren. Das macht Spaß und bereitet auf den Ernstfall vor. Immer an Ihrer Seite: Unsere erfahrenen Trainer. Sie vermitteln Ihnen Tipps und Tricks für mehr Sicherheit im Straßenverkehr. Unsere Trainings besitzen das Gütesiegel des Deutschen Verkehrssicherheitsrates (DVR), Bonn.

Buchen Sie online Ihr Fahrsicherheitstraining!

Neben Ausweichmanövern und Gefahrenbremsungen steht bei einem Fahrsicherheitstraining auch die sichere Kurvenfahrt auf dem Programm. Zudem erfahren Sie, wie Sie Ihren Bremsweg optimieren und beim Fahren Kraftstoff sparen können.

Inhouse-Veranstaltungen für Unternehmen auf Anfrage. Sprechen Sie uns an!

Bezuschussung von Fahrsicherheitstrainings durch Berufsgenossenschaften (BG)

Viele Berufsgenossenschaften unterstützen Sie bei der Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining, sofern es von zugelassenen Veranstaltern nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrates e.V. (Standard-, Basis- oder Intensivfahrsicherheitstraining nach DVR) durchführt wird.

Bitte erkundigen Sie sich im Vorfeld der Teilnahme an einem Fahrsicherheitstraining bei Ihrer zuständigen BG über mögliche Zuschüsse und über die Vorgehensweise der Anmeldung.

Verschenken Sie ein Fahrsicherheitstraining bei TÜV Rheinland!

Gutschein Fahrsicherheitstraining - wahlweise für Pkw oder Motorrad

Das besondere Geschenk: Fahrspaß auf 2 oder 4 Rädern

Noch kein passendes Geschenk? Dann verschenken Sie doch Fitness im Straßenverkehr mit einem Gutschein für ein Fahrsicherheitstraining in Lehnitz! Unsere Sicherheitstrainings sind wahlweise für Pkw oder Motorrad buchbar.

Weitere Informationen und Bestellung der Gutscheine unter Tel. 03301 2061011 oder Gutschein(e) online bestellen.

Folgen Sie uns auch bei Facebook.

Werden Sie Fan von Fahrsicherheitstrainings bei Facebook.

Werden Sie Fan unserer Facebook-Seite und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr rund um Fahrsicherheit: Tipps, Tricks, Events und Weiterbildungen für Ihre Sicherheit im Straßenverkehr.

Kontaktinformationen

Fahrsicherheitszentrum der TÜV Rheinland Akademie
Mühlenbecker Weg 9
16515 Oranienburg OT Lehnitz

Tel. +49 3301 20610-11
Fax +49 3301 20610-22


Erwerben Sie Fahrausweise und Bedienberechtigungen in unserem Fahrsicherheitszentrum!

Mit TÜV Ausweisen auf der sicheren Seite

Erschließen Sie sich neue Tätigkeitsfelder oder reduzieren Sie als Unternehmer Ihr Haftungsrisiko!
In unserem Fahrsicherheitszentrum in Lehnitz können Sie oder Ihre Beschäftigten Bedienberechtigungen und Fahrausweise erwerben. Denn: Wer Gefahrguttransporte fährt oder Flurförderzeuge (Gabelstapler) bzw. Erdbaumaschinen bedient, muss einschlägig unterwiesen sein und seine Befähigung nachweisen. Unsere Schulungen vermitteln theoretisch und praktisch die notwendige Sicherheit für den Berufsalltag.

EU-Berufskraftfahrer: Qualifizierung gemäß Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG)

Berufskraftfahrerqualifikation

Grundqualifikation und Weiterbildung in Oranienburg, OT Lehnitz nahe Berlin

Sie sind Berufskraftfahrer? Absolvieren Sie bei uns Ihre Pflichtschulungen!
Zur Umsetzung der EU-Rahmenrichtlinie 2003/59/EG hatte der Bundesrat in 2006 das neue Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) verabschiedet. Für alle, die bereits gewerblich LKW oder Omnibus fahren, ist die Weiterbildung als Fahrer damit jetzt verpflichtend. Wer neu in den Beruf einsteigen will, benötigt eine entsprechende Grundqualifikation. Alle Schulungen bieten wir in Lehnitz an.

Wählen Sie aus unserem Schulungsprogramm für den Güterverkehr!

Angebote für Arbeitssuchende

Nachhaltigkeit und hohe Qualität stehen bei uns im Mittelpunkt. Das gilt auch, wenn wir Arbeitsuchende bei der langfristigen Integration in den ersten Arbeitsmarkt unterstützen.

Veranstaltungsort: Mühlenbecker Weg 9, 16515 Oranienburg OT Lehnitz. Anfahrtsplan (PDF, 194 KB)
Info-Hotline: Tel: 03301 20610-11

Starte jetzt eine Umschulung und sichere Dir bis zu 2.500 Euro Prämie*.

Umschulung - Prämie sichern!

* Weitere Information zu den Förderbedingungen finden Sie hier oder bei Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Jobcenter bzw. Agentur für Arbeit.

Welche Umschulung passt zu mir?

Ihre Zukunft beginnt jetzt - mit einer Umschulung bei der TÜV Rheinland Akademie

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zurück ins Arbeitsleben.
Sie haben das Lernen verlernt und trauen sich deshalb keine Fortbildung zu? Sie möchten in einem neuen Berufsfeld arbeiten, benötigen Unterstützung im Bereich Berufssprache und möchten Fachausdrücke für Ihren neuen Arbeitsbereich erlernen? Sie möchten nach längerer Familienbetreuung wieder zurück in die Beschäftigung? Mit unseren Angeboten rund um Umschulung und Weiterbildung erreichen Sie mit Sicherheit Ihr persönliches Berufsziel. Wir unterstützen Sie durch die gemeinsame Entwicklung von Lernstrategien, gezielter Prüfungsvorbereitungen oder bei der Organisation der Kinderbetreuung. Weitere Infos rund um Umschulungen

Der Berufswegplaner

Unverbindlich und kostenfrei testen wir anhand einfacher Fragen Ihre Interessen und schlagen Ihnen die für Sie passende Umschulung vor. Hier geht es zum kostenlosen Online-Berufswegplaner.

Wir qualifizieren Sie für den beruflichen Neuanfang:

  • Umschulung Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement
    (ehemals Kaufmann / Kauffrau für Bürokommunikation)
    Termin auf Anfrage

Fortbildungen & Qualifizierungen

Parallele Ausbildung Lkw und Bus

Parallele Ausbildung von Lkw- und Busfahrern: Mit dem Lkw beruflich unterwegs

Innerhalb dieses Lehrgangs bilden wir Lkw-Fahrer (Klasse C/CE) und Busfahrer (Klasse D) parallel aus. Neben der theoretischen Führerscheinausbildung absolvieren die Teilnehmer auch die Pflichtfortbildung nach EU-Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz als beschleunigte Grundqualifizierung mit IHK-Prüfung. Daran schließt sich die praktische Fahrausbildung und - abhängig vom späteren gewünschten Einsatzgebiet - die passende Modulausbildung an.

Die zukünftigen Kraftfahrer wählen die für ihre spätere Tätigkeit notwendigen Module aus: Zur Wahl stehen die Bausteine Ladungssicherung, Bedienberechtigung Lkw-Ladekran, ADR (Gefahrgut Basis- und Tankkurs), Bedienberechtigung Gabelstapler, Wechselbrückentraining sowie Bedienberechtigung Baumaschinen. Die Gesamtdauer der Qualifizierung beträgt je nach Anzahl der gebuchten Module und dem Fortschritt der praktischen Fahrausbildung zwischen drei und sechs Monaten. Weitere Infos & Anmeldung: Tel. 03301 20610-11

Aktivierung & Vermittlung

Lösen Sie bei uns Ihren Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ein!
Suchen Sie erfolglos einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz? Oder sind Sie von Arbeitslosigkeit bedroht? Unsere Angebote zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 SGB III bieten Ihnen eine individuelle Förderung, die Ihre passgenaue Eingliederung ins Erwerbsleben unterstützt.

"Date" mit dem eigenen Pkw: Fahrsicherheitstraining nur für Frauen am 10. September 2016

Selbstbewusst am Steuer: Fahrtrainings der TÜV Rheinland Akademie in Lehnitz geben Sicherheit.

Ein Fahrsicherheitstraining, sozusagen ein „Date“ mit dem eigenen Pkw, kann für mehr Selbstbewusstsein am Steuer sorgen. Daher veranstaltet das Lehnitzer Fahrsicherheitszentrum am 10. September ein spezielles Fahrsicherheitstraining nur für das weibliche Geschlecht. Von 8 bis 16 Uhr üben die Damen dort im eigenen Pkw das richtige Verhalten in kritischen Fahrsituationen.

Bevor es auf die „Piste“ geht, wird den Teilnehmerinnen zunächst gezeigt, wie sie ihre Sitzposition ergonomisch richtig einstellen und ihr Auto sicher beladen. Dann begeben sie sich auf Kurvenfahrt und lernen die Vorteile und Grenzen des Elektronischen Stabilisierungssystems ESP und des Antiblockiersystems ABS kennen. Auch das Bremsen und Ausweichen auf trockener und nasser Fahrbahn wird geübt. TÜV-Experten geben Hinweise zur defensiven und kostenbewussten Fahrweise. Am Mittags-Buffet können sich die Frauen stärken und Erfahrungen im Straßenverkehr austauschen. >> zur Anmeldung

Das Training wird nach den Richtlinien des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR) durchgeführt und kann für Mitglieder der Berufsgenossenschaften gefördert werden.

Allzeit gute Fahrt: Qualifizierungen in Kfz-Technik und zum Berufskraftfahrer starten am 12. September 2016

Um Interessenten bei ihrem Einstieg in diese lukrativen Jobs unter die Arme zu greifen, bietet die TÜV Rheinland Akademie entsprechende Weiterbildungen an. So starten über das modulare Trainingscenter am 12. September die Schulungen zur Kfz-Technik. Und zwar in Form einer individuellen Bausteinqualifizierung. Die Inhalte umfassen etwa die Instandsetzung von Karosserien, Fahrzeugpflege und Aufbereitung sowie sämtliche Aktivitäten rund um die Fahrzeug-Mechanik.

Für diejenigen, die sich lieber hinter das Steuer setzen, beginnt ebenfalls am 12. September 2016 eine 2-jährige Umschulung zum Berufskraftfahrer. Im Rahmen dieses Lehrgangs stehen unter anderem die Pflege und Wartung des jeweiligen Nutzfahrzeugs, die Planung und Durchführung in- und ausländischer Zielgebiete oder die sichere Verladung der Güter auf dem Programm. Am Ende winkt der IHK-Abschluss „Berufskraftfahrer“.

Grundsätzlich sind beide Maßnahmen über einen Bildungsgutschein der Agenturen für Arbeit und Jobcenter förderbar. Aktuell suchen regionale Arbeitgeber Mitarbeiter beider Qualifikationen. Die TÜV Rheinland Akademie pflegt entsprechende Kontakte und hilft auf Wunsch bei der Arbeitsvermittlung. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Tel. 03301 20610-11030.