Willkommen in der TÜV Rheinland Akademie in Dortmund


Zurück zu den Ergebnissen

Die TÜV Rheinland Akademie in Dortmund bietet Weiterbildung und Beratung für alle, die als Unternehmen oder privat vorankommen wollen. Wenn Sie zurück wollen ins Erwerbsleben, einen Ausbildungsplatz suchen, die nächste Stufe der Karriereleiter erklimmen oder die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens erhöhen wollen, sollten Sie mit uns Kontakt aufnehmen. Jährlich mehr als 12.000 Veranstaltungen aus 72 Themenbereichen und über 2.500 Referenten weltweit bieten umfassende Lösungen für jeden Qualifizierungsbedarf.

Akademie vor Ort

Für Berufstätige

Fachwissen aktualisieren, Fachkunde und Berechtigungen erwerben oder berufsbegleitend zum Meister, Techniker, Fachwirt oder Betriebswirt qualifizieren

Für Arbeitssuchende

Unsere Maßnahmen sind nach AZAV zugelassen: Aktivierung & Vermittlung gem. § 45 SGB III; Umschulungen & Fortbildungen mit Bildungsgutschein

Schule & Hochschule

Bei TÜV Rheinland anerkannte Berufs- und Studienabschlüsse erwerben

Fachseminar Altenpflege

Beruflicher Einstieg in die Pflege: anerkannte Abschlüsse als Altenpflegehelfer bzw. Altenpfleger erlangen

Schweißen

Personaldienstleistungen und Qualifizierungsangebote; TÜV Rheinland-Schweißkursstätte

Seminare, Lehrgänge und Konferenzen

Know-how für Fachleute und Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung

Alle, die ihr Fachwissen aktualisieren, Bedienberechtigungen und Fahrausweise erwerben oder sich berufsbegleitend zum Meister, Techniker, Fachwirt oder Betriebswirt qualifizieren wollen, können in der TÜV Rheinland Akademie in Dortmund anerkannte Weiterbildungen besuchen.

Service-Hotline: Tel. 0800 8484006 (gebührenfrei)

Keine Zeit für Weiterbildung während der Arbeitszeit?

Mit berufsbegleitender Weiterbildung die Karriere fördern
Fachleute und Führungskräfte, die sich über ihre aktuelle berufliche Tätigkeit hinaus engagieren wollen, können bei der TÜV Rheinland Akademie parallel zum Job den TÜV-Abschluss sowie HWK-, IHK- oder ICW-Abschlüsse erwerben. Unsere Lehrgänge vermitteln Know-how für die Übernahme von Fach- und Führungsverantwortung in den Bereichen Bürokommunikation und Büromanagement, Betriebswirtschaft, Personalwesen, Rechnungswesen, Technik, Schweißen sowie Gesundheits- und Sozialwesen.

Weiterbildung für die Anleitung von Auszubildenden in der Pflege nach AltPflG (AltPflAPrV) bzw. KrPflG (KrPflAPrV)

Praxisanleiter (TÜV). In der Pflegeausbildung: Berufsbegleitender Lehrgang für Fachleute aus der Alten- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege.

In der Ausbildungs- und Prüfungsordnung zum bundeseinheitlichen Altenpflegegesetz ist der Einsatz von Praxisanleitern mit einer berufspädagogischen Weiterbildung in der praktischen Ausbildung festgeschrieben. Auch das Krankenpflegegesetz schreibt den verbindlichen Einsatz von Praxisanleitern vor, mit einer Weiterbildung von ca. 200 Stunden. Um Pflegeschüler gezielt anzuleiten und zu begleiten, ist es für alle Einrichtungen im Pflegebereich grundsätzlich sinnvoll, Praxisanleiter einzusetzen. Eine gute "Einarbeitung" durch kompetente Praxisanleitungen hat nicht nur qualitative, sondern auch ökonomische Vorteile. Es ermöglicht, die Potenziale und Kompetenzen der Auszubildenden schnell und bestmöglich zu entwickeln und in den Arbeitsprozess einzubringen. Das Pflegepersonal ist zufrieden und hoch motiviert und die Klienten profitieren von der Zunahme der Pflegequalität. Der Träger erreicht über eine bessere Qualität und ein längeres Verbleiben der Pflegenden in ihren Arbeitsbereichen eine Optimierung der Prozessabläufe und damit eine Senkung der Kosten.

Der nächste Lehrgang startet am 27. September 2014 zum Lehrgang

Pflege-Akademie | 12.15 MB  

Berufsbegleitend für neue Aufgaben in der Pflege qualifizieren.

Die Pflege hilfsbedürftiger Menschen liegt Ihnen am Herzen, Sie wollen aber nicht mehr selbst wollen? Dann machen Sie sich fit für neue Aufgaben in der Altenpflege oder in der Krankenpflege. In unserem Video erfahren Sie mehr über Ihre Möglichkeiten!

Business-Frühstück "Neues zu Betreiberhaftung und Unternehmerhaftung" am 20. Oktober

Die Dortmunder TÜV Rheinland Akademie lädt am 20. Oktober 2014 von 08.30 bis 11.30 Uhr Sie zu einem Business-Frühstück ein. Im Mittelpunkt des Frühstücks steht der Impulsvortrag zum Thema Betreiber- und Unternehmerhaftung – bin ich mit meinem Betrieb noch auf dem richtigen Weg? Profitieren Sie von Expertenwissen zu aktuellen Haftungsfragen und nutzen Sie die Gelegenheit zum anschließenden Networking.

08.30 – 09.00 Uhr Empfang und Frühstücksimbiss
09.00 – 09.15 Uhr Begrüßung
Elke Ücer, Vertriebsgebietsleiterin
TÜV Rheinland Akademie
09.15 – 10.30 Uhr Impulsvortrag: Betreiber- und Unternehmerhaftung – bin ich mit meinem Betrieb noch auf dem richtigen Weg?
Heiko Brokop, Rechtsanwalt
Michael Baumanns, Dipl.-Sicherheitsingenieur (FH)
10.30 – 11.30 Uhr Diskussionsrunde und anschließendes Networking

Sie möchten an dem Business-Frühstück teilnehmen? Dann melden Sie sich mit diesem Formular (PDF, 170 KB) an.

Seminare und Lehrgänge

Unsere Seminare bieten ein kompaktes Wissens-Update mit anerkannten Abschlüssen und Zertifikaten zu einer Vielzahl von Themen. Erfahrene Fachdozenten vermitteln branchenrelevante Informationen und fachspezifisches Know-how im jeweiligen Fachgebiet.
Unser Themenspektrum ist breit gefächert: Es reicht von Arbeitsschutz, Automotive, Brandschutz und Bau über Datenschutz, Einkauf, Energie und Gefahrgut sowie Gesundheitswesen, Logistik, Management und Qualität bis zu Technik, Umweltschutz und Verkehrssicherheit.

Unternehmerpflichten – Business-Special bis 3. September

Im Rahmen unseres Business-Specials bieten wir Ihnen drei Inhouse-Betriebsseminare zu besonderen Konditionen an. Im Mittelpunkt stehen Themen aus dem Bereich Arbeitsschutz und Brandschutz.

Informationen zu weiteren offenen Seminaren in der Region finden Sie hier (PDF, 174 KB)

SCC-Prüfung für Mitarbeiter und Führungskräfte

Anerkannte Personenzertifizierung nach SCC/SCP
Das Sicherheits Certifikat Contraktoren (SCC) ist ein Regelwerk für Managementsysteme im Bereich Sicherheit, Gesundheit und Umwelt (SGU). Neben der chemischen und petrochemischen fordern immer mehr andere Industriebranchen im In- und Ausland ein solches Managementsystem von ihren technischen Dienstleistern (Kontraktoren). Alle operativ tätigen Führungskräfte und Mitarbeitende benötigen dann ein persönliches SCC-Zertifikat. Für Personen ohne abgeschlossene Berufsausbildung nach dem Bundesbildungsgesetz (BBiG) ist vor der Prüfungszulassung eine 3-tägige Schulung vorgeschrieben. Aber auch andere Teilnehmende können ihre SGU-Kenntnisse auffrischen und sich optimal auf die Prüfung vorbereiten - in unseren Trainingscentern, bei Ihnen im Unternehmen oder über unseren Online-Kurs:

Die Prüfungen finden alle zwei Wochen jeweils ab 16 Uhr statt. Infoblatt (PDF, 74 KB) Anmeldung (PDF, 154 KB)

Ihre Ansprechpartnerin: Andrea Pontzen, Tel. 0221 806-4353

Passgenaue Weiterbildung durch Inhouse-Angebote
Sie suchen maßgeschneiderte Weiterbildungsangebote für Ihr Unternehmen? Fragen Sie uns nach fachspezifischen Inhouse-Veranstaltungen!
Unsere Fachdozenten und Trainer übernehmen Seminare, die sie individuell auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens abgestimmt haben. Wir bieten Ihnen Einzeltrainings und Lehrgänge für Gruppen bis 20 Personen. Übrigens: Auf Wunsch können diese Veranstaltungen auch in unseren Räumen durchgeführt werden. Mehr Informationen

Berufsbegleitendes Ingenieurstudium

Studium zum Ingenieur für Elektrotechnik (Bachelor of Engineering)

Das berufsbegleitende Studium zum Bachelor of Engineering (B. Eng.) ermöglicht es Berufstätigen, Auszubildenden und anderen Interessenten, die aus unterschiedlichen Gründen kein Präsenzstudium absolvieren wollen, berufsbegleitend einen anerkannten Abschluss zu erwerben. Diese Studiengänge bieten wir in Kooperation mit der Fachhochschule Südwestfalen an.

Bewerben Sie sich noch heute für ein berufsbegleitendes Studium bei der TÜV Rheinland Akademie.

>> Mehr Informationen

Fördermöglichkeiten

Sonderprogramm Bildungsscheck NRW Fachkräfte (2013 bis 2015)
Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit mit dem Bildungsscheck einen Zuschuss von bis zu 2.000 € (max. 50 Prozent der Weiterbildungskosten) an einer beruflichen Weiterbildung erstattet zu bekommen! mehr Informationen

Unsere aktuellen Trainergesuche

Nähere Informationen zur Bewerbung sowie weitere Trainergesuche finden Sie unter www.tuv.com/trainer

Angebote für Arbeitssuchende

Öffentlich geförderte Weiterbildung

Nachhaltigkeit und hohe Qualität stehen bei uns im Mittelpunkt.
Das gilt auch, wenn wir Arbeitsuchende bei der langfristigen Integration
in den ersten Arbeitsmarkt unterstützen.

Veranstaltungsort: Joseph-von-Fraunhofer-Str. 27, 44227 Dortmund. Anfahrtsplan (PDF, 145 KB)
Ihr Ansprechpartner: Markus Klein, Tel. 0231 97615313

Welche Umschulung passt zu mir?

Ihre Zukunft beginnt jetzt - mit einer Umschlung bei der TÜV Rheinland Akademie

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zurück ins Arbeitsleben.
Sie haben das Lernen verlernt und trauen sich deshalb keine Fortbildung zu? Sie möchten in einem neuen Berufsfeld arbeiten, benötigen Unterstützung im Bereich Berufssprache und möchten Fachausdrücke für Ihren neuen Arbeitsbereich erlernen? Sie möchten nach längerer Familienbetreuung wieder zurück in die Beschäftigung? Mit unseren Angeboten rund um Umschulung und Weiterbildung erreichen Sie mit Sicherheit Ihr persönliches Berufsziel. Wir unterstützen Sie durch die gemeinsame Entwicklung von Lernstrategien, gezielter Prüfungsvorbereitungen oder bei der Organisation der Kinderbetreuung. Weitere Infos rund um Umschulungen

Der Karriereplaner

Unverbindlich und kostenfrei testen wir anhand einfacher Fragen Ihre Interessen und schlagen Ihnen die für Sie passende Umschulung vor. Hier geht es zum kostenlosen Online-Karriereplaner.

Wir qualifizieren Sie für den beruflichen Neuanfang:

  • Zerspanungsmechaniker / Zerspanungsmechanikerin (IHK) Info-Flyer (PDF, 320 KB) Termin auf Anfrage
  • Konstruktionsmechaniker / Konstruktionsmechanikerin (IHK) Info-Flyer (PDF, 186 KB) Termin auf Anfrage
  • Maschinen- und Anlagenführer / Maschinen- und Anlagenführerin (IHK)
  • Teilezurichter / Teilezurichterin (IHK)
  • Industriekaufmann / Industriekauffrau (IHK) Info-Flyer (PDF, 612 KB)
  • Kaufmann / Kauffrau für Büromanagement (IHK)
    (Kaufmann / Kauffrau Bürokommunikation) Info-Flyer (PDF, 599 KB) Beginn: 01.09.2014
  • Kaufmann / Kauffrau im Gesundheitswesen (IHK) Info-Flyer (PDF, 331 KB) Beginn. 01.09.2014
  • Kaufmann / Kauffrau für Spedition und Logistikdienstleistung (IHK) Info-Flyer (PDF, 326 KB)

Fortbildungen & Qualifizierungen

  • TÜV Schweißerausbildung nach EN / Info-Flyer (PDF, 170 KB)
    Individuelle Ausbildung in Lichtbogen (E-Hand),
    MAG- und WIG-Schweißverfahren
    Laufender Einstieg möglich
  • Fachkraft Stahl- und Behälterbau / Info-Flyer (PDF, 185 KB)
    Grundlagen Metall und Schweißen
    Laufender Einstieg möglich
  • Gabelstaplerfahrer / Gabelstaplerfahrerin
    Fahrausweis für Flurförderfahrzeuge
    Termin auf Anfrage
  • Fachkraft Möbelmontage
    inklusive Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
  • Basisqualifikation Elektrotechnik
    inklusive Prüfung zur Elektrotechnisch unterwiesene Person

  • Staatlich anerkannter Altenpfleger /
    Staatlich anerkannte Altenpflegerin

    Info-Flyer (PDF, 328 KB)
  • Staatlich anerkannter Altenpflegehelfer /
    Staatlich anerkannte Altenpflegehelferin
  • Altenpflegeassistent / Altenpflegeassistentin
    Info-Flyer (PDF, 175 KB)
  • Medizinisches Lerncenter Info-Flyer (PDF, 170 KB)
    inklusive Praxismanagement, Medizinische Kodierung und Dokumentation, Kassen- / Privatärztliche Abrechnungen, Röntgenschein (optional)
  • Behandlungspflege Info-Flyer (PDF, 239 KB)
    Für Altenpflegehelfer und sonstige geeignete Personen
    Termin auf Anfrage

SAP® Center / Info-Flyer (PDF, 182 KB)
- Fachkraft für Finanzbuchhaltung mit SAP® FI – Anwenderzertifizierung und DATEV
- Fachkraft für Lohnbuchhaltung mit SAP® HCM – Anwenderzertifizierung und DATEV

Aktivierung & Vermittlung

Lösen Sie bei uns Ihren Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein ein!

Suchen Sie erfolglos einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz? Oder sind Sie von Arbeitslosigkeit bedroht? Unsere Angebote zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung nach § 45 SGB III bieten Ihnen eine individuelle Förderung, die Ihre passgenaue Eingliederung ins Erwerbsleben unterstützt.
Mehr Informationen zum Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein

Schulen & Hochschulen von TÜV Rheinland

Unternehmerisch, international, persönlich, erfolgreich. Wir bilden nach modernen Konzepten aus. Aus der Wirtschaft für die Wirtschaft.

Wählen Sie Ihren Ausbildungs- oder Studienplatz!

Die TÜV Rheinland Schulen bilden auf hohem Niveau in modernen Berufen aus. Mit unseren bundesweiten Abschlüssen stehen Ihnen viele Türen für Beruf oder Studium offen. Wir bieten Ausbildungsplätze - auch mit erwerb der FH-Reife - in den Bereichen Touristik, Sport und Wellness, Informatik und Technik, Gestaltung und Medien sowie Gesundheit und Soziales. Berufsfachschulen und Berufskollegs

Berufsbegleitendes Studium in Köln

Berufstätige, Auszubildende und andere Interessente, die aus unterschiedlichen Gründen kein Präsenzstudium absolvieren wollen, können so einen anerkannten Abschluss erwerben. (in Kooperation mit der FH Südwestfalen)

Ausbildungsort: Seminarzentrum der TÜV Rheinland Akademie, Am Grauen Stein, 51105 Köln. Anfahrtsplan (PDF, 384 KB)

Studiengänge: Elektrotechnik, Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen. » Mehr Informationen

Berufsausbildung und Umschulung für die Altenpflege

Ausbildung von examinierten Altenpflegern

Examinierte Altenpflegerinnen und Altenpfleger sind in der medizinisch-pflegerischen Betreuung älterer Menschen tätig oder übernehmen Aufgaben in der sozialen Betreuung von Senioren und deren Angehörigen. Arbeitsplätze finden sie in Einrichtungen der stationären Pflege, ambulanten Pflege, Kurzzeitpflege sowie Tagespflege, im Betreuten Wohnen, in gerontopsychiatrischen und geriatrischen Krankenhäusern, in der Geriatrischen Rehabilitation oder beim MDK (Medizinischer Dienst der Krankenkassen) sowie bei Krankenkassen.

Ihr Ansprechpartner: Markus Klein, Tel. 0231 97615313

Wir bilden Fachkräfte für die Altenpflege aus

Die Arbeit mit kranken und alten Menschen kann eine herausfordernde aber auch motivierende Arbeit sein. Wenn Sie eine verantwortungsvolle Beschäftigung suchen und bereit sind, sich auf neue Menschen und Erfahrungen einzulassen, ist ein Job in der Altenpflege für Sie das Richtige. Wir begleiten Sie und bereiten Sie auf Ihre neue Tätigkeit vor:

Ausbildung und Umschulung in der Altenpflege: Staatlich anerkannter Altenpfleger

In der dreijährigen Ausbildung zum Altenpfleger werden Themen wie professionelle Behandlungspflege, Pflegeplanung und -dokumentation oder die Beratung von Senioren bei der Gestaltung ihres Wohnumfeldes vermittelt. Die Teilnehmer lernen u.a. den Umgang mit Blutdruck- und Blutzucker-Messgeräten, die Bedienung von Rollstuhl und Pflegebett und sie arbeiten in mehrwöchigen Praxisphasen in ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtungen. Die beruflichen Perspektiven sind gut: Eine Bertelsmann-Studie spricht davon, dass bis 2030 eine halbe Million Vollzeit-Pflegekräfte zusätzlich gebraucht werden.

Jetzt neu! Verkürzte Ausbildung - in nur 2 Jahren zum Ziel
Seit Anfang 2013 ermöglicht die geänderte Fassung des Altenpflege-Gesetzes unter bestimmten Voraussetzungen die Ausbildungsdauer zum Altenpfleger auf nur zwei Jahre zu verkürzen. Zu den Möglichkeiten der Ausbildungsverkürzung beraten wir Sie gerne.

Die Umschulung ist nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) durch die CERTQUA zertifiziert. Die Umschulung kann über Bildungsgutschein gefördert werden.

Staatlich anerkannter Altenpflegehelfer

In der einjährigen Umschulung zum Altenpflegehelfer lernen Sie theoretische und praktische Grundlagen der Altenpflege, die Durchführung und Dokumentation pflegerischer Maßnahmen unter Aufsicht, Hilfen bei der Körperpflege, beim Essen und Trinken sowie die Erhaltung sozialer Kontakte der Senioren. Sie werden speziell auch auf den Umgang mit Demenzkranken vorbereitet und lernen, mit schwierigen Situationen umzugehen.

Interessenten können sich ab sofort beraten lassen: Tel. 0231 97615-313

Altenpflege: (M)ein Job mit Zukunft

Sie haben Interesse an einem zukunftssicheren und vielfältigen Beruf in der Pflege? Sind sich jedoch nicht sicher, ob Sie für den Pflegeberuf geeignet sind? Finden Sie es mit unserem Test heraus! Weitere Informationen finden Sie hier.

Fachakademie Pflege

Kompetenz aus einer Hand
Ob Ausbildung, Fort- und Weiterbildung des Pflegepersonals, Suche nach neuen Beschäftigten sowie deren passgenaue Qualifizierung oder Trainingsorganisation - bei der Fachakademie Pflege der TÜV Rheinland Akademie laufen alle Fäden zusammen.
Konzentrieren Sie sich auf Ihr Kerngeschäft, wir kümmern uns um Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

zur Fachakademie Pflege

Personaldienstleistungen & Qualifizierungsangebote zum Schweißen

In unserer Schweißkursstätte qualifizieren wir jährlich eine Vielzahl von Schweißern in unterschiedlichsten Bereichen. Unsere zertifizierten Schulungen sind modular aufgebaut mit flexiblem Ausbildungsbeginn, kurzer Ausbildungsdauer und hohem Praxisbezug. Moderne Technik und Schweißverfahren sind für uns Standard.

Veranstaltungsort: Kressenweg 9, 44379 Dortmund. Anfahrtsplan (PDF, 137 KB)
Info-Hotline: Tel. 0800 8484006 | Beratung für Arbeitssuchende: Tel. 0231 97615313

Save the Date: Schweiß-Event am 22. Oktober 2014

Nähere Informationen zu dieser Veranstaltung erhalten Sie in Kürze.

Ausbildung & Fortbildung von Schweißern und Schweißaufsichtspersonal

Erfahren Sie mehr auf unserer Themenseite zum Schweißen:
Informationen zu Schweißverfahren, Werkzeugen und Zusatzqualifikationen

Für Arbeitssuchende

TÜV Schweißerausbildung nach EN
Individuelle Ausbildung in Lichtbogen (E-Hand), MAG- und WIG-Schweißverfahren
Laufender Einstieg möglich Info-Flyer (PDF, 170 KB)

Vorschweißtag in unseren Schweißkursstätten. Probieren Sie sich aus!

Unter Anleitung langjährig erfahrener Lehrschweißer qualifizieren wir alle, die das Schweißen erlernen wollen, zum Schweißer für viele Verfahren. Wir bilden nach einem modularen System aus, das auf die konkreten Wünsche und Bedürfnisse unserer Kunden angepasst ist.

Testen Sie Ihre Fähigkeiten im Schweißen
Vorschweißen können Sie freitags in der zertifizierten Schweißkursstätte der TÜV Rheinland Akademie GmbH in Dortmund. Wir bitten um Anmeldung.
Kontakt: Martin Steinhoff Tel. 0231 6969686 oder E-Mail: Martin.Steinhoff@de.tuv.com. Noch nicht überzeugt? Schauen Sie sich unser Video an!

Ausbildung im Verbund

Ihr Partner für Fachkräfte im Metallbereich.

Bei Unternehmen wird seit geraumer Zeit der Ruf nach Fachkräften immer größer.

Doch viele kleinere und mittlere Unternehmen können aufgrund ihrer Größe oder ihres Spezialisierungsgrades nicht alle in den Ausbildungsordnungen geforderten Inhalte vollständig vermitteln oder sie scheuen den erhöhten wirtschaftlichen, personellen und zeitlichen Aufwand, der mit der betrieblichen Berufsausbildung verbunden ist.
Diesen Unternehmen bietet die TÜV Rheinland Akademie die Möglichkeit, eigenen Fachkräftenachwuchs im Verbund auszubilden. Info-Flyer (PDF, 265 KB)

Beispiele für berufsspezifische Fachqualifikationen

  • Konstruktionsmechaniker
  • Industriemechaniker
  • Zerspanungsmechaniker

Kontakt: Tel. 0209 167-1525

Managed Recruiting: Vermittlung und Qualifizierung aus einer Hand

Der neue Auftrag ist da, doch Ihre Schweißer sind ausgelastet oder haben nicht die speziellen Kompetenzen, die für diesen Auftrag notwendig sind. Unsere Schweiß- und Personalexperten unterstützen Sie schnell, individuell und flexibel bei der Lösung von Personalengpässen.

Konzentrieren Sie sich auf Ihre Kunden, wir kümmern uns um Ihre zukünftigen Mitarbeiter.

Detaillierte Informationen auf unserer Themenseite Schweißen